Foto: Unsplash

When We Were Young Festival 2024

19.10.2024 - 20.10.2024, Las VegasUS
Tickets Hotels & Unterkünfte
Noch 241 Tage

Fall Out Boy, Jimmy Eat World, My Chemical Romance, A Day To Remember, The UsedUVM
Tickets Unterkünfte & Hotels in der Nähe
When We Were Young 2024

Diese Seite teilen


When We Were Young Festival 2024 bei Festivals United

When We Were Young ist ein genreübergreifendes Festival, das vom 19.10.2024 bis 20.10.2024 in Las Vegas (US) stattfindet. Das Festival hat eine Kapazität von ca. 70.000 Zuschauern.

Als Top-Acts sind Fall Out Boy, Jimmy Eat World und My Chemical Romance bestätigt. Darüber hinaus sind A Day To Remember, The Used und viele mehr gebucht. Hier findet ihr das komplette Line Up.

When We Were Young fand 2022 zum ersten Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem , AFI, Blink-182, Descendents, Green Day, Morrissey, My Chemical Romance, Paramore, Thirty Seconds To Mars und viele mehr gebucht. Hier findet ihr die History.

Mit einem epischen Pop-Punk-Twist bietet das Programm des nächsten Jahres eine kolossale Sammlung von All-Star-Bands, die das Genre perfektioniert haben, darunter die Headliner Blink-182 mit den wiedervereinigten Originalmitgliedern Mark Hoppus, Tom DeLonge und Travis Barker und eine der einflussreichsten Bands des Genres, Green Day. Das Line-up umfasst außerdem die Fan-Lieblinge 30 Seconds To Mars, The Offspring, Good Charlotte, 5 Seconds of Summer und All Time Low, Yellowcard, Rise Against, Sum 41, Pierce the Veil, Gym Class Heroes, Michelle Branch, Thrice, Rise Against, Simple Plan, New Found Glory und viele mehr.

Hier stimmt was nicht? Schreib uns und wir ändern das asap. Bock auf mehr? Mach mit und werde Teil des Teams!

weiterlesen

When We Were Young Festival 2024 Line Up

Bisher sind 35 Künstler*innen für When We Were Young Festival 2024 bestätigt. Headliner sind Fall Out Boy, Jimmy Eat World und My Chemical Romance. Darüber hinaus sind A Day To Remember, The Used und viele mehr gebucht.
Fall Out Boy Jimmy Eat World My Chemical Romance A Day To Remember The Used

Atreyu
August Burns Red
Basement
Bayside
Coheed And Cambria
Dance Gavin Dance
Dashboard Confessional
Escape The Fate
Four Year Strong
Hawthorne Heights
Mayday Parade
Mom Jeans
Movements
Nada Surf
Neck Deep
New Found Glory
Pierce The Veil
Saves The Day
Say Anything
Silverstein
Simple Plan
State Champs
The All American Rejects
The Devil Wears Prada
The Distillers
The Maine
The Red Jumpsuit Apparatus
The Wonder Years
Underoath
We The Kings

When We Were Young Festival 2024 Tickets

 
Tickets für When We Were Young Festival 2024 gibt es hier.
19-20
Oct 2024

When We Were Young 2024

u.a. mit Fall Out Boy, Jimmy Eat World, My Chemical Romance

When We Were YoungTickets & Packages

Festival-Tickets ab $ 325,00

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu When We Were Young Festival 2024 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
When We Were Young 2024

Unterkünfte & Hotels in der Nähe

Um euch alle verfügbaren Unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen, Hostels usw.) in der Nähe von When We Were Young anbieten zu können, haben uns mit Stay22 zusammengetan. Das Angebot umfasst die größten Anbieter einschließlich Booking.com, Expedia, Fewo-direkt usw. und bietet euch den niedrigsten garantierten Online-Preis. Die Preise sind gleich oder besser als die, die ihr auf einer Reise- oder Hotelrabatt-Website findet. Ihr könnt die Angebote direkt über die Karte filtern und aufrufen oder ihr nehmt einfach diesen Link.

Location & Adresse

When We Were Young findet in Las Vegas (USA) statt.

