Pitchfork Music Festival Paris 2022

Pitchfork Music Festival Paris 2022

14.11.2022 - 21.11.2022, ParisFR
Tickets Hotels & Unterkünfte
Noch 49 Tage

Tirzah, TV Girl, Black Country New Road, Porridge Radio, The Comet Is ComingUVM
Tickets Hotels & Unterkünfte in der Nähe
Pitchfork Festival Paris 2022

Diese Seite teilen


Pitchfork Music Festival Paris 2022 bei Festivals United

Pitchfork Music Festival Paris ist ein genreübergreifendes Festival, das vom 14.11.2022 bis 21.11.2022 in Paris (FR) stattfindet. Es werden ca. 3.000 Fans erwartet.

Als Top-Acts sind Tirzah und TV Girl bestätigt. Darüber hinaus sind Black Country New Road, Porridge Radio, The Comet Is Coming und viele mehr gebucht. Hier findet ihr das komplette Line Up.

Pitchfork Music Festival London ist das Schwester-Festival vom Pitchfork Music Festival Paris 2022, das vom 09.11.2022 bis 13.11.2022 in London in der Nähe von London (GB) stattfindet.

Pitchfork Music Festival Paris fand 2011 zum ersten Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem , Beach House, Belle And Sebastian, Bon Iver, Caribou, Chet Faker, Chvrches, Deerhunter, Hot Chip, Junip, M.I.A., Moderat, Mogwai, Mura Masa, Ride, Run The Jewels, Skepta, Sons Of Kemet, Sébastien Tellier, The 1975, The Knife und viele mehr am Start. Hier findet ihr die History.

Das Pitchfork Music Festival Paris ist eines der Top-Events im Festival-Herbst! Die Veranstaltung findet im Herzen der Grand Halle de la Villette im 19. Arrondissement von Paris statt, und das seit 2011. An drei Tagen empfängt das Festival ein musikbegeistertes Publikum mit einer ambitionierten Besetzung, die ihresgleichen sucht und die beste internationale Musik der Indie-Szene präsentiert.

Während der ersten 2 Tage des Festivals, wenn die Shows enden, ist die Party sicher noch nicht vorbei. Besuche den benachbarten Trabendo Club für die After Parties, um bis in die frühen Morgenstunden zu tanzen. Am Samstagabend wird die Grand Halle zur Party-Zentrale und wechselt in den Club-Modus. Es erwarten dich Live-Sets und DJ-Mixe bis 6 Uhr morgens.

Und im wahrhaft bahnbrechenden Pitchfork Paris-Stil hat das Festival mit der Einführung der Avantgarde-Soirées im Jahr 2016 seine musikalischen Flügel weiter über Paris ausgebreitet. Über zwei Nächte vor dem Hauptereignis werden die Besucher von einem Veranstaltungsort zum anderen in der Bastille geroutet, um sich die heißesten neuen Talente anzuschauen.

Das Pitchfork Music Festival Paris 2022 enthüllt ein Lineup mit Tirzah, TV Girl, Black Country, New Road, Porridge Radio, the Comet Is Coming, Nation of Language, Michelle, Dehd, TV Priest, Falle Nioke, Sam Wise, Ethan P. Flynn, Jeshi, Spirit of the Beehive, They Hate Change, Yunè Pinku, Flowerovlove, yeule, Astrønne, CMAT, Sister Ray, Pip Millett, Nukuluk, Sister Ray, Lena Sen, Sudan Archives, John Glacier, Romero, Grace Ives und Gretel Hänlyn, um nur einige zu nennen. Weitere Künstler werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Das beliebte Pariser Festival wird die begehrtesten Veranstaltungsorte der Stadt besetzen, darunter La Gaîté Lyrique, Le Trianon, Café de la Danse, die Kirche Saint-Eustache und für das Avantgarde-Programm im Bastille-Viertel Supersonic, Badaboum, PopUp! und Les Disquaires.

