Wacken Open Air 2020 wurde aufgrund von COVID-19 abgesagt. Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Wacken Open Air 2023 und weiteren Festivals.

Wacken Open Air 2023

Wacken Open Air 2020

Abgesagt30.07.2020 - 01.08.2020, WackenDE
Wacken Open Air 2020 wurde aufgrund von COVID-19 abgesagt. Als Top-Acts waren Amon Amarth, Judas Priest und Slipknot vorgesehen. Darüber hinaus waren Nothgard, Onslaught, The Rise Of Mictlán, Burgerkill, Attic, Therapy? und viele mehr gebucht.

Line Up

Line Up Updates
Das Line Up für Wacken Open Air 2020 wurde in 11 Wellen veröffentlicht. Insgesamt waren 109 Künstler*innen gebucht.
03.02.2020
Kadavar, Evergrey, Tribulation, Wolves In The Throne Room, Van Canto, Mad Max
24.12.2019
Dropkick Murphys, Turilli/Lione Rhapsody, Static-X, Imperium Dekadenz, Windrose, Thundermother, Dope, Belzebubs, Einherjer, Burgerkill, Grimner, Indian Nightmare, Tristate Corner, The Spirit, Avantasia, In Extremo, As I Lay Dying, Marduk, Danko Jones, Borknagar, Perturbator, Loudness, Hate, Lacuna Coil, Nasty, Me And That Man, Tarja
15.12.2019
Fever 333, Oomph!, J.B.O., Helrunar, Nearea, Kissin Dynamite, Vulture, Vomitory, Onslaught, Gluecifer, The Wildhearts, Rome, Infected Rain, Valhalore
08.12.2019
Cinderella's Tom Keifer, ASP, Rotting Christ, Brothers Of Metal, Mork, Haggard, Grailknights, Freedom Call, Fateful Finality, Pestilence, Wednesday 13, Verheerer, Die beschissenen Sechs, Bülent und die Metal Angels
06.12.2019
Saltatio Mortis, New Model Army, Stratovarius, Russkaja, Rectal Smegma, Butcher Babies, Svartidaudi, Nothgard, Lucifer, Implore, LA Guns, Mister Misery, Surgical Strike
01.12.2019
Grave Digger, Devin Townsend, Unleash The Archers, Bokassa, Visions Of Atlantis, Fields Of The Nephilim, Nytland, Suicidal Angels, The Other, Wormrot, Avatarium, Attic, Michael Monroe
13.11.2019
Therapy?, Sacred Reich, The Rise Of Mictlán, Dawn Of Disease, Diary Of Dreams
01.11.2019
Slipknot
23.09.2019
Overkill, Annihilator
14.09.2019
Udo Dirkschneider, Kampfar, Orden Ogan, While She Sleeps
09.08.2019
Amon Amarth, Judas Priest, Sodom, Mercyful Fate, Hypocrisy, Death Angel, At The Gates, Venom, Sick Of It All, Beast IN Black, Nervosa
Amon Amarth Judas Priest Slipknot As I Lay Dying Avantasia Dropkick Murphys In Extremo Mercyful Fate Saltatio Mortis UVM

Annihilator
ASP
At The Gates
Attic
Avatarium
Beast In Black
Belzebubs
Bokassa
Borknagar
Brothers Of Metal
Burgerkill
Butcher Babies
Bülent Und Die Metal Angels
Cinderella's Tom Keifer
Danko Jones
Dawn Of Disease
Death Angel
Devin Townsend
Diary Of Dreams
Die Beschissenen Sechs
Dope
Einherjer
Evergrey
Fateful Finality
Fever 333
Fields Of The Nephilim
Freedom Call
Gluecifer
Grailknights
Grave Digger
Grimner
Haggard
Hate
Helrunar
Hypocrisy
Imperium Dekadenz
Implore
Indian Nightmare
Infected Rain
J.B.O.
Kadavar
Kampfar
Lacuna Coil
LA Guns
Loudness
Lucifer
Mad Max
Marduk
Me And That Man
Michael Monroe
Mister Misery
Mork
Nasty
Neaera
Nervosa
New Model Army
Nothgard
Nytland
Onslaught
Oomph!
Orden Ogan
Overkill
Perturbator
Pestilence
Rectal Smegma
Rome
Rotting Christ
Russkaja
Sacred Reich
Sick Of It All
Sodom
Static-X
Stratovarius
Suicidal Angels
Surgical Strike
Svartidaudi
Tarja
The Other
Therapy?
The Rise Of Mictlán
The Spirit
The Wildhearts
Thundermother
Tribulation
Tristate Corner
Turilli/Lione Rhapsody
Udo Dirkschneider
Unleash The Archers
Valhalore
Van Canto
Venom
Verheerer
Visions Of Atlantis
Vomitory
Vulture
Wednesday 13
While She Sleeps
Windrose
Wolves In The Throne Room
Wormrot
Annihilator
ASP
At The Gates
Attic
Avatarium
Beast In Black
Belzebubs
Bokassa
Borknagar
Brothers Of Metal
Burgerkill
Butcher Babies
Bülent Und Die Metal Angels
Cinderella's Tom Keifer
Danko Jones
Dawn Of Disease
Death Angel
Devin Townsend
Diary Of Dreams
Die Beschissenen Sechs
Dope
Einherjer
Evergrey
Fateful Finality
Fever 333
Fields Of The Nephilim
Freedom Call
Gluecifer
Grailknights
Grave Digger
Grimner
Haggard
Hate
Helrunar
Hypocrisy
Imperium Dekadenz
Implore
Indian Nightmare
Infected Rain
J.B.O.
Kadavar
Kampfar
Lacuna Coil
LA Guns
Loudness
Lucifer
Mad Max
Marduk
Me And That Man
Michael Monroe
Mister Misery
Mork
Nasty
Neaera
Nervosa
New Model Army
Nothgard
Nytland
Onslaught
Oomph!
Orden Ogan
Overkill
Perturbator
Pestilence
Rectal Smegma
Rome
Rotting Christ
Russkaja
Sacred Reich
Sick Of It All
Sodom
Static-X
Stratovarius
Suicidal Angels
Surgical Strike
Svartidaudi
Tarja
The Other
Therapy?
The Rise Of Mictlán
The Spirit
The Wildhearts
Thundermother
Tribulation
Tristate Corner
Turilli/Lione Rhapsody
Udo Dirkschneider
Unleash The Archers
Valhalore
Van Canto
Venom
Verheerer
Visions Of Atlantis
Vomitory
Vulture
Wednesday 13
While She Sleeps
Windrose
Wolves In The Throne Room
Wormrot

