TOOL - Fear Inoculum

TOOL Forum: Diskussion zum Album Fear Inoculum

eröffnet von nima am 28.01.2011 12:05 Uhr
544 Kommentare - zuletzt von HansMufff

AloxeLustigerAstronautpeachMMPStuffi_95Kreeek
Kreeek und weitere Nutzer sprechen darüber

544 Kommentare
« Seite 19 von 22 »
TheMo
28.08.2019 12:11·  Bearbeitet

Geht um Vinyl. Die Erstausgabe wird mit um die 500 Euro gehandelt. Die Zweitausgabe, warum auch immer, sogar an die 1000, wenn ich das richtig gesehen habe.

nichdas
28.08.2019 12:32


JackD schrieb:


Wie kann man zum Release des Hype-Albums der letzten Jahre keine Standardeditionen rausbringen? TOOL darf sich nicht wundern, wenn die Leute den Leak laden, statt in den Plattenladen um die Ecke zu gehen. Es gibt dort ja nichts zu kaufen.

Zitat anzeigen



This.

Finde das auch kaufmännisch kompletten Unsinn - viele Leute wollen das Album gerne in physischer Form "besitzen", aber dieser Schnickschnack, der ja offensichtlich auch nur auf den US-Markt zugeschnitten ist (sonst wäre das ganze hier billiger - man sieht, dass die Produktion in den USA stattgefunden hat und nach DE importiert wurde) ist einfach zu Teuer für den "normalen" Fan. Ich liebe diese Band aber würde dafür selbst 50 € nicht ausgeben, einfach weil ich es nicht brauche.

Davon abgesehen verspielt man sich somit besonders in DE, was mit Sicherheit kein unwichtiger Markt für Tool ist, auch die Chancen hoch in die Charts einzusteigen - nicht dass das für Tool selber wichtig wäre, aber wenn man bedenkt dass mit RCA eine sehr große Plattenfirma dahinter steht ist das schon sehr seltsam.

Spaddel
28.08.2019 12:42


nichdas schrieb:
Davon abgesehen verspielt man sich somit besonders in DE, was mit Sicherheit kein unwichtiger Markt für Tool ist, auch die Chancen hoch in die Charts einzusteigen - nicht dass das für Tool selber wichtig wäre, aber wenn man bedenkt dass mit RCA eine sehr große Plattenfirma dahinter steht ist das schon sehr seltsam.

Zitat anzeigen



Das wird denke ich keinen großen Einfluss haben. Ist es nicht so dass nur noch der Preis bzw. Umsatz, und nicht die Stückzahl relevant ist? Dann müsste man ja theoretisch nur knapp 1/5 verkaufen um auf dem selben Platz einzusteigen, wenn man von einem normalen Preis von 15€ ausgeht

nichdas
28.08.2019 13:11·  Bearbeitet


Spaddel schrieb:


nichdas schrieb:
Davon abgesehen verspielt man sich somit besonders in DE, was mit Sicherheit kein unwichtiger Markt für Tool ist, auch die Chancen hoch in die Charts einzusteigen - nicht dass das für Tool selber wichtig wäre, aber wenn man bedenkt dass mit RCA eine sehr große Plattenfirma dahinter steht ist das schon sehr seltsam.

Zitat anzeigen



Das wird denke ich keinen großen Einfluss haben. Ist es nicht so dass nur noch der Preis bzw. Umsatz, und nicht die Stückzahl relevant ist? Dann müsste man ja theoretisch nur knapp 1/5 verkaufen um auf dem selben Platz einzusteigen, wenn man von einem normalen Preis von 15€ ausgeht

Zitat anzeigen


Jein. Das ganze wird bei 40€ gekappt, also auch wenn ein Paket 80€ kostet werden für die Charts nur 40 berechnet. Und ich wage es irgendwie zu bezweifeln, dass wirklich viele dieser CDs in Deutschland verkauft werden - natürlich gibt es einige Über-Fans, die sich das gönnen, aber durch spärliche Informationen zum Release etc sehe ich keinen großen Run auf das Produkt. Kann aber auch sein dass ich das völlig falsch einschätze.

Trotzdem "fehlen" dann ja für die Charts die (sagen wir mal grob geschätzt) 8.000 CDs + 1.000 LPs die man verkauft hätte - da kommt schon was zusammen. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass jeder der sonst eine "normale" CD oder LP gekauft hätte jetzt diese Special-CD kauft.

Naja, ist auch alles nur Spekulatius, aber mich wundert das bei einer Band dieser Größe einfach. Besonders da ich denke, dass Tool doch ein sehr CD/LP-affines Publikum bedienen. Die kamen ja Anfang August nicht nur erstmals ins Streaming, auch als Download waren die Alben nicht verfügbar. Erst hat man sich Jahrelang vor digitalen Services gescheut, jetzt setzt man (fast) komplett darauf?

JackD
JackD
29.08.2019 10:37


schrieb:
Im November in USA wohl wieder auf Tour mit Support Act Killing Joke...

Zitat anzeigen


Ankündigung angeblich morgen. Meint ihr erstmal nur USA oder gleich Europa mit? Hat jemand neue Gerüchte gehört?

kesorm
29.08.2019 10:58

Hoffentlich Europa dann im Frühjahr 2020.