Veranstaltungsort: Las Vegas Festival Grounds
Adresse: 311 W Sahara Ave
Ort: 89101 Las VegasUS

When We Were Young Kommentare

In der Festivals United Community wird aktuell über When We Were Young diskutiert. Insgesamt gibt es 77 Kommentare in 3 Diskussionen. Als Teil der Community kannst du Fragen stellen oder dich mit anderen Fans austauschen. Warst du schon mal bei When We Were Young? Was fandest du besonders gut?


defpro und weitere Nutzer sprechen darüber

umiker hat kommentiert

15.11.2023 15:42 Uhr


defpro schrieb:


mehlsack schrieb:
Hab mich mal durch den Reddit Thread gelesen. War noch nie in den USA, deshalb ob der Kostenfrage gar keine Ahnung. Dort haben aber einige berichtet, dass sie trotz Sparsamkeit letztes Jahr zu zweit mit $2000 gut gefahren sind. Das ist auf jeden Fall eine ordentliche Stange Geld, die ich dann wahrscheinlich doch lieber für die schon lange antizipierte aber noch nie umgesetzte New York Reise ausgebe... Vor allem da Vegas neben dem Ballermann ganz weit oben auf der Liste, der Orte ist, die ich niemals besuchen wollte..

Aber mal sehen. Am Ende brauchen wir einfach nur

- einen EU oder UK-Ableger dieses Festivals
- viel mehr Full Album Touren in Europa
- My Chemical Romance Tour in EU

Zitat


Finde zwar Full-Album-Touren grundsätzlich auch ziemlich cool (auch wenn mich die meisten der hier gebuchten Bands/Alben nicht so umhauen), finde aber sowas im Rahmen von Solo-Konzerten geeigneter. Bei Festivals hast du zwangsläufig bei jedem Gig einen Haufen Casual-Fans, die bei den Platten nicht so stark drin sind, was sich dann negativ auf die Stimmung auswirkt. Wurde doch meine ich hier auch bei dem 2014-RaR-Auftritt von The Offspring zum 20-jährigen von "Smash" bemängelt. Und seien wir mal ehrlich: Die wenigsten dieser Platten sind komplett ohne Filler. Dann lieber im Rahmen einer eigenen Tour den Die-Hard-Fans was bieten. Erinnere mich da an die 2017-Tour von Underoath mit "They're Only Chasing Safety" und "Define the Great Line", Touché Amore mit "...To the Beat of a Dead Horse" 2019 oder The Ghost Inside mit "Get What You Give" in diesem Jahr. Gerade bei Bands, die gefühlt jedes Jahr in DE unterwegs sind, bieten solche Special-Touren bei Fans auch nochmal einen höheren Kaufanreiz als die x-te normale Tour mit fast identischer Setlist.

Zitat


Die haben ja genug Zeit bis Oktober um Reinzuhören

defpro

defpro hat kommentiert

15.11.2023 15:37 Uhr


mehlsack schrieb:
Hab mich mal durch den Reddit Thread gelesen. War noch nie in den USA, deshalb ob der Kostenfrage gar keine Ahnung. Dort haben aber einige berichtet, dass sie trotz Sparsamkeit letztes Jahr zu zweit mit $2000 gut gefahren sind. Das ist auf jeden Fall eine ordentliche Stange Geld, die ich dann wahrscheinlich doch lieber für die schon lange antizipierte aber noch nie umgesetzte New York Reise ausgebe... Vor allem da Vegas neben dem Ballermann ganz weit oben auf der Liste, der Orte ist, die ich niemals besuchen wollte..

Aber mal sehen. Am Ende brauchen wir einfach nur

- einen EU oder UK-Ableger dieses Festivals
- viel mehr Full Album Touren in Europa
- My Chemical Romance Tour in EU

