Foto: Unsplash

T in the Park 2010

Vorbei09.07.2010 - 11.07.2010 / BaladoGB
T in the Park ist ein Indie, Rock, Pop und Electronic Festival, das vom 09.07.2010 bis 11.07.2010 in Balado in der Nähe von Edinburgh und Glasgow (GB) stattgefunden hat. Das Festival wurde von ca. 80.000 Zuschauern besucht. Tickets kosteten ab GBP 170,00. Das Festival war ausverkauft. Die Top-Acts waren Eminem, Jay-Z, Kasabian, Muse und The Prodigy. Darüber hinaus waren Julian Casablances, Dizzee Rascal, Stereophonics, Fake Blood, The Cribs, Broken Social Scene und viele mehr gebucht.

T in the Park fand 2016 zum letzten Mal statt.

Line Up T in the Park 2010

Eminem Jay-Z Kasabian Muse The Prodigy Black Eyed Peas UVM

Adam Beyer
Airbourne
Ash
Babyshambles
Biffy Clyro
Black Keys
Black Mountain
Bombay Bicycle Club
Broken Social Scene
Calvin Harris
Carl Cox
Chipmunk
Corinne Bailey Rae
Crookers
David Guetta
Delphic
Dirty Projectors
Dizzee Rascal
Drake
Echo & The Bunnymen
Empire Of The Sun
Erol Alkan
Faithless
Fake Blood
Florence + The Machine
Frank Turner
General Fiasco
Goldfrapp
Gossip
Groove Armada
Hilltop Hoods
Hot Chip
Hurts
Jamie T
John Mayer
Julian Casablances
Kate Nash
Kids In Glass Houses
Kissy Sell Out
Krafty Kuts
La Roux
Laura Marling
Madness
Mumford & Sons
Mystery Jets
Newton Faulkner
Paloma Faith
Paolo Nutini
Richie Hawtin
Rise Against
Rodrigo Y Gabriela
Shed Seven
Skunk Anansie
Stereophonics
Sven Väth
The Coral
The Courteeners
The Cribs
The Drums
The Middle East
The Proclaimers
The Stranglers
The Sunshine Underground
The Temper Trap
The View
Thirty Seconds To Mars
Tricky
Two Door Cinema Club
Vampire Weekend
We Are Scientists
Wolfmother
Yeasayer
Adam Beyer
Airbourne
Ash
Babyshambles
Biffy Clyro
Black Keys
Black Mountain
Bombay Bicycle Club
Broken Social Scene
Calvin Harris
Carl Cox
Chipmunk
Corinne Bailey Rae
Crookers
David Guetta
Delphic
Dirty Projectors
Dizzee Rascal
Drake
Echo & The Bunnymen
Empire Of The Sun
Erol Alkan
Faithless
Fake Blood
Florence + The Machine
Frank Turner
General Fiasco
Goldfrapp
Gossip
Groove Armada
Hilltop Hoods
Hot Chip
Hurts
Jamie T
John Mayer
Julian Casablances
Kate Nash
Kids In Glass Houses
Kissy Sell Out
Krafty Kuts
La Roux
Laura Marling
Madness
Mumford & Sons
Mystery Jets
Newton Faulkner
Paloma Faith
Paolo Nutini
Richie Hawtin
Rise Against
Rodrigo Y Gabriela
Shed Seven
Skunk Anansie
Stereophonics
Sven Väth
The Coral
The Courteeners
The Cribs
The Drums
The Middle East
The Proclaimers
The Stranglers
The Sunshine Underground
The Temper Trap
The View
Thirty Seconds To Mars
Tricky
Two Door Cinema Club
Vampire Weekend
We Are Scientists
Wolfmother
Yeasayer

Kommentare

In der Festivals United Community wird aktuell über T in the Park diskutiert. Insgesamt gibt es 385 Kommentare in 12 Diskussionen. Als Teil der Community kannst du Fragen stellen oder dich mit anderen Fans austauschen. Warst du schon mal bei T in the Park? Was fandest du besonders gut?

Diskussion zu T in the Park 2024

nikroxhans-maulwurf-rocktHonk850KaanChristianValmont
Valmont und mehr als 40 Nutzer sprechen darüber
  • zuletzt am 18.07.2019 12:22 Uhr von gregor1
    in Festivals in Europa
  • zuletzt am 13.07.2015 19:52 Uhr von Jouusef
    in Festivals in Europa
  • zuletzt am 16.07.2014 21:43 Uhr von Fringser
    in Festivals in Europa
Icon

Diese Seite wurde teilweise automatisiert erstellt. Sie wurde aus öffentlich zugänglichen Quellen zusammengestellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Diese Seite wird derzeit weder von T in the Park oder dem Veranstalter verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit T in the Park assoziiert.

Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!