Übelstes und Merkwürdiges bei Rock am Ring

Festival Forum: Diskussion zu Rock am Ring 2016 (u.a. mit Black Sabbath, Red Hot Chili Peppers, Volbeat)

eröffnet von Oberholzklauer am 15.02.2003 18:50 Uhr
1.272 Kommentare - zuletzt von HansMufff

gloesingerMagnetPullNightmare119BrodelGinKöniginYvi0815
Yvi0815 und weitere Nutzer sprechen darüber

1.272 Kommentare
« Seite 3 von 51 »
Ghostbusters
25.02.2003 20:17

Ich würde mal sagen es ist bei den Massen friedlicher als bei einer Dorfkirmes!


25.02.2003 20:17

Da kannst Du ganz beruhigt sein. Die Atmosphäre würde dich mitreißen! Die Stories sind ja sozusagen die "Tops", wenn Du auf Mallorca in den Urlaub fährt, gibts auch Szenen im Fernsehen von Ballermann. Aber nicht überall auf Mallorca ist Ballermann....verstanden?

Ungolf_ASD
25.02.2003 21:42

Also ich dachte bevor ich zum Ring gefahren bin auch auf den Campingplätzen wäre sowas wie der dritte Weltkrieg los. Nagut stimmt ja auch, aber trotzdem bleiben alle friedlich und gut gelaunt. Also letztes Jahr hab ich keine einzige Schlägerei gesehen. Auf kaum einem anderen Großereignis geht es so friedlich zu.

Schlägereien gibts doch bei jedem Bundesligaspiel, bei Kölner Karneval und auf jedem Schützenfest. Also das ist alles wohl gefährlich als Rock am Ring. Hört sich vielleicht für Leute die noch nie da waren komisch an ist aber so.

markfrom
25.02.2003 22:45

also da kann ich nur zustimmen, so ne geile Stimmung gints sonst nie. Als wir 2000 das erste Mal da waren und mit dem Auto auf die Campingplätze fuhren, da dachten wir schon, wo sind wir hier gelandet, von überall wirste mit Wasserpistolen (ober besser Gewehren) beschossen, auf die Straße hat einer nen langen Strich gemalt und drunter geschrieben "Die Grenze des gesunden Menschenverstandes" und leute in rutschen in Badewannen die Straße vor deinem Auto runter.
Ganz zu schweigen von motorisierten Sofas, usw....
Und positiv zu erwähnen ist auch, das bei uns nie was geklaut wurde (aber schwarze Schafe gints natürlich überall)

MKSaufD6
25.02.2003 23:19

@Sensemann,

deine fragen sind nicht ernst gemeint oder ?

ich hab noch keine schlägreien erlebt ! [addsig]

spike
25.02.2003 23:59

also letztes jahr (oder wars vorletztes jahr?) gabs nen zeitungsbericht der besagt, dass die polizei quasi arbeitslos war, es gab keine polizelich gemeldet schlägereri oder gewaltdelikte, lediglich ne menge falschparker und ein paar drogendelikte...

also, denke bei RAR ist es friedlicher als in einer stadt dieser größe....[addsig]

Sensenmann
26.02.2003 15:59

doch die Frage wahr ernst gemeint aber die weiteren kommentare hier haben mich irgendwie doch wieder beruhigt.

Ungolf_ASD
26.02.2003 16:12

Wenn dich jemand blöde anmacht sagst du ihm einfach das du unter meinem persönlichen Schutz stehtst. Dann hat der bestimmt Angst und lässt dich in Ruhe. Smiley

mcgyver2k
26.02.2003 18:21

Mach dir ein Ringrocker Shirt und niemand wird sich an dich trauen. Schlieslich gibt es ja über 5000 Ringrocker.[addsig]

Cr0niX
26.02.2003 20:39

Also wie schon alle anderen gesagt haben braucht du dir keine sorgen machen "zusammengschlagen" zu werden ... es herrschen auf den campingplätzen zwar ausnahmezustände was aber eigentlich nur zur belustigung aller dient Smiley Ist doch lustig anzusehen wie irgendwelche leute total besoffen übern platz rennen und irgendwelche scheisse bauen !!

Das einzige was dir passieren kann ist wenn du bei nem konzert inne poge kommst *gg*.
Kumpel hat da vor 2 jahren nen zahn verloren *lol*.

Bis denne danne CrßniX

Ungolf_ASD
26.02.2003 21:36

Wichtig ist aber das man aufpasst das die Nachbarn nicht im besoffenen Kopf anfangen eure Ausrüstung zu verbrennen oder auf euer Zelt zu kotzen.

