Foto: Unsplash

Reading Festival 2011

Vorbei26.08.2011 - 28.08.2011 / ReadingGB
Icon
Reading Festival 2011 ist bereits vorbei. Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Lineup Updates, Tickets und Angebote zu Reading Festival 2024 und weiteren Festivals.

Reading Festival 2024
Reading Festival ist ein Rock, Pop und Indie Festival, das vom 26.08.2011 bis 28.08.2011 in Reading in der Nähe von London (GB) stattgefunden hat. Das Festival wurde von ca. 60.000 Zuschauern besucht. Tickets kosteten ab GBP 190,00. Die Top-Acts waren Muse, My Chemical Romance und The Strokes. Darüber hinaus waren Glassjaw, The Naked And Famous, Taking Back Sunday, Russel Kane, Comeback Kid, Pete Doherty und viele mehr gebucht.

Line Up Reading Festival 2011

Muse My Chemical Romance The Strokes UVM


2ManyDJs
Architects
Beady Eye
Bombay Bicycle Club
Bring Me The Horizon
Cage The Elephant
Chapel Club
Comeback Kid
Crystal Castles
Death From Above 1979
Deftones
Elbow
Enter Shikari
Everything Everything
Flogging Molly
Frank Turner
Friendly Fires
Glassjaw
Henry Rollins
Hot Water Music
Interpol
Jane's Addiction
Jimmy Eat World
Lee Nelson
Leftover Crack
Madness
Mark Thomas
Metronomy
New Found Glory
Noah & The Whale
OFWGKTA
Panic At The Disco
Patrick Wolf
Pete Doherty
Pulp
Rise Against
Russel Kane
Seasick Steve
Street Dogs
Taking Back Sunday
The Blackout
The Bronx
The Horrors
The Joy Formidable
The Kills
The Midnight Beast
The Naked And Famous
The National
The Offspring
The Pigeon Detectives
The Streets
The Vaccines
The View
Thirty Seconds To Mars
Tim Minchin
Two Door Cinema Club
Warpaint
We Are The Ocean
White Lies

2ManyDJs
Architects
Beady Eye
Bombay Bicycle Club
Bring Me The Horizon
Cage The Elephant
Chapel Club
Comeback Kid
Crystal Castles
Death From Above 1979
Deftones
Elbow
Enter Shikari
Everything Everything
Flogging Molly
Frank Turner
Friendly Fires
Glassjaw
Henry Rollins
Hot Water Music
Interpol
Jane's Addiction
Jimmy Eat World
Lee Nelson
Leftover Crack
Madness
Mark Thomas
Metronomy
New Found Glory
Noah & The Whale
OFWGKTA
Panic At The Disco
Patrick Wolf
Pete Doherty
Pulp
Rise Against
Russel Kane
Seasick Steve
Street Dogs
Taking Back Sunday
The Blackout
The Bronx
The Horrors
The Joy Formidable
The Kills
The Midnight Beast
The Naked And Famous
The National
The Offspring
The Pigeon Detectives
The Streets
The Vaccines
The View
Thirty Seconds To Mars
Tim Minchin
Two Door Cinema Club
Warpaint
We Are The Ocean
White Lies

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Lineup Updates, Tickets und Angebote zu Reading Festival 2024 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Reading Festival 2011

Kommentare

In der Festivals United Community wird aktuell über Reading Festival diskutiert. Insgesamt gibt es 316 Kommentare in 22 Diskussionen. Als Teil der Community kannst du Fragen stellen oder dich mit anderen Fans austauschen. Warst du schon mal bei Reading Festival? Was fandest du besonders gut?

Diskussion zu Reading Festival 2024

SickShitroxarRhapsodehans-maulwurf-rockt7Dupschmiddie
schmiddie und mehr als 50 Nutzer sprechen darüber
runnerdo

runnerdo hat kommentiert

24.11.2023 19:24 UhrSupporter

Ich denke auch das ist normal.
Manche englischen Acts werden hier halt nicht so hoch gesehen.

Andersrum hat man bei efestivals ja auch genug Engländer, die der Meinung sind Pulp, Liam oder LCD Soundsystem wären Majorheads.

Die liebe Wahrnehmung halt.

  • zuletzt am 01.02.2024 21:21 Uhr von nort
    in Festivals in Europa
  • zuletzt am 08.12.2021 10:38 Uhr von Derrick93
    in Festivals in Europa
  • zuletzt am 30.08.2021 23:52 Uhr von TheWizard
    in Festivals in Europa
Icon

Diese Seite wurde teilweise automatisiert erstellt. Sie wurde aus öffentlich zugänglichen Quellen zusammengestellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Diese Seite wird derzeit weder von Reading Festival oder dem Veranstalter verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Reading Festival assoziiert.

Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!