Noch 166 TageIcon

Mötley Crüe, Slayer, Slipknot, Disturbed, Five Finger Death Punch, Judas Priest, KoRn, Sum 41, The Offspring, Tom MorelloUVM
Tickets Unterkünfte & Hotels in der Nähe
Louder Than Life 2024

Diese Seite teilen


Louder Than Life Festival 2024 bei Festivals United

Louder Than Life ist ein Metal, Rock und Hard Rock Festival, das vom 26.09.2024 bis 29.09.2024 in Louisville (US) stattfindet. Das Festival hat eine Kapazität von ca. 50.000 Zuschauern.

Als Top-Acts sind Mötley Crüe, Slayer und Slipknot bestätigt. Darüber hinaus sind Disturbed, Five Finger Death Punch, Judas Priest, KoRn, Sum 41, The Offspring, Tom Morello und viele mehr gebucht. Hier findet ihr das komplette Lineup.

In den vergangenen Jahren waren unter anderem und viele mehr gebucht. Hier findet ihr die History.


Hier stimmt was nicht? Schreib uns und wir ändern das asap.

weiterlesen

Lineup

Bisher sind 133 Künstler*innen für Louder Than Life Festival 2024 bestätigt. Headliner sind Mötley Crüe, Slayer und Slipknot. Darüber hinaus sind Disturbed, Five Finger Death Punch, Judas Priest, KoRn, Sum 41, The Offspring, Tom Morello und viele mehr gebucht.

Tickets

Mötley Crüe Slayer Slipknot Disturbed Five Finger Death Punch Judas Priest KoRn Sum 41 The Offspring Tom Morello UVM

Adema
Alien Ant Farm
Alien Weaponry
Anthrax
Any Given Sin
Architects
Badflower
Better Lovers
Biohazard
Black Map
Black Stone Cherry
Blame My Youth
Bob Vylan
Body Count
Breaking Benjamin
Brutus
Budderside
Caskets
Chevelle
Citizen Soldier
Cky
Clutch
D.r.u.g.s.
Damnage
Deadlands
Dead Poet Society
Descartes A Kant
Des Rocs
Dropkick Murphys
Drowning Pool
Drug Church
Eagles Of Death Metal
Evanescence
Falling In Reverse
Filter
Finger Eleven
Fit For A King
Fozzy
From Ashes To New
Fugitive
Gel
Gojira
Gozu
Grandson
Halestorm
Health
Hed Pe
Helmet
Hemorage
Highly Suspect
High Vis
Ho99o9
Holding Absence
Holy Fawn
Ill Niño
In This Moment
Jager Bonham
Jeris Johnson
Jigsaw Youth
Jinjer
Joey Valence And Brae
Juliette Lewis And The Licks
Kneecap
L.S. Dunes
Like A Storm
Lilith Czar
Lindemann
Lit
Local H
Lorna Shore
Lowlives
Lø Spirit
Marky Ramone
Mastodon
Mike's Dead
Militarie Gun
Narrow Head
Nerv
New Years Day
Nonpoint
Nothing More
Orgy
Oxymorrons
P.O.D.
Point North
Polaris
Poppy
Powerman 5000
Project Mishram
Pup
Reach Nyc
Red
Royale Lynn
Saliva
Saosin
Seether
Self Deception
Set It Off
Sevendust
Show Me The Body
Silly Goose
Skillet
Sleeping With Sirens
Slothrust
Soul Glo
Spiritbox
Sponge
Staind
Starset
Tantric
Taproot
Teen Mortgage
The Armed
The Chisel
The Funeral Portrait
The Warning
Three 6 Mafia
Tim Montana
Touché Amoré
Trapt
Veil Of Maya
Whitechapel
Winona Fighter
Adema
Alien Ant Farm
Alien Weaponry
Anthrax
Any Given Sin
Architects
Badflower
Better Lovers
Biohazard
Black Map
Black Stone Cherry
Blame My Youth
Bob Vylan
Body Count
Breaking Benjamin
Brutus
Budderside
Caskets
Chevelle
Citizen Soldier
Cky
Clutch
D.r.u.g.s.
Damnage
Deadlands
Dead Poet Society
Descartes A Kant
Des Rocs
Dropkick Murphys
Drowning Pool
Drug Church
Eagles Of Death Metal
Evanescence
Falling In Reverse
Filter
Finger Eleven
Fit For A King
Fozzy
From Ashes To New
Fugitive
Gel
Gojira
Gozu
Grandson
Halestorm
Health
Hed Pe
Helmet
Hemorage
Highly Suspect
High Vis
Ho99o9
Holding Absence
Holy Fawn
Ill Niño
In This Moment
Jager Bonham
Jeris Johnson
Jigsaw Youth
Jinjer
Joey Valence And Brae
Juliette Lewis And The Licks
Kneecap
L.S. Dunes
Like A Storm
Lilith Czar
Lindemann
Lit
Local H
Lorna Shore
Lowlives
Lø Spirit
Marky Ramone
Mastodon
Mike's Dead
Militarie Gun
Narrow Head
Nerv
New Years Day
Nonpoint
Nothing More
Orgy
Oxymorrons
P.O.D.
Point North
Polaris
Poppy
Powerman 5000
Project Mishram
Pup
Reach Nyc
Red
Royale Lynn
Saliva
Saosin
Seether
Self Deception
Set It Off
Sevendust
Show Me The Body
Silly Goose
Skillet
Sleeping With Sirens
Slothrust
Soul Glo
Spiritbox
Sponge
Staind
Starset
Tantric
Taproot
Teen Mortgage
The Armed
The Chisel
The Funeral Portrait
The Warning
Three 6 Mafia
Tim Montana
Touché Amoré
Trapt
Veil Of Maya
Whitechapel
Winona Fighter