Das würde mir gut in den Kram passen.

kesorm
29.08.2019 12:39


nichdas schrieb:


Spaddel schrieb:


nichdas schrieb:
Davon abgesehen verspielt man sich somit besonders in DE, was mit Sicherheit kein unwichtiger Markt für Tool ist, auch die Chancen hoch in die Charts einzusteigen - nicht dass das für Tool selber wichtig wäre, aber wenn man bedenkt dass mit RCA eine sehr große Plattenfirma dahinter steht ist das schon sehr seltsam.

Zitat anzeigen



Das wird denke ich keinen großen Einfluss haben. Ist es nicht so dass nur noch der Preis bzw. Umsatz, und nicht die Stückzahl relevant ist? Dann müsste man ja theoretisch nur knapp 1/5 verkaufen um auf dem selben Platz einzusteigen, wenn man von einem normalen Preis von 15€ ausgeht

Zitat anzeigen


Jein. Das ganze wird bei 40€ gekappt, also auch wenn ein Paket 80€ kostet werden für die Charts nur 40 berechnet. Und ich wage es irgendwie zu bezweifeln, dass wirklich viele dieser CDs in Deutschland verkauft werden - natürlich gibt es einige Über-Fans, die sich das gönnen, aber durch spärliche Informationen zum Release etc sehe ich keinen großen Run auf das Produkt. Kann aber auch sein dass ich das völlig falsch einschätze.

Trotzdem "fehlen" dann ja für die Charts die (sagen wir mal grob geschätzt) 8.000 CDs + 1.000 LPs die man verkauft hätte - da kommt schon was zusammen. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass jeder der sonst eine "normale" CD oder LP gekauft hätte jetzt diese Special-CD kauft.

Naja, ist auch alles nur Spekulatius, aber mich wundert das bei einer Band dieser Größe einfach. Besonders da ich denke, dass Tool doch ein sehr CD/LP-affines Publikum bedienen. Die kamen ja Anfang August nicht nur erstmals ins Streaming, auch als Download waren die Alben nicht verfügbar. Erst hat man sich Jahrelang vor digitalen Services gescheut, jetzt setzt man (fast) komplett darauf?

Zitat anzeigen


Das Album steht aktuell auf Platz 1 der Amazon Besteller im Bereich "Pop- CDs". Scheint also doch der ein oder andere zu kaufen.

Mir sind 80€ auch zu viel. Ich hoffe auf ne Vinyl Veröffentlichung.

Die Spannung auf Morgen steigt auf jeden Fall.

Derrick93
29.08.2019 14:30


nima schrieb:
Tippe auch auf frühjahr.

Übrigens gehen bei den US-shops schon die ersten Stornierungen für ausländischen Besteller raus.

Zitat anzeigen


Auch bei Amazon?
Woher weist du das?

juschu
juschu
29.08.2019 15:46

Gibt es bei Spotify einen fixen Zeitpunkt von neuen Releases? Z.B. Freitags 00:00 Uhr?

Madpad77
Madpad77
29.08.2019 15:59

Bei den meisten Bands ist es 0.00 Uhr nachts, aber die Single war auch erst 14 Uhr ( glaub ich) verfügbar! Die werden wohl nach US Zeit veröffentlichen , und die ist ja hinter uns.
Aber wer weiß ....

MyChemGD1234
29.08.2019 16:20·  Bearbeitet

Also eigentlich sind die Sachen immer Punkt 12 Uhr da. Manchmal muss man aber den Albumnamen suchen, weil es sein kann, dass das Album noch nicht unter den Veröffentlichungen des Künstlers / der Künstlerin auftaucht.

Bei der Single hat man wohl die Ankündigung abgewartet. Große Acts können so Veröffentlichungen soweit ich das weiß relativ genau takten. Bei einem Album macht es aber keinen Sinn das nicht dann rauszuhauen, wenn es auch rauskommt - nämlich genau am 31 um 0 Uhr.

nima
29.08.2019 17:24AdminSupporter


schrieb:
Gibt es bei Spotify einen fixen Zeitpunkt von neuen Releases? Z.B. Freitags 00:00 Uhr?

Zitat anzeigen


Bei APC war das damals so. Um Punkt 0Uhr war das Album verfügbar. Daher denke ich, dass es bei Tool auch so sein wird.

Madpad77
Madpad77
30.08.2019 00:07·  Bearbeitet

YEEEEEEEEEEESS !!!!!!!!!! ????????Smiley????
13 Jahre warten haben endlich ein Ende!!
Allen viel Spaß beim hören ..! 1. Durchgang läuft ... Smiley Smiley

juschu
juschu
30.08.2019 00:30

Nach 13 Jahren.
Das letzte Album habe ich 2006 zuerst in Neuseeland gehört, dieses jetzt in Griechenland.
Ich verspreche häufiger zu reisen!

  • zuletzt von Monkey76
    in Konzerte & Tourneen
  • zuletzt am 10.01.2024 20:35 Uhr von Madpad77
    in Artists & Bands
  • zuletzt am 11.10.2023 15:30 Uhr von JackD
    in Konzerte & Tourneen