Das war doch nie im Leben Abseits!

eröffnet von FBG am 26.09.2007 13:13 Uhr
50.938 Kommentare - zuletzt von blubb0r

Einfach für jede Spielszene die ein Kommentar braucht ;)
50.938 Kommentare
« Seite 2038 von 2038
Icon2Honk850und anderen gefällt das
LustigerAstronaut
LustigerAstronaut

Ja, unerwartetes Spektakel, freut mich ehrlicherweise auch für Bochum...
Nichtsdesto sollte es solche Spiele in meinen Augen gar nicht geben dürfen. Smiley

Icon2LustigerAstronautund anderen gefällt das
Luddddi
Luddddi
Supporter


LustigerAstronaut schrieb:
Ja, unerwartetes Spektakel, freut mich ehrlicherweise auch für Bochum...
Nichtsdesto sollte es solche Spiele in meinen Augen gar nicht geben dürfen. Smiley

Zitat anzeigen


Jo, das triffts ganz gut. Freut mich auch besonders für Luthe!

Für die Story natürlich perfekt, dass so etwas passiert.

Und nicht falsch verstehen: Die Relegation gucke ich mir jedes Jahr super gerne an, weil es meistens spannende Spiele mit ausgezeichneter Stimmung sind, die eben genau solche Momente wie gestern kreieren. Trotzdem scheint es mir nach wie vor nicht richtig, dass eine gute Saison bestraft wird, indem man noch zwei zusätzliche Spiele für sich entscheiden muss.

Gerade in diesem Jahr mit dem Düsseldorfer Lauf von 15 ungeschlagenen Spielen in Serie ist das besonders bitter.

LustigerAstronaut
LustigerAstronaut

Eben...
Und es iss ja nicht nur die Reduzierung einer Saison auf 2 Spiele mit den ausnahmslos in dieser kurzen Situation gegebenen Umständen (ob Verletzungen, Sperren, Spielglück...).
Für KO-Spiele sind Pokalwettbewerbe da.
Relegation gehört für mich einfach zu den vielen vielen Maßnahmen in allen Wettbewerben (ob national, ob international), die einfach nur die Durchlässigkeit und das Risiko für Etablierte senken soll.

Klar kommen spannende Spiele bei rum, liegt ja in der Natur der Sache. Könntest auch noch den Zweiten gegen den Vorletzten und den Meister gegen den Letzten spielen lassen... why not? Wär doch dasselbe...

Yertle-the-Turtle
·  Bearbeitet

Hätte mich sehr über Düsseldorf in der Bundesliga gefreut, aber ganz ehrlich wenn man so dumm ist und einen 3:0 Vorsprung zuhause nicht verteidigen kann hat man in der Bundesliga auch wenig verloren.

Du hast förmlich die Schockstarre aller Düsseldorfer Protagonisten in Halbzeit 2 gespürt und aus den Gesichtern ablesen können als es noch lange nicht entschieden war. Kapitaler Blackout zum falschen Zeitpunkt.

Um es mit den Hosen zu sagen: "Schade, Scheiße, wie konnte das passieren"

Icon1MattHerandez gefällt das
Yertle-the-Turtle


Luddddi schrieb:
Gerade in diesem Jahr mit dem Düsseldorfer Lauf von 15 ungeschlagenen Spielen in Serie ist das besonders bitter.

Zitat anzeigen



Bitter ist es doch, wenn man mit 15 ungeschlagenen Spielen in der Rückrunde nur auf Platz 3 in der Liga landet...

MattHerandez

Abgesehen von der Reduzierung der Saison auf zwei Spiele: Größtes Problem ist einfach die unterschiedliche Qualität der beiden Ligen.

In den bisherigen 16 Duellen seit Wiedereinführung haben nur dreimal der Zweitligist (Nürnberg, Fortuna Düsseldorf und Union Berlin) gewonnen, in den letzten zehn Jahren davon nur einmal(Union durch zwei Unentschieden und der Auswärtstor Regelung). Die Kader der Erstligisten sind mit dem doppelten Budget oder noch mehr einfach zu stark...

Man könnte auch ein Rennen zwischen den schlechtesten Formel 1 Auto und dem besten DTM Auto machen, dass wäre auch fair...

Marull

Ich bin komplett unemotional gegenüber beiden Vereinen, sehe auch nur 40 Minuten des Spiels, habe heute das Gräfe-Interview im Kicker gelesen und denke mir nur: Ich bleibe bei Regionalliga, (wenn auch unfreiwillig). Da kann man immer sagen, die Schiris sind halt nur viertklassig.

LustigerAstronaut
LustigerAstronaut

Diese Gurkentruppe iss echt aufgestiegen... unfassbar.
Dürfte ihr erster Sieg seit etwa 2 Monaten gewesen sein.

Metalguard

Glückwunsch an Piräus! War im März in Athen, die Vorfreude auf dieses Finale und auch die Hoffnung auf ein damit verbundenes "Heimspiel" war damals schon spürbar, freut mich für die Fans und die Mannschaft Smiley

Luddddi
Luddddi
Supporter

Joa, schade Dortmund. 70 Minuten top Leistung, aber nach dem 1:0 war dann auch irgendwie der Glaube weg.

Drei Finals hintereinander mit dem falschen Ende Smiley

Icon1Luddddi gefällt das
blubb0r

Erste Hz war bärenstark vom BVB. Da gibt es kein Schlechtreden. Real wusste nicht, was ihnen geschieht.

Zweite Hz war von Beginn an ein anderer Drive bei Real drin, vom BVB kam mit Ausnahme von dem einen Füllkrug Kopfball in der 55. Minute ca. recht wenig, trotzdem hatte man eigentlich Real gut im Griff.

Ich raff halt nicht, wie man sich 2x mit demselben Eckballtrick verarschen lassen kann. Das 1:0 kann exakt genauso auch in der 47. Minute nach der Ecke fallen. Und dann fällt beinahe das 2:0 nach demselben Schema, nur statt Cavarjal steht da Nacho (?).

Vincius Jr. ist ein Unsympath. Aber ein wahnsinnig guter Fußballer. Bellingham hingegen ein Schatten seiner Hinrunde. Also alles wie im Halbfinale.

Anzeige
Anzeige