Lollapalooza Festival Berlin 2022

Festival Forum: Diskussion zu Lollapalooza Festival Berlin 2022 (u.a. mit Kraftklub, Machine Gun Kelly, Seeed)

eröffnet von JackD am 02.09.2021 17:23 Uhr
171 Kommentare - zuletzt von gregor1

shellshockChristianStiflers_MomJackDmattkruRunnerdo
Runnerdo und weitere Nutzer sprechen darüber

171 Kommentare
« Seite 5 von 7 »
mokiloki
mokiloki
30.03.2022 11:58·  Bearbeitet


schrieb:
Naja! Das Line Up vor der Pandemie war jetzt auch nicht der Knüller. Da sind RATM genau wie beim Coachella auch herausgestochen. Run the jewels waren da ne gute Brücke. Vielleicht kommt ja noch was. Würde es nicht ausschließen. Viele weitere Acts hätte man ja schon früher ankündigen können.

Was die Vielfalt im Line Up angeht:
Man sieht einfach total wie das Tempelhofer Sounds das Booking beeinflusst hat. Ist ja nahezu das Gegenteil. Einstige Perlen wie TheXX oder Radiohead kann man sich nun absolut gar nicht mehr vorstellen. ( deshalb vielleicht auch kein RATM Smiley )

Zitat anzeigen


Ähmmm, das Tempelhofer Sounds hat das Booking nicht beeinflusst.

Das Lollapalooza ist ein "Instagram,Happy Hippo" Festival und wird dahingehend auch vom größten Unterstützer SEAT (daher vermutlich auch die Fantas, die einige Koops mit SEAT haben) dahin getrieben. Vergesst das mal bitte nicht Smiley

Für den letzten Slot als Head könnte ich mir noch 30 Seconds To Mars vorstellen.

Hullabaloo92
30.03.2022 12:19


schrieb:


schrieb:
Naja! Das Line Up vor der Pandemie war jetzt auch nicht der Knüller. Da sind RATM genau wie beim Coachella auch herausgestochen. Run the jewels waren da ne gute Brücke. Vielleicht kommt ja noch was. Würde es nicht ausschließen. Viele weitere Acts hätte man ja schon früher ankündigen können.

Was die Vielfalt im Line Up angeht:
Man sieht einfach total wie das Tempelhofer Sounds das Booking beeinflusst hat. Ist ja nahezu das Gegenteil. Einstige Perlen wie TheXX oder Radiohead kann man sich nun absolut gar nicht mehr vorstellen. ( deshalb vielleicht auch kein RATM Smiley )

Zitat anzeigen


Ähmmm, das Tempelhofer Sounds hat das Booking nicht beeinflusst.
Das Lollapalooza ist ein "Instagram,Happy Hippo" Festival und wird dahingehend auch vom größten Unterstützer SEAT (daher vermutlich auch die Fantas, die einige Koops mit SEAT haben) dahin getrieben.
Vergesst das mal bitte nicht Smiley

Für den letzten Slot als Head könnte ich mir noch 30 Seconds To Mars vorstellen.

Zitat anzeigen


Sind 30STM denn aktiv?

mokiloki
mokiloki
30.03.2022 12:51


Hullabaloo92 schrieb:


schrieb:


schrieb:
Naja! Das Line Up vor der Pandemie war jetzt auch nicht der Knüller. Da sind RATM genau wie beim Coachella auch herausgestochen. Run the jewels waren da ne gute Brücke. Vielleicht kommt ja noch was. Würde es nicht ausschließen. Viele weitere Acts hätte man ja schon früher ankündigen können.

Was die Vielfalt im Line Up angeht:
Man sieht einfach total wie das Tempelhofer Sounds das Booking beeinflusst hat. Ist ja nahezu das Gegenteil. Einstige Perlen wie TheXX oder Radiohead kann man sich nun absolut gar nicht mehr vorstellen. ( deshalb vielleicht auch kein RATM Smiley )

Zitat anzeigen


Ähmmm, das Tempelhofer Sounds hat das Booking nicht beeinflusst.
Das Lollapalooza ist ein "Instagram,Happy Hippo" Festival und wird dahingehend auch vom größten Unterstützer SEAT (daher vermutlich auch die Fantas, die einige Koops mit SEAT haben) dahin getrieben.
Vergesst das mal bitte nicht Smiley

Für den letzten Slot als Head könnte ich mir noch 30 Seconds To Mars vorstellen.

Zitat anzeigen


Sind 30STM denn aktiv?

Zitat anzeigen


Haben zumindest wohl 200 Songs an Material für 2-3 Alben meinte Jared Leto. Der einzige Europastop ist Ihr "eigenes Camp/Festival" in Kroatien -
AUG 19-22, 2022
SIBENIK, CROATIA
MARS ISLAND 2022

Icon3concertfreakund anderen gefällt das
TheWizard
30.03.2022 14:57


Yertle-the-Turtle schrieb:
Brutal, wie deutschlastig das einst so internationale Festival geworden ist. SmileySmiley

Zitat anzeigen


Übel! Also da hat man sich auch ein wenig das Alleinstellungsmerkmal etwas kaputt gemacht.

