Paramore - Paramore

Paramore Forum: Diskussion zum Album Paramore

eröffnet von asamc am 29.11.2012 15:01 Uhr
30 Kommentare - zuletzt von

IndiecaroRunnerdoGambrishhans-maulwurf-rocktsnookdoggloesinger
gloesinger und weitere Nutzer sprechen darüber

asamc
29.11.2012 15:01


asamc schrieb:
Neues Album für 2013 angekündigt! Laut Statement von Paramore wird das Album sehr von Failure`s Platte "Fantastic Planet" inspiriert sein. Sehr nach meinem Geschmack!

Zitat anzeigen



Wer einen Vorgeschmack auf das neue Album möchte, sollte hier mal reinhören:
Klick
Paramore`s (recht altes) Cover von "Failure - Stuck on You".

Kijas
07.12.2012 09:38

Ich weis einfach nicht warum die alle so geil finden... Finde jetzt nicht das die nen huebschen gesicht hat :-\

Den neuen Song finde ich auch ein wenig mau... Naja gebe mir dann eh adtr auf der alterna

asamc
07.12.2012 20:46


Kijas schrieb:
Ich weis einfach nicht warum die alle so geil finden... Finde jetzt nicht das die nen huebschen gesicht hat :-\

Den neuen Song finde ich auch ein wenig mau... Naja gebe mir dann eh adtr auf der alterna

Zitat anzeigen



welchen Song?

Optimist
03.04.2013 00:03



ich glaub sie selbst auch nicht. uff...

ich erwarte einfach mal nix. naja abwarten, tee trinken, tolerant bleiben.
bei den last.fm nerds kommt es scheinbar ganz gut an.

now haut mich nicht um. kann man aber maaaal hören. muss man aber nicht.

Optimist
07.04.2013 14:05

wie erwartet: größte albumenttäuschung seit uno, dos, tres. richtiger fail das album. da geht einfach nichts!

wie kann man denn in 5 jahren 3 richtig gute alben rausbringen und dann nach 4 jahren pause so ein lahmes gedudel rausbringen?`schrecklich.


allein der opener:
schlagzeug und intro riff sind eventuell sogar brauchbar aber wenn sie anfängt zu singen und es voll lahm wird, anstatt dass die drauf geben... nein das ist nicht schön. das ist ein armutszeugnis und keine weiterentwicklung.

"We’re driving fast in my car
We’ve got our riot gear on
But we just want to have fun
No, we’re not looking for violence
Tonight we want to have fun"

all das ist es jedenfalls nicht: "fast, riot, fun."

Backfisch
07.04.2013 17:13

oh man nach euren meinungen, muss ich mir das auch mal geben. fand die eigentlich immer relativ geil. das bild da oben ist ja wohl nicht haileys ernst oder? was soll denn der imagewandel?

Flo4592
07.04.2013 21:15

Ich persönlich finde es gar nicht so schlecht
Es ist halt nicht mehr so rebellisch und rockig wie die ersten Alben

Meldo
07.04.2013 21:40

Hab mir das Album mal angehört und finds iwie net so besonders.
waren mal meine lieblingsband aber jetzt höre ich sie kaum noch.
hayley ist mir iwie zu eingebildet geworden...

asamc
07.04.2013 21:43


Optimist schrieb:
wie kann man denn in 5 jahren 3 richtig gute alben rausbringen und dann nach 4 jahren pause so ein lahmes gedudel rausbringen?`schrecklich.

Zitat anzeigen


Ich finde das besser als immer den gleichen Scheiss rauszubringen...
Musiker verändern sich und ebenso ihre Musik. Ob es einem gefällt oder nicht, eine Weiterentwicklung ist es in jedem Falle.


Optimist schrieb:
wie erwartet: größte albumenttäuschung seit uno

Zitat anzeigen


Tolle Art und Weise an Musik heranzugehen!


Ich find das Album recht gut gelungen. Mal etwas ganz anderes als man von Paramore kennt. Mir gefällt zum Teil dieses "Gwen Stefanie"- Gesinge nicht ganz so gut (mal von Haileys äußerem Stil ganz abgesehen ). Musikalisch alles aber sehr kreativ gelungen, auch wenn es nicht mehr so "Kraftvoll" ist... aber darauf ist das Album auch garnicht ausgelegt.

