LIDL bei Rock am Ring

Festival Forum: Diskussion zu Rock am Ring 2016 (u.a. mit Black Sabbath, Red Hot Chili Peppers, Volbeat)

eröffnet von Obb1990 am 26.05.2015 13:44 Uhr
181 Kommentare - zuletzt von urinella

gloesingerMagnetPullNightmare119BrodelGinKöniginYvi0815
Yvi0815 und weitere Nutzer sprechen darüber

181 Kommentare
« Seite 4 von 8 »
WupperMetaler95
WupperMetaler95
20.04.2017 19:56

Würde ich auch sagen. Gibt dann wahrscheinlich immer einen Markt in Reichweite von mehreren Campingplätzen.

runnerdo
runnerdo
20.04.2017 20:01Supporter

Wäre die beste Lösung für den Nürbrugring. Ob sich das für den Betreiber lohnt ? Naja ohne geht wohl ein modernes Festival einfach nicht mehr.

WupperMetaler95
WupperMetaler95
20.04.2017 20:38

Warum sollte sich das nicht lohnen?
Das Sortiment wird etwas kleiner ausfallen und die Mengen pro Markt werden ja auch geringer sein.
Ich schätze das man quasi den Verbrauch des großen Marktes für das gesamte Festival auf ein paar kleinere runterbrechen wird und im Grunde mit dem gleichen Wareneinsatz am Start ist.

martau89
20.04.2017 20:45·  Bearbeitet

Das wäre zu einfach gerechnet. Man muss auch die ungefähre Auslastung der umliegenden Campingplätze mitberechnen. Gibt ja kleinere und größere. Das es aber scheinbar auf mehrere hinaus läuft finde ich schonmal die erste große positive Neuerung am Ring. Kann im Infield gern so weiter gehen Smiley

WupperMetaler95
WupperMetaler95
20.04.2017 20:49

Naja man weiß ja in ungefähr wie welcher Platz ausgelastet sein wird und kann deshalb auch gut rechnen.

Bin aber auch sehr gespannt ob die positiven Meldungen weitergehen Smiley

Snoopi76
20.04.2017 21:06

Wenn jetzt noch das Infield überarbeitet wird Reise ich vor Freude ohne Hose an ... Smiley

runnerdo
runnerdo
21.04.2017 06:51Supporter


WupperMetaler95 schrieb:
Warum sollte sich das nicht lohnen?
Das Sortiment wird etwas kleiner ausfallen und die Mengen pro Markt werden ja auch geringer sein.
Ich schätze das man quasi den Verbrauch des großen Marktes für das gesamte Festival auf ein paar kleinere runterbrechen wird und im Grunde mit dem gleichen Wareneinsatz am Start ist.

Zitat anzeigen


Du hast trotzdem mehr Aufwand und brauchst unterm Strich mehr Fläche vermutlich auch mehr Personal.
Ein großer Markt ist definitiv gewinnbringender als viele kleine. Aber aus purer nächsten Liebe werden sie das sicher nicht machen.

Warten wir mal ab ob es wirklich wieder ein Lidl oder so wird.
Könnte halt auch passieren das es so kleine überteuerte Shops werden. Gab es das nicht früher auch schon mal am Ring ? Festivasupermarkt oder so.

Icon1r0ck3r gefällt das

21.04.2017 07:53·  Bearbeitet

Ich glaube, dass es keinen großen LIDL geben wird, eher kleinere (teurere) Festivalsupermärkte - so war es ja vorher auch. Wie runnerdo schon sagte, ist der Aufwand natürlich um einiges höher bei mehreren kleinen Supermärkten im Vergleich zu einem großen Markt. Da müssen die Kosten und der Aufwand erstmal wieder reinkommen. Von LIDL oder Penny ist bisher auch gar nicht die Rede.

Wie man daher nun auf eine Veränderung des Infields kommt, ist mir allerdings vollkommen schleierhaft. Smiley
Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt....oder einfach mit dem Geländeplan.

Wir sind hier bei MLK/Live Nation. Smiley

Bin mir sicher, dass auch hier die nächsten Enttäuschungen kommen - aber gerade weil die Erwartungshaltung bei einigen viel zu groß ist (z.B. mehrere LIDL-Supermärkte, verändertes Infield etc.).

