Casper - Hinterland

Casper Forum: Diskussion zum Album Hinterland

eröffnet von ShuyiN am 18.01.2013 01:16 Uhr
264 Kommentare - zuletzt von apfelschorle

Tobbifcfreak91DiebelsAlt83SickShitdefproIndiecaro
Indiecaro und weitere Nutzer sprechen darüber

264 Kommentare
Seite 1 von 11 »
ShuyiN
18.01.2013 01:16

Hier gehts zum Studio-Blog

Marschrichtung ist: es wird weder ein neues »Hin zur Sonne«, noch ein zweites »XOXO«.

Zitat anzeigen


Selbstgesetzte Deadline ist hier dann für uns
April, drückt uns die Daumen, dass das auch was wird

Zitat anzeigen


Ich hab keine Lust, etwas Halbgares in die Welt zu setzen, nur weil’s vom Release-Zeitpunkt (her) ideal wäre. Vor allem aber bin ich mir des Drucks bewusst, der auf der ganzen Sache lastet. Vor einigen Monaten noch selbstsicher in die Welt geraunt, dass diese Produktion ein Spaziergang wird, lachen wir grad alle weinenden Auges über diese Aussagen. Es ist wirklich schwer. Vor allem die berühmten Casper’schen Schreibblockaden wieder in full effect … aber die Musik, an der wird geschraubt wie irre und ich freue mich beinahe täglich wie ein kleines Kind über das, was schon steht!

Zitat anzeigen


ShuyiN
18.01.2013 02:46

Japp, "Hin zur Sonne" war sein erstes Soloalbum.

Aber er war bereits 2004 auf dem Album "Kinder des Zorns - Rap Art War".

KLL
18.01.2013 13:25

Eine zweite Platte im Stil von XOXO brauch ich nicht, "mehr Hip Hop" wäre schon cool. Bin gespannt!

Kreeek
Kreeek
18.01.2013 16:43


ShuyiN schrieb:
Es wird mit großer Wahrscheinlichkeit wieder etwas mit Band.

Zitat anzeigen


Selbstverständlich. Das war auch eher ein Scherz, der einem utopischen Gedanken entsprungen ist...

ShuyiN
10.02.2013 04:54

2. Post im Studio-Blog

Konstantin wer? Sag ich euch! Konstantin Gropper! Seinerseits German wunderkind und solo infernale des Projektes Get Well Soon. Es ist mir wirklich eine große Ehre, auch diesen Herren in der Mannschaft »X« begrüßen zu dürfen, bin ich doch ein großer Fan des Schaffens. Wer nicht firm mit dem Katalog des stets toll gekleideten Mannes Gropper ist, der führe sich umgehend »Vexations« zu Gemüte.

Zitat anzeigen

robsl
10.02.2013 08:46

War ja auch etwas verwundert dass sich Herr Gropper dem ganzen annimmt, aber es scheint ja nicht die erste Hip-Hop Platte zu sein die er produziert.

maggot15
10.02.2013 09:45

Ich weiß nicht wirklich, was ich von ihm halten soll, manchmal macht er echt interessante Musik und manchmal macht er total langweilige Musik
Aber mal schauen, wie das Album wird

ShuyiN
27.02.2013 15:28

3. Blogeintrag

Mir ist es wichtig, dass eine Platte rauskommt, die eben nicht perfekt klingt. Wo man kleine Stolperer drin hört, vielleicht ist hier und da im Hintergrund was umgefallen. Vielleicht ist hier und da ein Halbton zu tief oder ein Anschlag zu spät, aber dieses immer und ewige Geraderücken von allem ist schon irgendwie langsam ein bisschen seelenlos. Deswegen wird wohl weitestgehend live aufgenommen werden.

Mich haben immer Gesamtwerke fasziniert. Von der Stimmung über den Sound bis hin zum Titel und Artwork. Ein jüngeres Beispiel wäre da sicherlich The '59 Sound von The Gaslight Anthem, da stimmt von thematisch über musikalisch bis visuell meiner Meinung nach ziemlich viel bis alles. Ein »Älteres«, wenn man denn so mag, wäre vielleicht Murder Ballads von Nick Cave, das ich aktuell oft höre. Rain Dogs von Tom Waits gehört auf jeden Fall auch dazu.

Zitat anzeigen

  • zuletzt von Puschelmuschel
    in Alben, CDs, DVDs & Downloads
  • zuletzt am 12.06.2023 22:42 Uhr von rockythekid04
    in Artists & Bands
  • zuletzt am 18.12.2022 15:03 Uhr von CasteriA1982
    in Alben, CDs, DVDs & Downloads