Optimist
07.04.2013 21:58

die ersten 3 alben waren doch alle immer wieder frisch und recht abwechslungsreich. man hätte auch was neues rausbringen können, was nicht schlecht ist.


asamc schrieb:


Optimist schrieb:
wie kann man denn in 5 jahren 3 richtig gute alben rausbringen und dann nach 4 jahren pause so ein lahmes gedudel rausbringen?`schrecklich.

Zitat anzeigen


eine Weiterentwicklung ist es in jedem Falle.

Zitat anzeigen


nein.
seit lead gitarrist und drummer raus sind fehlt der band musikalisch das komplette gewisse etwas. bzw generell fehlt ihnen alles, außer hayleys stimme, welche sie auf dem neuen für ihre verhältnisse aber recht langweilig und vorallem nicht mit voller kraft einsetzt. wo soll denn bitte die weiterentwicklung sein? technisch ist das verhältnismäßig zu brand new eyes einfach mehr als schwach. sie haben im juni damit begonnen am album zu arbeiten. das ist doch offensichtlich, dass sie es ohne die farros voll nicht drauf haben.


Optimist schrieb:
wie erwartet: größte albumenttäuschung seit uno

Zitat anzeigen



asamc schrieb:
Tolle Art und Weise an Musik heranzugehen!

Zitat anzeigen



ja.
( "now" war halt schon bekannt, was soll ich machen. lead-gitarrist und drummer haben einfach 2/3 der gesammten innovation miteinfließen lassen. bis auf peppigen gesang war nicht viel zu erwarten. so schwach hab ichs mir dann aber doch nicht vorgestellt.)

edith: höres grade noch ein zweites und letztes mal. track 9 und 10 stechen leicht heraus. ansonsten ist da nix.

lass das neue album grundsätzlich nicht sch***e sein, für "paramore" verhältnisse ist es das jedoch definitiv.

m-e
07.04.2013 22:21

nochmal gehört & kann dem ganzen immernoch nix abgewinnen. ich denke ebenfalls die wechsel in der besetzung sind für paramore nicht förderlich gewesen. auch dann direkt mit 17 tracks anzukommen (wovon bei mir nicht mal ansatzweise einer im ohr hängengeblieben ist. lustige parallele zu linkin parks ATS) fand ich jezt nicht unbedingt die beste idee.

ich werd zukünftig n bogen drum machen und bei den alben 1-3 bleiben

asamc
07.04.2013 22:39

Deine Meinung/Geschmack... aber "schwach" ist das Album bei weitem nicht, außer wenn du es auf einer Skala von "nicht so wie die früheren Alben" bis "klingt wie früher" misst. Wobei ich das umdrehen würde zu "altbacken" bis "Neu" .

Nur durch eine Weiterentwicklung kommt neue Musik überhaupt zu stande. Anderer Meinung ist man nur, wenn man sie zwanghaft mit der alten Musik vergleicht, nach der man sein Maß richtet.

asamc
07.04.2013 22:44


m-e schrieb:
(wovon bei mir nicht mal ansatzweise einer im ohr hängengeblieben ist. lustige parallele zu linkin parks ATS)

Zitat anzeigen



echt? Bei mir gleich mehrere : P (genau wie in ATS übrigens auch)

halfjesus
07.04.2013 23:42


asamc schrieb:
Deine Meinung/Geschmack... aber "schwach" ist das Album bei weitem nicht, außer wenn du es auf einer Skala von "nicht so wie die früheren Alben" bis "klingt wie früher" misst. Wobei ich das umdrehen würde zu "altbacken" bis "Neu" .

Nur durch eine Weiterentwicklung kommt neue Musik überhaupt zu stande. Anderer Meinung ist man nur, wenn man sie zwanghaft mit der alten Musik vergleicht, nach der man sein Maß richtet.

Zitat anzeigen



Entwicklung - sehr gerne! Aber nicht um jeden Preis. Das Album plätschert größtenteils doch arg belanglos vor sich hin.

Anzeige
Paramore
Paramore
Mehr dazu
Anzeige
Anzeige
  • zuletzt am 11.02.2024 18:22 Uhr von Derrick93
    in Artists & Bands
  • zuletzt am 11.02.2023 11:46 Uhr von Roggan29
    in Alben, CDs, DVDs & Downloads
  • zuletzt am 24.06.2017 11:37 Uhr von Gizmo953
    in Konzerte & Tourneen