Tickets

 
Tickets für Louder Than Life Festival 2024 gibt es hier.
26-29
Sep 2024

Louder Than Life 2024

u.a. mit Mötley Crüe, Slayer, Slipknot

Louder Than LifeTickets & Packages

Festival-Tickets ab $ 119,99

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Lineup Updates, Tickets und Angebote zu Louder Than Life Festival 2024 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Louder Than Life 2024

Unterkünfte & Hotels in der Nähe

Um euch alle verfügbaren Unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen usw.) in der Nähe von Louder Than Life anbieten zu können, haben wir uns mit Stay22 zusammengetan. Die Map umfasst die größten Anbieter einschließlich Booking.com, Expedia, Fewo-direkt usw. und bietet euch den niedrigsten garantierten Online-Preis.

Unterkunft finden

Location & Adresse

Louder Than Life findet in Louisville (USA) statt.

Veranstaltungsort: Kentucky Expo Center
Adresse: 937 Phillips Ln
Ort: 40209 LouisvilleUS

Kommentare

In der Festivals United Community wird aktuell über Louder Than Life diskutiert. Insgesamt gibt es 22 Kommentare in 4 Diskussionen. Als Teil der Community kannst du Fragen stellen oder dich mit anderen Fans austauschen. Warst du schon mal bei Louder Than Life? Was fandest du besonders gut?

Diskussion zu Louder Than Life 2024

JackDArcherMadpad77mattkru
mattkru und weitere Nutzer sprechen darüber
#LouderThanLife
defprogefällt das

NapoleonBlownApart hat kommentiert

03.10.2023 10:46 Uhr·  Bearbeitet·

Ich kann dem Kollegen umiker nur zustimmen: Vom Line up über die Orga bis zum Wetter hat hinten und vorne alles gestimmt. Auch der Sound war großteils in Ordnung. Ein Festival ohne Camping war für mich erstmal etwas merkwürdig. Dadurch habe ich aber deutlich (!) mehr Bands gesehen als sonst.

Einige Bands habe ich neu für mich entdecken können und werde mittelfristig in einiges nochmal reinhören müssen. An der Stelle ist auch ein Dankeschön an umiker für die Empfehlungen und ein richtig lustiges Wochenende angebracht

Man ist eigentlich zu allen Bands gut nach vorne gekommen und konnte von fast überall gut sehen, da das Bühnengelände leicht abschüssig war. Außerdem sind während der Headliner immer mehr Leute rausgegangen (?!), weshalb wir bei Tool gegen Ende fast ganz vorne waren...