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Wacken Open Air 2023 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Wacken Open Air 2020

Wacken Feed #wacken


DiebelsAlt83 und mehr als 130 Nutzer sprechen darüber

Häufig benutzt:

Smilies:

People:

Places:

Nature:

Objects:

Classics:

juli666

juli666 hat kommentiert

Was Corona angeht: aktuell ist es bei 17 campbewohnern bei einem positiven. Klagen aber auch einige bei uns über kratzen im Hals und Erkältung. Aber das sind wie schon erwähnt die Nachwirkungen der staubschlacht. Es war wieder eine sehr geile Woche. Wetter war perfekt, außer Mittwoch und Donnerstag etwas zu warm für meinen Geschmack, dafür Freitag und Samstag optimal sowie Montag beim Aufbau auch. Da wir Montag früh schon drauf sind hatten wir persönlich keinerlei Probleme beim Einlass (8:30 da, 10:45 drauf, relativ weit vorne auf P an der Straße Richtung Haupteingang) sowie unser Bändchen nach circa 5-10 Minuten am Handgelenk. Hab aber die Schlangen an den darauffolgenden Tagen gesehen und echt Mitleid mit denen, besonders am Mittwoch wo es so heiß war. Viele gute Konzerte gesehen. Vom Sound her haben mir die neuen bullhead city stages am besten gefallen. Bei den 2 mainstages gab es je nach stand immer einen komischen Matsch. Aber ich stand meistens auch vorne seitlich beim Winston stand und hatte dort selten geklagt. Die neue Position der louder hat mir gut gefallen, endlich kein Matsch mit der harder mehr. Einziger Kritikpunkt imo ist die Übertragung an den Videowalls (keine crowd, oft verpixelt) sowie zu wenig Toiletten im infield (zwischendurch musste das mal geschlossen werden, weil es überlief). Die Preise an sich für essen/trinken/Merch war auch okay, manches über dem Rahmen, aber grad im wackinger hat man gutes Essen für einigermaßen akzeptable Preise bekommen.

Nach langem Kampf am Sonntag Abend auch wieder eine Karte für 2023 geholt. Die erste Welle hat für mich auch einiges dabei. Hat Bock gemacht

Karpferito hat kommentiert

Also wir haben in unserer 17 Personen Gruppe auch einen positiven Fall. Ich dachte gestern auch, dass ichs evtl habe. Mein Hals kratzt auch immer noch, aber ich denke das liegt tatsächlich am Staub, das war gerade am Samstag schon echt krass.

Alles in allem war's aber echt wieder ein super Festival. Nur mit der Bändchen Ausgabe müssen sie sich für nächstes Jahr was überlegen. Wir sind Dienstag Abend hin gegangen und standen so +- eine Stunde an. Da hatten wir uns schon geärgert, weil man sich ja dann auch nichts zu trinken holen kann.

Als ich dann aber gesehen habe, wie die Schlange am Mittwoch ausgesehen hat, war ich froh, dass wir das noch am Dienstag erledigt haben. Das war ja wahnsinn, man konnte ja gar nicht mehr sehen, für was die Leute überhaupt anstehen, wenn man das Ende der Schlange gesehen hat.

Veranstalter & Kontakt

Bei Fragen zum Festival wendet euch bitte an den Veranstalter ICS Festival Service GmbH.

ICS Festival Service GmbHSchenefelder Str. 17, 25596 Wacken
494827999660
Homepage Veranstalter

Weitere Festival-Highlights

Foto: YouTube

Diese Seite wurde automatisiert erstellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Sie wird derzeit weder von Wacken oder dem Veranstalter ICS Festival Service GmbH verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Wacken assoziiert. Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim, Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!