Bring Me The Horizon Tour 2013

Bring Me The Horizon Forum: Diskussionen zu Bring Me The Horizon Tour 2013

eröffnet von tschenneck am 14.01.2013 19:50 Uhr
11 Kommentare - zuletzt von Fringser

Roggan29Gizmo953rybackJestersTearbumbangcrashmattkru
mattkru und weitere Nutzer sprechen darüber

tschenneck
14.01.2013 19:50

10.05.2013 - Hamburg, Grünspan
18.05.2013 - Berlin, C-Club
09.11.2013 - Köln, E-Werk
10.11.2013 - Wiesbaden, Schlachthof
11.11.2013 - Stuttgart, LKA
27.11.2013 - München, Theaterfabrik
29.11.2013 - Leipzig, Werk 2
30.11.2013 - Herford, X
01.12.2013 - Berlin, Huxley's Neue Welt
02.12.2013 - Hamburg, Große Freiheit 36

Tickets: Bring Me The Horizon

Rated-R
16.06.2013 23:07

Warte erstmal ab wer Toursupport wird. Je nachdem geht's dann nach Wiesbaden.

Optimist
10.11.2013 11:51

samstag, köln, e-werk - ausverkauft.

das publikum war ziemlich bunt gemischt. vorbands kacke. pierce the veil war vor 2,5 jahren besser vor ADTR. stimme und show war sehr gut, doch jetzt viel zu popig insgesamt.

BMTH: war ein wenig besser als am ring 2013. habe nicht so viel erwartet, aber übertroffen hats diese erwartungen dann auch nicht.
sound war viel zu krank verzerrt. musste meißtens ohropax nehmen.
überhaupt nicht eng, obwohl der pit die ganze zeit aufgezogen wurde. die leute wollten es wohl hart. ich auch.

setlist war bis auf 4 songs nur neues. vom vorletzten kamen blessed with a curse in der mitte und it never ends als 7er track. danach kam ein ruhiger den ich nicht kannte. was war das?!? von susi season war nur diamonds und chelsea smile dabei. LÄPSCH !!! hab mir mehr songs insgesamt gewünscht.

haben mit dem album opener angefangen und danach kam shadow moses. läuft!!

am besten war der opener (des albums), it never ends, SLEEPWALKING!

insgesamt wars einfach viel zu kurz.
publikum sah gut aus beim ausrasten.
oli hatte bissl mehr power als am ring, hat dafür aber ein bisschen oft wie jared leto "jump jump jump" gerufen. bin froh dass ich bei dem ticketpreis noch schön architects und ADTR tour poster ausm e-werk mi... lalalala....

orga an der garderobe lief sehr gut ab. haben viele leute schnell bedienen können.

war mir alles ein bisschen zu soft und zu viel show dafür, dass das gewisse etwas gefehlt hat. 2011 am ring wars einfach am geilsten. oli hat sich stark verändert vom bühnenauftreten. hoffe, dass das nächste album wieder etwas brutaler wird.

Rated-R
10.11.2013 13:43

Bin heute Abend in Wiesbaden, auf Pierce The Veil hab ich gar keine Lust. Mal schauen was das heute wird.

danach kam ein ruhiger den ich nicht kannte. was war das?!

Zitat anzeigen



Wird wohl "Deathbeds" gewesen sein.

Fringser
02.12.2013 23:07


Fringser schrieb:
Hm einmal im Jahr reicht

Zitat anzeigen



Ok, war jetzt doch eben in Hamburg.

Fand das Konzert insgesamt eher schwach.
Viel zu kurze Setlist, welche hauptsächlich aus neuen Songs bestand, von denen mich nur Shadow Moses, Antivist und Sleepwalking überzeugen konnten.
Chelsea Smile hat von allen Songs wie immer, sofern Pray for Plagues nicht gespielt wird, am meisten gerockt.

Zu den Vorbands:
Pierce The Veil - Naja, nicht meins, aber den Mädels scheint es gefallen zu haben.
Sights & Sounds - Hörte sich ganz ordentlich an. Die Stimme des Sängers hat mir sehr gefallen.

Was gar nicht ging war die Garderobe in der Großen Freiheit. Geschlagene 45 Minuten (!!) musste ich dort anstehen nur um meine Jacke endlich loszuwerden. Ziemlich reudig.

In nächster Zeit werde ich mir die Jungs von BMTH wohl nur noch auf Festivals geben. 30 € für nichtmal eine Stunde Spielzeit finde ich schon recht frech.

  • zuletzt von Locust
    in Alben, CDs, DVDs & Downloads
  • zuletzt am 24.12.2023 01:02 Uhr von Johannes314
    in Artists & Bands
  • zuletzt am 26.02.2023 23:17 Uhr von runnerdo
    in Konzerte & Tourneen
Icon