Hier stimmt was nicht? Schreib uns und wir ändern das asap. Bock auf mehr? Mach mit und werde Teil des Teams!

weiterlesen

Pitchfork Music Festival Paris 2022 Line Up

Bisher sind 49 Künstler*innen für Pitchfork Music Festival Paris 2022 bestätigt. Headliner sind Tirzah und TV Girl. Darüber hinaus sind Black Country New Road, Porridge Radio, The Comet Is Coming und viele mehr gebucht.
Tirzah TV Girl Black Country New Road Porridge Radio The Comet Is Coming UVM

Anjimile
Arooj Aftab
Astrønne
Black Country
Black Country New Road
Charlie Hickey
CMAT
Dehd
Dréya Mac
Dua Saleh
Ethan P. Flynn
Falle Nioke
Flowerovlove
Grace Ives
Gretel Hänlyn
Grove
Indiana
Jeshi
Johanna Warren
John Glacier
Jordana
Knucks
Luna Li
Léa Sen
L’objectif
M(h)aol
Mandy
MICHELLE
Nation Of Language
New Road
Nia Archives
Nukuluk
Pip Millett
Piri And Tommy
Prima Queen
Romero
Sam Wise
Sans Soucis
Sister Ray
SPIRIT OF THE BEEHIVE
Sudan Archives
They Hate Change
TV Priest
Vlure
Yeule
Yunè Pinku
Anjimile
Arooj Aftab
Astrønne
Black Country
Black Country New Road
Charlie Hickey
CMAT
Dehd
Dréya Mac
Dua Saleh
Ethan P. Flynn
Falle Nioke
Flowerovlove
Grace Ives
Gretel Hänlyn
Grove
Indiana
Jeshi
Johanna Warren
John Glacier
Jordana
Knucks
Luna Li
Léa Sen
L’objectif
M(h)aol
Mandy
MICHELLE
Nation Of Language
New Road
Nia Archives
Nukuluk
Pip Millett
Piri And Tommy
Prima Queen
Romero
Sam Wise
Sans Soucis
Sister Ray
SPIRIT OF THE BEEHIVE
Sudan Archives
They Hate Change
TV Priest
Vlure
Yeule
Yunè Pinku

Pitchfork Music Festival Paris 2022 Tickets

 
Tickets für Pitchfork Music Festival Paris 2022 gibt es ab € 23,00 auf der offiziellen Homepage.
14-21
Nov 2022

Pitchfork Festival Paris 2022

u.a. mit Tirzah, TV Girl

Pitchfork Music Festival ParisTickets & Packages

Festival-Tickets ab € 23,00

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Pitchfork Music Festival Paris 2022 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Pitchfork Festival Paris 2022

Pitchfork Music Festival Paris Feed #pitchforkparis

Gehöre zu den Ersten, die Pitchfork Music Festival Paris kommentieren.

Häufig benutzt:

Smilies:

People:

Places:

Nature:

Objects:

Classics:

Festivals United

Pitchfork Music Festival Paris  UPDATE

von Festivals United

NEU IM LINE UPAnjimile, Arooj Aftab, Astrønne, Black Country, New Road, Charlie Hickey, CMAT, Dehd, Dréya Mac, Dua Saleh, Ethan P. Flynn, Falle Nioke, flowerovlove, Grace Ives, Gretel Hänlyn, Grove, Jeshi, Johanna Warren, John Glacier, Jordana, Knucks, L’objectif, Léa Sen, Luna Li, M(h)aol, Mandy, Indiana, MICHELLE, Nation of Language, Nia Archives, Nukuluk, Pip Millett, piri and tommy, Porridge Radio, Prima Queen, Romero, Sam Wise, Sans Soucis, Sister Ray, SPIRIT OF THE BEEHIVE, Sudan Archives, The Comet Is Coming, They Hate Change, Tirzah, TV Girl, TV Priest, Vlure, Yeule, Yunè Pinku

Kennst du Pitchfork Music Festival Paris?
Wie wahrscheinlich ist es, dass Du das Festival einem Freund empfiehlst?
Review schreiben

Hotels & Unterkünfte in der Nähe

Um euch alle verfügbaren Unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen, Hostels usw.) in der Nähe von Pitchfork Music Festival Paris anbieten zu können, haben uns mit Stay22 zusammengetan. Das Angebot umfasst die größten Anbieter einschließlich Booking.com, Expedia, Fewo-direkt usw. und bietet euch den niedrigsten garantierten Online-Preis. Die Preise sind gleich oder besser als die, die ihr auf einer Reise- oder Hotelrabatt-Website findet. Ihr könnt die Angebote direkt über die Karte filtern und aufrufen oder ihr nehmt einfach diesen Link.