Stark war auch der Timetable, da es für mich außer Turnstile/Billy Talent keine Überschneidungen gab. BT hätten aber gerne auf der Main spielen können. Das hätte vor Green Day sicher nochmal richtig aufgeräumt!

Highlights waren für mich: Weezer (richtig starke Festivalband, einfach gute Laune), Foo Fighters, Avatar (Slot deutlich zu kurz für meinen Geschmack), Corey Taylor (die Mischung aus Slipknot, Solo und Stone Sour sowie Spongebob oder Motörheadcover sind für einen Festivalnachmittag einfach optimal; Corey war richtig gut drauf), Enter Shikari (bin auf Platte nie wirklich mit denen warm geworden, aber live mega trotz technischer Probleme am Anfang), Fever 333 (absoluter Abriss wie immer), Dragged Under (der Pit hat mega gebockt), Parkway Drive (Schlagzeugcoaster kriegen mich einfach), Boston Manor (haben einfach Spaß gemacht), Flogging Molly (gehen immer), Green Day (zum Glück nichts vom letzten Album gespielt - hoffentlich bald mal wieder in Europa). Bei den Queens of the Stone Age haben mir ein paar Songs in der Setlist gefehlt, die sie auf dem Southside noch gespielt haben.

Neu für mich habe ich entdeckt: Mannequin Pussy, Tigercub, Pinkshift, Dethklok, Wargasm und Dissonation.

Daneben habe ich noch ein paar Sachen gesehen, die mich nicht so überzeugt haben. Aber nach dem Wochenende musste ich erstmal in Reha. Das Gelände macht um 12 Uhr auf und die Headliner spielen bis 22:45 Uhr. Der Einlass funktionierte reibungslos und ohne längere Wartezeiten. Parallel zum Headliner spielte nichts, weshalb alle gleichzeitig das Gelände verließen. Man kam trotzdem gut runter.

Ich war jeden Tag kurz nach 12 Uhr dort, also knapp 12 Stunden auf dem Gelände.

Ansonsten: Wir brauchen mehr Big Bourbon Bars auf deutschen Festivals

  • zuletzt von rosenbar
    in Festivals weltweit
  • zuletzt am 03.10.2023 10:46 Uhr von NapoleonBlownApart
    in Festivals weltweit
  • zuletzt am 10.03.2022 10:16 Uhr von Stuffi_95
    in Festivals weltweit

History

In den vergangenen Jahren waren unter anderem und viele mehr gebucht.

