Made In America Fest 2022

Vorbei03.09.2022 - 04.09.2022, PhiladelphiaUS
Made In America ist ein Rock, Alternative, Indie, Hip Hop, R&B und Electronic Festival, das vom 03.09.2022 bis 04.09.2022 in Philadelphia (US) stattgefunden hat. Das Festival wurde von ca. 60.000 Fans besucht. Tickets kosteten ab $ 150,00. Die Top-Acts waren Bad Bunny und Tyler The Creator. Darüber hinaus waren Kodak Black, Lil Uzi Vert, Jazmine Sullivan, Burna Boy, Lil Tjay, Snoh Aaldgra und viele mehr gebucht.

Line Up

Line Up Updates
Das Line Up für Made In America Fest 2022 wurde in 1 Wellen veröffentlicht. Insgesamt waren 19 Künstler*innen gebucht.
09.06.2022
Bad Bunny, Tyler The Creator, Lil Uzi Vert, Jazmine Sullivan, Burna Boy, Snoh Aaldgra, Kodak Black, Pusha T, Lil Tjay, Tate Mcrae, Fuerza Regida, Toro Y Moi, Babyface Ray, Key Glock, Larry June, Rels B, Victoria Monét, Chimbala, Ryan Castro
Bad Bunny Tyler The Creator Burna Boy Lil Uzi Vert Pusha T

Babyface Ray
Chimbala
Fuerza Regida
Jazmine Sullivan
Key Glock
Kodak Black
Larry June
Lil Tjay
Rels B
Ryan Castro
Snoh Aaldgra
Tate Mcrae
Toro Y Moi
Victoria Monét

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Made In America und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Made In America Fest 2022

Made In America Feed #MadeInAmerica

Gehöre zu den Ersten, die Made In America kommentieren.

Häufig benutzt:

Smilies:

People:

Places:

Nature:

Objects:

Classics:

Festivals United

Made In America  UPDATE

von Festivals United

NEU IM LINE UPBad Bunny, Tyler The Creator, Lil Uzi Vert, Jazmine Sullivan, Burna Boy, Snoh Aaldgra, Kodak Black, Pusha T, Lil Tjay, Tate Mcrae, Fuerza Regida, Toro Y Moi, Babyface Ray, Key Glock, Larry June, Rels B, Victoria Monét, Chimbala, Ryan Castro

Kennst du Made In America?
Wie wahrscheinlich ist es, dass Du das Festival einem Freund empfiehlst?
Review schreiben

Weitere Festival-Highlights

Foto: Festicket

Diese Seite wurde automatisiert erstellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Sie wird derzeit weder von Made In America oder dem Veranstalter verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Made In America assoziiert. Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim, Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!