Location & Adresse

Pitchfork Music Festival Paris findet in Paris (Frankreich) statt. Bitte bedenkt bei euren Plänen: Rund die Hälfte der gesamten CO2-Emission eines Festivals entsteht oftmals bereits durch die An- und Abreise der Fans. Greift also wenn möglich auf klimafreundliche Alternativen wie Bus und Bahn zurück oder nutzt Fahrgemeinschaften.

Veranstaltungsort: La Grande Halle De La Villette
Adresse: 211 Avenue Jean Jaurès
Ort: 75019 ParisFR

Die Adresse für die Anreise mit dem Auto oder Mietwagen ist 211 Avenue Jean Jaurès, 75019 Paris (Frankreich).

Bitte erkundigt euch vor der Anreise auf der Homepage oder den Social-Media-Kanälen des Festivals zur Situation der Parkplätze. Bei einigen Festivals wird neben dem regulären Ticket auch ein separates Parkticket benötigt.

Bei unserem Partner billiger-mietwagen.de findet Ihr die besten Preise für Mietwagenbuchungen in Deutschland, Europa und weltweit.

Die Adresse für die Anreise mit dem Auto oder Wohnmobil ist 211 Avenue Jean Jaurès, 75019 Paris (Frankreich).

Bitte erkundigt euch vor der Anreise auf auf der Homepage oder den Social-Media-Kanälen des Festivals zur Situation der Parkplätze für Wohnmobile. Bei einigen Festivals wird neben dem regulären Ticket auch ein separates Ticket für Wohnmobile benötigt.

Bei unserem Partner PaulCamper könnt ihr Wohnmobile & Wohnwagen von erfahrenen Campern mieten.

Am besten reist Ihr klimafreundlich mit der Bahn. Nutzt dafür die Verbindungen bis Paris. Von dort ist es nicht weit zum Veranstaltungsort La Grande Halle De La Villette.

Bei einigen Festivals fahren Euch auch Shuttles ganz bequem vom Bahnhof zum Festivalgelände und zurück. Bitte erkundigt euch dazu auf der Homepage oder den Social-Media-Kanälen des Festivals.

Bei unserem Partner Deutsche Bahn gibt's günstige Tickets - z.B. für eine einfache Fahrt im Super Sparpreis Young für alle unter 27 schon ab 12,90 Euro.

Falls ihr Euch für einen Flug nach Frankreich entscheidet, empfehlen wir Euch die Anreise über den Flughafen Paris, der von verschiedenen Fluglinien angeflogen wird.

Flugreisen verursachen klimaschädliche CO₂-Emissionen. Ihr könnt das verursachte CO₂ u.a. durch eine Spende in Klimaschutzprojekte kompensieren. Möglich macht das z.B die gemeinnützige Klimaschutzorganisation atmosfair.

Jetzt Flüge vergleichen und günstige Angebote finden.

Pitchfork Music Festival Paris History

15.11.2021 - 21.11.2021 Guide
Sébastien Tellier, Sons Of Kemet
Alewya, Amaarae, Berwyn, Bobby Gillespie & Jehnny Beth, Cassandra Jenkins, Charlotte Adigéry & Bolis Pupul, CKTRL, Claud, Denise Chaila, Denis Sulta, Elliott Armen, En Attendant Ana, ENNY, Erika De Casier, Fabiana Palladino, Faux Real, Gabriels, Godford, H Hawkline, Hope Tala, India Jordan, Josey Rebelle, Kai Kwasi, Kam-BU, Kamal., Kathleen Frances, Katy J Pearson, KeiyaA, Kynsy, Lael Neale, Lime Garden, L’Rain, Marina Trench, Miso Extra, ML Buch, Molly Payton, Muddy Monk, NewDad, Nubya Garcia, Shygirl, Sloppy Jane, Soccer96, Sofia Kourtesis, Sons Of Kemet, Sébastien Tellier, Talk Show, TSHA, TV Priest, Unschooling, Wet Leg, Yard Act
28.10.2020 - 31.10.2020 Guide