Die Vergangenheit dürfte uns doch schon so oft eines besseren belehrt haben.

sadfad
sadfad
21.04.2017 08:08Supporter

Ja gab es. (Hat Kaan glaube ich auch letztens schon mal geschrieben). Direkt oben an dem Ring Boulevard, oberhalb von B5 gab es einen kleinen Markt, der von Rewe bedient wurde. Gab es alles notwendige, war aber verdammt teuer. Ne Packung Bratwürste hat meiner Erinnerung nacht 6€ gekostet.

Icon1sadfad gefällt das
Snoopi76
21.04.2017 08:24

Glaub aber nicht das bei der Festival Konkurrenz (und da geht es ja) hier utopische Preise verlangt werden. Da wäre der nächste Shitstorm vorprogrammiert. Ob da am Ende Lidl, penny, noname dran steht juckt mich null. Genauso ob der 1 Milliarde Sachen im Sortiment hat.Hauptsache ich krieg da Fleisch und das nötigste zu normalen Preisen.


21.04.2017 08:35

2015 hätte es das Hurricane erst recht nötig gehabt, einen günstigeren Supermarkt vor Ort zu haben (2014 LIDL und 2016 Penny). Aber der Festivalsupermarkt war sauteuer.

Kann mir gut vorstellen, dass RaR auch wieder die teuren "Helga-Festivalsupermärkte" wie früher an z.B. drei Stellen einführt. Für alle Ringrocker würde ich mir kleine LIDL-Shops wünschen.

gordian
gordian
23.04.2017 16:08

In der App steht noch Lidl. Aber die ist in meinen Augen noch nicht fertig.

Jonnyy111
Jonnyy111
25.04.2017 08:56

In der App steht es nicht, es steht nur in Den FAQ dass es einen festivalsupermarkt geben wird.

Andere hatten aber schon erzählt dass auf der ersatzfläche ein Lidl Schild steht

Domjes
25.04.2017 09:02

ich glaub das erst, wenn ich es sehe....

Wäre für mich persönlich ein pro/contra, ob ich nächstes Jahr wieder zum Ring fahre...

Snoopi76
25.04.2017 10:17


Jonnyy111 schrieb:
In der App steht es nicht, es steht nur in Den FAQ dass es einen festivalsupermarkt geben wird.

Andere hatten aber schon erzählt dass auf der ersatzfläche ein Lidl Schild steht

Zitat anzeigen


Am Ring selbst? Ok, das wär natürlich ein eindeutiges Zeichen... Smiley


25.04.2017 10:20


Jonnyy111 schrieb:
In der App steht es nicht, es steht nur in Den FAQ dass es einen festivalsupermarkt geben wird.

Andere hatten aber schon erzählt dass auf der ersatzfläche ein Lidl Schild steht

Zitat anzeigen


Da hätte ich gerne mal ein Foto zu.

Warum sollte da überhaupt ein Schild stehen, wenn man dort ein Zelt aufbaut? Ist ja keine dauerhafte Baumaßnahme. Macht wirklich keinen Sinn. Dann könnte LIDL auch gleich eine offizielle Info raus machen.

martau89
25.04.2017 10:46

Naja vielleicht hat man schon langsam angefangen dort bestimmte Bereiche abzustecken bzw auszuschildern. Es ist ja immerhin nur noch knapp 3 Wochen bis der Aufbau z.B. Der Campingplätze (Sanitärstationen etc.) so langsam los geht. Und evt liebäugelt Lidl damit den/die Markt/Märkte auch eine Woche vorher beim 24h Rennen anzubieten. Würde sich ja für den Kosten/Nutzen Faktor dann noch mehr lohnen. Dann glaube ich aber, da ja bereits gesagt wurde das es mehrere Märkte geben wird, das dort wo das Lidl Schild gesichtet wurde evt ein Zentrallager oder ähnliches entsteht.

Anzeige
Anzeige
  • zuletzt von minority666
    in Festivals in Deutschland
  • zuletzt von IvanTKlasnic
    in Festivals in Deutschland
  • zuletzt von Locust
    in Festivals in Deutschland