Zitat


Finde zwar Full-Album-Touren grundsätzlich auch ziemlich cool (auch wenn mich die meisten der hier gebuchten Bands/Alben nicht so umhauen), finde aber sowas im Rahmen von Solo-Konzerten geeigneter. Bei Festivals hast du zwangsläufig bei jedem Gig einen Haufen Casual-Fans, die bei den Platten nicht so stark drin sind, was sich dann negativ auf die Stimmung auswirkt. Wurde doch meine ich hier auch bei dem 2014-RaR-Auftritt von The Offspring zum 20-jährigen von "Smash" bemängelt. Und seien wir mal ehrlich: Die wenigsten dieser Platten sind komplett ohne Filler. Dann lieber im Rahmen einer eigenen Tour den Die-Hard-Fans was bieten. Erinnere mich da an die 2017-Tour von Underoath mit "They're Only Chasing Safety" und "Define the Great Line", Touché Amore mit "...To the Beat of a Dead Horse" 2019 oder The Ghost Inside mit "Get What You Give" in diesem Jahr. Gerade bei Bands, die gefühlt jedes Jahr in DE unterwegs sind, bieten solche Special-Touren bei Fans auch nochmal einen höheren Kaufanreiz als die x-te normale Tour mit fast identischer Setlist.

mehlsackgefällt das

gjkillspeople hat kommentiert

15.11.2023 11:48 Uhr·  Bearbeitet·

In Vegas gibt es schon viele Partytouristen, aber mit dem Ballermann würde ich es jetzt nicht vergleichen. Abseits der Besoffenen und vom Gambling gibt es unglaublich viele gute Restaurants, Hotels mit großartigen Poollandschaften, Shows und Konzerte, Clubs, Poolparties z.B. mit Steve Aoki, generell viele große DJs als Residents, Shoppingmöglichkeiten ohne Ende etc.

Es ist verdammt teuer, aber das gilt eigentlich für die gesamten USA. Ehrlicherweise bin ich aber auch nur so regelmäßig da, weil ich als Nebenverdienst Poker spiele, ansonsten würde mir das alle paar Jahre reichen.

LPShinodagefällt das
mehlsack

mehlsack hat kommentiert

15.11.2023 09:26 Uhr

Hab mich mal durch den Reddit Thread gelesen. War noch nie in den USA, deshalb ob der Kostenfrage gar keine Ahnung. Dort haben aber einige berichtet, dass sie trotz Sparsamkeit letztes Jahr zu zweit mit $2000 gut gefahren sind. Das ist auf jeden Fall eine ordentliche Stange Geld, die ich dann wahrscheinlich doch lieber für die schon lange antizipierte aber noch nie umgesetzte New York Reise ausgebe... Vor allem da Vegas neben dem Ballermann ganz weit oben auf der Liste, der Orte ist, die ich niemals besuchen wollte..

Aber mal sehen. Am Ende brauchen wir einfach nur

- einen EU oder UK-Ableger dieses Festivals
- viel mehr Full Album Touren in Europa
- My Chemical Romance Tour in EU

gjkillspeople hat kommentiert

15.11.2023 08:42 Uhr

Danke für den Link. Ich hab das mal grob überflogen:

- Es gibt einen Zweitmarkt und auch günstigere Tickets kurz vor der Veranstaltung bei Stubhub und Facebook (Scamgefahr).
-Die gleichen Bands werden für Samstag und Sonntag gebucht. Ob es, wie in den letzten Jahren, einen zweiten Tag gibt, entscheidet der VVK des ersten Tages. Einige sind skeptisch, weil dieses Jahr die ganz großen Namen fehlen.
- GA+ ist das Geld nicht wert, entweder GA oder VIP kaufen.

Ich bin auch stark am Überlegen, dass mit einer Vegasreise zu verbinden. Wenn sich tatsächlich hier im Forum Leute finden, wäre das natürlich großartig In meinem Freundeskreis dürfte die Schnittmenge von Leuten, die Bock auf Vegas haben und zu dem Festivals fahren würden, ziemlich genau Null sein.

  • zuletzt am 15.11.2023 15:42 Uhr von umiker
    in Festivals weltweit
  • zuletzt am 21.11.2022 11:38 Uhr von ralf321
    in Festivals weltweit
  • zuletzt am 12.10.2022 00:05 Uhr von umiker
    in Festivals weltweit

When We Were Young History

When We Were Young fand 2022 zum ersten Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem AFI, Blink-182, Descendents, Green Day, Morrissey, My Chemical Romance, Paramore, Thirty Seconds To Mars und viele mehr gebucht.