31.10.2019 - 02.11.2019 Guide
Mura Masa, Skepta, The 1975
2manydjs, Agar Agar, Ateyaba, Aurora, Barrie, Belle And Sebastian, Celeste, Chai, Charli XCX, Charlotte Dos Santos, Chromatics, Desire, Drugdealer, Ezra Collective, Flohio, Hamza, Helado Negro, In Mirrors, Jackie Mendoza, Jamila Woods, Jessica Pratt, John Talabot, Kedr Livanskiy, Mura Masa, Orville Peck, Primal Scream, Sebastian, Sheer Mag, Skepta, Slowthai, Sons Of Raphael, The 1975, The Comet Is Coming, Weyes Blood, Yussef Dayes, Zola
01.11.2018 - 03.11.2018 Guide
Bon Iver, Chvrches
Avalon Emerson, Bagarre, Blood Orange, Bon Iver, Boy Pablo, Car Seat Headrest, Chromeo, Chvrches, Cola Boyy, Daniel Avery, DJ Koze, Dream Wife, Etienne Daho, Fever Ray, G Flip, Jeremy Underground, John Maus, Kaytranada, Lewis Of Man, Mac Demarco, Michael Rault, Muddy Monk, Peggy Gou, Rolling Blackouts Coastal Fever, Snail Mail, Stephen Malkmus & The Jicks, The Voidz, Tirzah, Unknown Mortal Orchestra, Yellow Days
02.11.2017 - 04.11.2017 Guide
Ride, Run The Jewels, The National
Andy Shauf, Badbadnotgood, Bicep, Chassol, Cigarettes After Sex, Ethan Lipton & His Orchestra, HMLTD, Isaac Delusion, Jacques, Jungle, Kamasi Washington, Kevin Morby, Loyle Carner, Mina Tindle, Moses Sumney, Polo & Pan, Princess Nokia, Rejjie Snow, Ride, Run The Jewels, Sigrid, Sylvan Esso, Sônge, Talaboman, The Black Madonna, The Blaze, The National, This Is The Kit, Tom Misch, Tommy Genesis
27.10.2016 - 29.10.2016 Guide
Chet Faker, M.I.A., Moderat
Abra, Avelino, Bat For Lashes, Bonzai, Brandt Brauer Frick, Chet Faker, Daphni, DJ Shadow, Explosions In The Sky, Floating Points, M.I.A., Minor Victories, Moderat, Motor City Drum Ensemble, Mount Kimbie, Parquet Courts, Porches, Suuns, Todd Terje, Warpaint
29.10.2015 - 31.10.2015 Guide
Beach House, Deerhunter, Thom Yorke
Ariel Pink, Battles, Beach House, Curtis Harding, Deerhunter, Destroyer, Dornik, Father John Misty, Four Tet, Godspeed You! Black Emperor, Haelos, Health, Hinds, Hudson Mohawke, John Talabot B2b Roman Flügel, Kirin J Callinan, Kurt Vile & The Violators, Laurent Garnier, Nao, Ratatat, Rhye, Rome Fortune, Run The Jewels, Spiritualized, Thom Yorke, Tomorrow's Modern Boxes, Unknown Mortal Orchestra
30.10.2014 - 01.11.2014 Guide
Belle And Sebastian, Caribou, Mogwai
Belle And Sebastian, Caribou, Charlotte OC, Chvrches, D.D. Dumbo, Four Tet, Foxygen, Future Islands, How To Dress Well. Jon Hopkins, James Blake, Jessy Lanza, Jungle, Kaytranada, Kwamie Liv, Mogwai, Movement, MØ, Ought, Perfect Pussy, Son Lux, St. Vincent, The Notwist, The War On Drugs, Tobias Jesso Jr., Tune-Yards
31.10.2013 - 02.11.2013 Guide
Hot Chip, Junip, The Knife
A-Trak, Ariel Pink's Haunted Graffiti, Baths, Blood Orange, Colin Stetson, Danny Brown, Darkside, Deafheaven, Disclosure, Glass Candy, Hot Chip, Iceage, Jagwar Ma, Junip, Mac DeMarco, Majical Cloudz, Mount Kimbie, No Age, Omar Souleyman, Only Real, Panda Bear, Pegase, Petit Fantôme, Savages, Sky Ferreira, The Haxan Cloak, The Knife, Todd Terje, Warpaint, Yo La Tengo, Youth Lagoon

Veranstalter & Kontakt

Bei Fragen zum Festival wendet euch bitte an den Veranstalter Condé Nast.

Condé Nast1 World Trade Center, 10007 New York City (US)
Homepage Veranstalter

Weitere Festival-Highlights

Foto: Festicket

Diese Seite wurde automatisiert erstellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Sie wird derzeit weder von Pitchfork Music Festival Paris oder dem Veranstalter Condé Nast verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Pitchfork Music Festival Paris assoziiert. Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim, Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!