Fanta 4 dort schiesst natürlich den Vogel ab. Die gelangweilten Gurls vor Ort dann wohl so "Die hört mein Papa ganz gerne..."

juli666
juli666
30.03.2022 15:21

Was für ein mieses line up für diesen Namen. Aber die anderen lollas sind tbh auch nicht besser

RedForman
30.03.2022 15:22

Miley und Rage waren in der Vergangenheit eine geniale Buchung, aber das ist grausam.

concertfreak
concertfreak
30.03.2022 19:45·  BearbeitetSupporter

Kaum zu glauben, dass auf dem selben Festival mal Radiohead gespielt haben. Wer ist „Timmy Trumpet“ oder „Tësto“? Smiley Bis 2018 hab ich fast alle Acts gekannt. Boomer-Grüße & viel Spaß an die, die hingehen.

Icon1Stiflers_Mom gefällt das
shellshock
shellshock
30.03.2022 19:53·  Bearbeitet

Du kennst Tiesto nichtmal vom Namen?

concertfreak
concertfreak
30.03.2022 20:10Supporter

War nie mein Genre und wird’s auch nie sein. Smiley
Hab reingehört, erkenne tatsächlich einige Songs, aber wusste nicht, dass DER das ist. Smiley

DragonB04
30.03.2022 20:21

Bin sehr enttäuscht vom Line-up. Hatte eigentlich mit dem Gedanken gespielt tatsächlich das Wochenende in Berlin zu verbringen. Das hat sich quasi erledigt..

Keine einzige internationale (Rock-)Band. Sorry, da habe ich anscheinend deutlich zu viel erwartet..

Tempelhof Sounds passt leider zeitlich nicht, das hätte mich angesprochen. Smiley

blubb0r
30.03.2022 21:01

das tempelhof ist auch echt gut einfach.... bin da jedes mal begeistert, kann mich an kaum ein besseres lineup in den letzten jahren in deutschland erinnern (auf 3 tage gerechnet)

blubb0r
17.06.2022 18:39

montag kommt das restliche line up. könnte mir vorstellen, dass man einen act vom HuSo bekommt (Martin Garrix, Kings of Leon, 21 Pilots, Killers)

ArcticMonkey90
18.06.2022 00:22


blubb0r schrieb:
montag kommt das restliche line up. könnte mir vorstellen, dass man einen act vom HuSo bekommt (Martin Garrix, Kings of Leon, 21 Pilots, Killers)

Zitat anzeigen


Würde eher Seeed tippen

shellshock
shellshock
18.06.2022 06:12


ArcticMonkey90 schrieb:


blubb0r schrieb:
montag kommt das restliche line up. könnte mir vorstellen, dass man einen act vom HuSo bekommt (Martin Garrix, Kings of Leon, 21 Pilots, Killers)

Zitat anzeigen


Würde eher Seeed tippen

Zitat anzeigen


Die haben schon 6 Konzerte vorher in Berlin. Macht keinen Sinn. Kings of Leon auch nicht, die waren bereits 2 Mal beim Lolla in kurzer Zeit. Denke mal nicht, dass da was großes kommt.

mattkru
mattkru
20.06.2022 08:32·  Bearbeitet

Können sie das Festival nicht einfach umbenennen? Dann wäre es weniger peinlich.

JackD
JackD
20.06.2022 08:58·  Bearbeitet

Wie oft spielen SEEED dieses Jahr in Berlin? Smiley

EDIT:
Richtig: 7x! Vor ca. 120.000 Zuschauern.

Icon1Derrick93 gefällt das
JackD
JackD
20.06.2022 09:23

Oh je. Habe gerade nochmal einen Blick auf das Poster gewagt. 4 männliche Almanbands in der Headzeile. Das ist kein Lollapalooza, das ist Kirmes.

ZGWART
20.06.2022 09:47

Falsch, sie spielen sogar 8x in Berlin vorher! 5x Wuhlheide im August, 3x Waldbühne im September Smiley

2023 hätte Sinn gemacht für mich, aber dieses Jahr!?

Yertle-the-Turtle
20.06.2022 09:59

Was ist denn das Gegenteil von "Eeexklusiv"?
Ab heute Seeed!

Aber egal, ob Miley Cyrus, oder Milky Chance. Post Malone oder Paolo Nuitini. Beck oder Becks. Klingt ja alles ähnlich. Provinz ist dort nicht nur Programm, die spielen sogar dort Smiley

Anzeige
Anzeige
  • zuletzt am 13.03.2024 16:30 Uhr von gregor1
    in Festivals in Deutschland
  • zuletzt am 09.09.2023 19:45 Uhr von Meisti
    in Festivals in Deutschland
  • zuletzt am 01.07.2021 12:19 Uhr von concertfreak
    in Festivals in Deutschland