Oberholzklauer
27.02.2003 15:00

@ sensenmann
merk Dir sofort wenn Du angekommen bist Deinen Zeltplatz, oder schreib ihn Dir auf. Grade durch Alkoholkonsum ist das Orientierungsvermögen stark eingeschränkt.
Vor zwei Jahren ist ein Bekannter die ganze Nacht auf der Nordschleife rumgeirrt und kam erst Freitag morgens um 8Uhr wieder auf A1 an. Null Orientierungssinn, total stoned und besoffen. Bekam dann noch 3 Dosen Hansa in die Garcia (Bierschlauch mit Trichter), fiel um und schlief erstmal 4 Stunden.
Womit wir wieder bei Thread Thema wären.

putschiknutsch
27.02.2003 15:41

@sensenmann: *schmunzel* hab letztes jahr auch keine schlägereien gesehen...solange du von selbst nich anfängst rumzupöbeln oder leute dumm anmachst, denke ich nich das da was passiert? gut ausnahmen bestätigen die regel, aber lass das mal deine geringste sorge sein! es is wirklich viiiiiel schlimmer, wenn du nich weißt wo dein zelt steht!
sind letztes jahr am ersten abend wie die bekloppten über den platz getaumelt, weil wir uns im hellen nich gemerkt hatte, wo wir unsere lager aufgeschlagen hatten *lol* wären fast in fremde zelte rein, als ich mein zelt hatte, ich aber noch nich wußte ob das auch wirklich mein zelt is, hab ich erstmal "angeklopft" und vorsichtig versucht was bekanntes zu sehen *lol* hach ja... (noch 98 )

[addsig]

[Nachricht geändert von putschiknutsch am 2003-02-27 15:42]

Ungolf_ASD
27.02.2003 16:15

Kenne ich. Letztes Jahr bin ich an der Nordschleife im Dunkeln 2x an meinem Zelt vorbeigelaufen bis ich das endlich gefunden habe.

JonSnow
27.02.2003 18:05

Also wir haben immer eine Fahne aufgestellt. Man muss nur ein Motiv wählen das niemand anderes hat sonst wird vileicht peinlich.

Aber ich muss zugben als ich das erstemal zum Ring fuhr hatte ich keine ahnung wo welcher Zeltplatz liegt und bin einfach irgendwo drauf gefahren. Ich weiß heute noch nicht wo das war aber als erstes habe ich mal die Türpinns runtergemacht. Auf den vollen Zeltplätzen ist ja erstrecht kein durchkommen und ich war kurz davor durchzudrehen.

Inzwischen habe ich mich dran gewöhnt und wenn ich dann aussteige, endlich normale leute sehe und ein paar Bier getrunken habe beginnen die besten Tage des Jahres.

Schmorri
28.02.2003 22:26

Ich war leider erst 2x bei RaR, aber mein Freund fährt seit 12 Jahren und mit seinen Erlebnissen könnte man Bücher schreiben. Beim ersten Mal vor 2 Jahren hab ich auch erst gedacht, oh nee, wo biste denn hier gelandet, vor allen Dingen als unsere Nachbarn anfingen, ihr Equipment abzufackeln. Ich hab unser Wohnmobil schon in Flammen stehen sehen, aber alles halb so wild. Sind prima Typen, kannten meinen Freund schon von den Jahren davor und haben letztes Jahr schon auf uns gewartet (Platz für uns abgesperrt, beim Reinfahren von weitem schon gewunken und schon kühle Drinks parat). Riesig schade, dass wir uns dieses Jahr nicht sehen werden, aber bei aller Liebe, das Programm dieses Jahr ist absolut nicht unser Ding. Einziges Negativerlebnis bisher ist, dass wir letztes Jahr beklaut worden sind. Am Hot Dog Stand auf`m Festivalgelände, knapp 100 Euro aus der Westentasche gediebt. Haben dann Gott sei Dank unsere Nachbarn getroffen, die uns mit ein paar Euros ausgeholfen haben, sonst wär unser Absacker auf dem Heimweg ausgefallen, Hilfe Albtraum, der Weg bis C3 ist lang.....Ansonsten kann ich die bisherigen Postings in diesem Thread nur bestätigen, die Atmosphäre ist schon geil.