Änderung vorschlagen

20.10.2023 - 22.10.2023 Guide
Blink-182, Green Day, Thirty Seconds To Mars
5 Seconds Of Summer, All Time Low, Beach Bunny, Blink-182, Bowling For Soup, Citizen, Fenix TX, Good Charlotte, Green Day, Gym Class Heroes, Joyce Manor, Knuckle Puck, Less Than Jake, Michelle Branch, Movements, MXPX, New Found Glory, Pierce The Veil, Plain White T's, Rise Against, Saves The Day, Simple Plan, Something Corporate, Sum 41, The Ataris, The Front Bottoms, The Offspring, The Wrecks, Thirty Seconds To Mars, Thrice, Tigers Jaw, Yellowcard, Zebrahead
22.10.2022 - 29.10.2022 Guide
My Chemical Romance, Paramore
30H!3, Acceptence, A Day To Remember, AFI, Alex G, Alkaline Trio, Anberlin, Armor For Sleep, Atreyu, Avril Lavigne, Bayside, Black Veil Brides, Boys Like Girls, Bright Eyes, Bring Me The Horizon, Car Seat Hardest, Dance Gavin Dance, Dashboard Confessional, Four Year Strong, Glassjaw, Hawthorne Heights, Horrorpops, Ice Nine Kills, I Prevail, Jimmy Eat World, Jxdn, Kittie, Knocked Loose, La Dispute, Lil Huddy, Maine, Manchester Orchestra, Mayday Parade, Meet Me At The Altar, Mom Jeans, Motionless In White, My Chemical Romance, Neck Deep, Nessa Barrett, Palaye Royale, Paramore, Pierce The Veil, Poppy, Prentiss, PVRIS, Royal & The Serpent, Saosin, Senses Fail, Silverstein, Sleeping With Sirens, State Champs, Story Of The Year, Taking Back Sunday, The All American Rejects, The Garden, The Linda Lindas, The Ready Set, The Red Jumsuit Apparatus, The Starting Line, The Story So Far, The Used, The Wonder Years, Thursday, TV Girl, We The Kings, Wolf Alice
08.04.2017 - 09.04.2017 Guide
AFI, Descendents, Morrissey
AFI, Alkaline Trio, Beach Fossils, Cage The Elephant, Choking Victim, Descendents, Dr. Dog, FIDLAR, Foxygen, Joyce Manor, Morrissey, Mount Eerie, Pinback, Saves The Day, Sheer Mag, Silversun Pickups, Streetlight Manifesto, Sunflower Bean, Taking Back Sunday, The Get Up Kids, Turnstile

Veranstalter & Kontakt

When We Were Young ist ein Angebot von Live Nation Entertainment, Inc.
Bei Fragen zu When We Were Young wendet euch bitte direkt an den Veranstalter.

Live Nation Entertainment, Inc.9348 Civic Center Drive , 90210 Beverly Hills (US)
Homepage des Veranstalters
Impressum des Veranstalters

Live Nation Entertainment ist das führende Live-Entertainment- und eCommerce-Unternehmen der Welt. Live Nation setzt sich aus vier Marktführern zusammen: Ticketmaster.com, Live Nation Concerts, Front Line Management Group und Live Nation Network. Ticketmaster.com ist der internationale Event-Ticketing-Führer und eine der fünf größten eCommerce-Seiten mit monatlich über 26 Millionen individuellen Besuchern. Live Nation Concerts produziert über 20.000 Shows jährlich für mehr als 2.000 Künstler. Front Line Artist Nation ist das weltweit führende Künstler-Management-Unternehmen und betreut über 250 Künstler. Gemeinsam mit diesen Firmen bedient Live Nation Network als führender Anbieter von Entertainment-Marketing-Lösungen weltweit über 800 Werbekunden. Diese erhalten Zugang zu den 200 Millionen Verbrauchern, die jährlich die Live Nation Veranstaltungen und die digitalen Plattformen besuchen.

Diese Seite wurde teilweise automatisiert erstellt. Sie wurde aus öffentlich zugänglichen Quellen zusammengestellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Diese Seite wird derzeit weder von When We Were Young oder dem Veranstalter Live Nation Entertainment, Inc. verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit When We Were Young assoziiert.

Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!