Änderung vorschlagen Ausgabe hinzufügen

21.09.2023 - 24.09.2023 Guide
Foo Fighters, Green Day, TOOL
311, Afterlife, Another Day Dawns, Asava, Asking Alexandria, As You Were, Austin Meade, Avatar, Avenged Sevenfold, Awolnation, Babymetal, Bad Omens, Beauty School Dropout, Billy Talent, Bob Vylan, Boston Manor, Call Me Karizma, Cassyette, Code Orange, Coheed And Cambria, Corey Taylor, Dance Gavin Dance, Dead Poet Society, Deafheaven, Deathbyromy, Death Valley Dreams, Dethklok, Devil's Cut, Dissonation, Dragged Under, Enter Shikari, Falling In Reverse, Fame On Fire, Feast For The Crows, Fever 333, Flogging Molly, Foo Fighters, Fox Lake, Gideon, Gnome, Godsmack, Green Day, Guerrilla Warfare, Hanabie, Holy Wars, Ithaca, Jehnny Beth, Jesus Piece, Jvk, Kittie, Kyng, L7, Letdown., Limp Bizkit, Luna Aura, Mannequin Pussy, Mayday Parade, Megadeth, Memphis May Fire, Miss May I, Movements, Nothing, Nothing But Thieves, Nowhere., Pantera, Parkway Drive, Pierce The Veil, Pinkshift, Queens Of The Stone Age, Rain City Drive, Rancid, Reach Nyc, Reddstar, Rival Sons, Royal Blood, Run The Jewels, Ryan Oakes, Seeyouspacecowboy, Senses Fail, Sim, Sleep Token, Starbenders, Starcrawler, Strange Kids, Sueco, Suicide Silence, Tallah, Ten56., The Amity Affliction, The Bronx, The Emo Night Tour, The Hu, The Interrupters, Thousand Below, Tigercub, TOOL, Turnstile, Viagra Boys, Wage War, Weezer, Whitechapel, White Reaper, Widow7, You Me At Six, Zero 9:36
22.09.2022 - 25.09.2022 Guide
KISS, Nine Inch Nails, Red Hot Chili Peppers, Slipknot,
Action Bronson, Aeir, Against The Current, Airbourne, Alice Cooper, Alice In Chains, All Good Things, Amigo The Devil, Anti-Flag, Apocalyptica, Archetypes Collide, Architects, As You Were, Bad Religion, Baroness, Bayside, Bloodywood, Body Count, Bring Me The Horizon, Carolesdaughter, Cherry Bombs, Chevelle, Clutch, Crown Lands, Crown The Empire, Dance Gavin Dance, Ded, Dirty Honey, Don Broco, Dorothy, Dropout Kings, Ego Kill Talent, Evanescence, Eva Under Fire, Ghostemane, Gwar, Halestorm, Helmet, Highly Suspect, If I Die First, Ill Niño, Incubus, In Flames, In This Moment, Jelly Roll, Jerry Cantrell, Jinjer, KISS, Lamb Of God, Lilith Czar, Maggie Lindemann, Mammoth Wvh, Mastodon, Meshuggah, Mike’s Dead, Ministry, Mothica, New Years Day, Nine Inch Nails, Nita Strauss, Nothing More, Orbit Culture, Oxymorrons, Papa Roach, Plush, Poorstacy, Radkey, Red Hot Chili Peppers, Rob Zombie, Royal & The Serpent, Sevendust, Shaman’s Harvest, Shinedown, Slipknot, Solence, Spiritbox, Superbloom, Taipei Houston, Tenacious D, Tetrarch, The Alive, The Dead Deads, The Joy Formidable, The Luka State, The Mysterines, The Native Howl, Theory Of A Deadman, The Pretty Reckless, The Struts, The Warning, Trash Boat, Vended, Wargasm, We Came As Romans, Yungblud
23.09.2021 - 26.09.2021 Guide
Cypress Hill, Judas Priest, Metallica,
Another Day Dawns, Anthrax, Asking Alexandria, Avatar, Avoid, Ayron Jones, Badflower, Beartooth, Blame My Youth, Bones UK, Butcher Babies, Cleopatrick, Code Orange, Contracult Collective, Currents, Cypress Hill, Dana Dentata, Dead Poet Society, Dead Sara, Diamante, Escape The Fate, Fever 333, Fozzy, From Ashes To New, Ghostemane, Gojira, Grandson, Helmet, Hyro The Hero, Ice Nine Kills, Jane’s Addiction, Jeris Johnson, Joyous Wolf, Judas Priest, Killswitch Engage, Knocked Loose, KoRn, Like Machines, Machine Gun Kelly, Mammoth WVH, Metallica, Mudvayne, Pennywise, Red, Red Fang, Rise Against, Sabaton, Seether, Sevendust, Siiickbrain, Skillet, Snoop Dogg, South Of Eden, Spiritbox, Staind, Starset, Tallah, Teenage Wrist, Tempt, The Blue Stones, The Distillers, The Hu, The Messenger Birds, Turnstile, UNITYTX, Wage War, Zero 9:36
17.09.2020 - 20.09.2020 Guide
Metallica
Metallica
27.09.2019 - 29.09.2019 Guide
Disturbed, Guns N Roses, Rob Zombie, Slipknot
A Day To Remember, All Them Witches, Amigo The Devil, Andrew W.K., Angel Dust, Anti-Flag, Architects, Badflower, Beartooth, Breaking Benjamin, Chevelle, Demon Hunter, Die Antwoord, Dirty Honey, Disturbed, Dropkick Murphys, Frank Carter & The Rattlesnakes, Godsmack, Graveyard, Guns N Roses, Gwar, Halestorm, Ho99o9, Ice Cube, I Prevail, Joyous Wolf, Knocked Loose, Marilyn Manson, Melvins, Motionless In White, New Years Day, Parlor Mob, Philip H. Anselmo & The Illegals, Red Kross, Rob Zombie, Sick Puppies, Slipknot, Staind, Suicidal Tendencies, Sum 41, The Crystal Method, Three Days Grace, White Reaper
28.09.2018 - 30.09.2018 Guide
Avenged Sevenfold, Godsmack, Nine Inch Nails
Action Bronson, Asking Alexandria, Avenged Sevenfold, Badflower, Bad Omens, Bad Wolves, Billy Idol, Black Stone Cherry, Body Count, Breaking Benjamin, Bullet For My Valentine, Bush, Clutch, Dance Gavin Dance, Deftones, Fever 333, Five Finger Death Punch, From Ashes To New, Glassjaw, Godsmack, Gwar, Hellyeah, Ice Cube, Limp Bizkit, Monster Magnet, Nine Inch Nails, Pop Evil, Primus, Red Sun Rising, Seether, Sevendust, Shinedown, Sick Puppies, Skillet, Slash Featuring Myles Kennedy & The Conspirators, Spirit Animal, Suicidal Tendencies, The Sword, Tremonti, Turnstile, Underoath, Yelawolf
30.09.2017 - 01.10.2017 Guide
Ozzy Osbourne, Incubus, Rob Zombie
Badflower, Beartooth, Black Map, Bleeker, Eagles Of Death Metal, Falling In Reverse, Fire From The Gods, Five Finger Death Punch, Gojira, Greta Van Fleet, Halestorm, He Is Legend, Hollywood Undead, Incubus, In This Moment, Lacuna Coil, Mastodon, Miss May I, Nothing More, Of Mice & Men, Ozzy Osbourne, Prophets Of Rage, Radkey, Rise Against, Rob Zombie, Sleeping With Sirens, Starset, Steel Panther, Stone Sour, The Pretty Reckless, Thrice, We Came As Romans, While She Sleeps, Zakk Wylde
01.10.2016 - 02.10.2016 Guide
Avenged Sevenfold, Disturbed, Slipknot
Adelitas Way, Alter Bridge, Anthrax, Avatar, Avenged Sevenfold, Being As An Ocean, Biffy Clyro, Cheap Trick, Chevy Metal, Clutch, Crobot, Dinosaur Pile Up, Disturbed, Ghost, Hellyeah, Korn, Kyng, Motionless In White, Neck Deep, Parkway Drive, Pop Evil, Sabaton, Sevendust, Sick Puppies, Skillet, Skindred, Slayer, Slipknot, Smashing Satellites, The Amity Affliction, The Cult, The Pretty Reckless, Trivium, Twelve Foot Ninja, Young Guns, Zakk Sabbath