smaker
01.03.2003 04:34

Ach ja, muß schon sagen, das alles hier treibt mir rührende tränen der erinnerung in die augen! herrlisch!
aber um ehrlich zu sein, die ganzen stories find ich eigentlich fast normal! standartspruch: "endlich normalee leute!"
so was muß und sollte man am ring einfach erleben!
ok, die geschichte mit der zahnbürste im arsch vielleicht nich..., aber.. hehe
für mich persönlich ist aber immer noch das mit abstand beste erlebnis (fahre seid `97 zum Ring) auch das erste mal (hehe) gewesen!
wir waren gerade 17 und wirklich blutige anfänger am RaR (auch nur zu zweit und mit dem Taxi (!) hehe gekommen).
das war das jahr, mit dem wirklich ÜBLEN platzregen (hab sowas bis jetzt echt nich gesehn, auch nich in der eifel (und war da bundbedingt später 9 schwule monate) und wir pansen hatten natürlich das zelt aufgelassen... *no comment*
...unsere nachbarn haben uns fleisch gegeben und zum schluß ärzte und KISS!
es war der hammer! natürlich wurde es in den letzten jahren immer teurer, aber der gute MAREK hat genau den richtigen zeitpunkt ausgewählt, es billiger zu machen...
letztes jahr 80 eus für den zeltplatzt, `97 24 DM...na ja, nee?!? hehe
mal gucken, wie`s dieses jahr mit dem 99€ all inclusive teil wird...
also, sehn uns pfingsten & es wird sehr geil werden, hehe, METALLICA!!!
gute, alte liebe! hehe
achtet auf die HORHAUSEN-flagge, seid letztem jahr auf A2 (hasse den elendsweg von C3 aus....)

bis dato also, das "vorkribbeln beginnt so langsam..." Smaker

PS: ...hehe, wir haben während des ganzen RaR `97 nur EIN bier getrunken!!!
Smiley

mk301079
05.03.2003 11:30

voll krass1:
das krasseste was ich je gesehen hab war letztes ja auf c2 oder t3. da ist so ein total verrückter und natürlich auch besoffner typ mit ner axt rumgerannt und hat auf jede bierdose eingeschlagen die er gesehen hat. das war ja noch ganz lustig solange die dosen noch auf boden gelegen haben. nur als er dann die dose bei einem auf kopf zerhacken wollte war der spaß vorbei. zum glück kam dann jemand er ihn anscheinend gut gekannt hat und hat ihn entwaffnet.

voll krass 2
wohl eher total bescheuert war meine aktion 2000. so irgendwann gegen 22h hab ich gemerkt das ich meinen autoschlüssel verloren hatte. stock besoffen hab ich mich auf die suche gemacht. hab die ganze nacht die strecke abgesucht wo ich gedacht hatte den schlüssel verloren zu habe. als es morgens wieder hell geworden ist bin ich entnervt zum auto zurück gegangen und hab dann ( mittlerweile wieder fast nüchtern) festgestellt das der schlüssel in meiner anderen hose war. fazit: niewieder klamottenwechsel aufm ring.

Cr0niX
05.03.2003 15:53

zu voll krass 2 Smiley
Das ist aba echt nicht lustig seine Autoschlüssel zu verlieren ... ich hab mal einen gesehen (war das jahr wos so biiter kalt war) der hat AUF seinem Auto geschlafen ... jetzt nicht auf nem zeltplatz oder so halt direkt am straßenrand *lol*

wayne83
07.03.2003 14:49

Mein "Übelstes" Ereignis am Ring war denke ich letztes Jahr nach Ozzy. Bin mit drei Kumpels zum Campingplatz zurück gekommen, und was finde ich vor? Mein Zelt total verwüstet, die Luftmatratze total leer und meine Klamotten im ganzen Zelt verteilt. Ich natürlich total sauer, dachte es währen meine restlichen Kollegen die nur zum Zelten da waren gewesen. Die konnte ich aber nirgends finden. Ich von Campingplatz runter, zum Partyzelt am 2. Eingang wo ich sie alle antraf. Dann wurde ich davon unterrichtet das mein Zelt von zwei Wildfremden sozusagen als "Spielwiese der Körperlichen ertüchtigung genutzt wude".

MKSaufD6
07.03.2003 14:57

@wayne,

son misst das du zu spät gekommen bist ! dafür hoffentlich die beiden andern pünktlich ? SmileySmileySmiley[addsig]

Anzeige
Anzeige
  • zuletzt von minority666
    in Festivals in Deutschland
  • zuletzt von IvanTKlasnic
    in Festivals in Deutschland
  • zuletzt von Rockender_Altenpfleger
    in Festivals in Deutschland