Veranstalter & Kontakt

Louder Than Life ist ein Angebot von Danny Wimmer Presents
Bei Fragen zu Louder Than Life wendet euch bitte direkt an den Veranstalter.

Danny Wimmer Presents10350 Santa Monica Boulevard, 90025 Los Angeles (US)
Homepage des Veranstalters
Impressum des Veranstalters
Als Inhaber eintragen
Änderung vorschlagen

Seit 1993 produziert Danny Wimmer - ein Veteran in der Musikindustrie - große und kleine Festivals. Im Jahr 2011 gründete er Danny Wimmer Presents (DWP), den größten unabhängigen Festivalproduzenten mit 14 jährlichen Festivals in 13 US-Städten. DWP besteht aus Branchenprofis mit jahrzehntelanger Erfahrung in den Bereichen Konzert, Essen und Trinken, Markenpartnerschaften und Musikindustrie. Zahlreiche Erfolge mit großen Marken, Festivals und Künstlern der Branche zeichnen das DWP-Team aus.
Icon

Diese Seite wurde teilweise automatisiert erstellt. Sie wurde aus öffentlich zugänglichen Quellen zusammengestellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Diese Seite wird derzeit weder von Louder Than Life oder dem Veranstalter Danny Wimmer Presents verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Louder Than Life assoziiert.

Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!