Highfield Festival 2023

Highfield Festival 2023

18.08.2023 - 20.08.2023, GroßpösnaDE
Tickets Hotels & Unterkünfte
Noch 264 Tage

Die Ärzte, RIN, SDP, Badmomzjay, Beatsteaks, Nina Chuba, YaennifferUVM
Tickets Unterkünfte & Hotels in der Nähe
Highfield Festival 2023

Diese Seite teilen


Highfield Festival 2023 bei Festivals United

Highfield Festival ist ein genreübergreifendes Festival, das vom 18.08.2023 bis 20.08.2023 in Großpösna in der Nähe von Leipzig (Deutschland) stattfindet. Es werden ca. 30.000 Fans erwartet.

Als Top-Acts sind Die Ärzte, RIN und SDP bestätigt. Darüber hinaus sind Badmomzjay, Beatsteaks, Nina Chuba, Yaenniffer und viele mehr gebucht. Hier findet ihr das komplette Line Up.

Highfield Festival fand 1998 zum ersten Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem , Beatsteaks, Biffy Clyro, Billy Talent, Blink-182, Broilers, Casper, Deichkind, Die Fantastischen Vier, Die Toten Hosen, Die Ärzte, Dropkick Murphys, Foo Fighters, Interpol, Jan Delay, Kraftklub, Limp Bizkit, Macklemore & Ryan Lewis, Marteria, Placebo, Queens Of The Stone Age und viele mehr am Start. Hier findet ihr die History.

Im Bermuda-Dreieck zwischen Leipzig, Strand und Riesenrad findet Ihr Highviech & Highfine. Das Highfield ist ein dreitägiges Rock- und Indie-Festival, das immer im August in Leipzig stattfindet. Das Festival hat bereits mehr als 20 Jahre auf dem Buckel und hat den Namen von der vorherigen Location: Hohenfelden in Thüringen. Nach zwölf erfolgreichen Jahren in Thüringen findet das größte Indie-Rock-Festival Ostdeutschlands seit 2010 aber in Sachsen statt. Das Gelände befindet sich auf der Magdeborner Halbinsel am Störmthaler See, einem künstlichen See mit Stränden, umgeben von saftig grüner Natur in der Gemeinde Großpösna, das nur wenige Kilometer von Leipzig entfernt ist und verkehrsgünstig an der A 38 liegt.

Das Veranstaltungsgelände bietet reichlich Platz für das Drei-Tages-Festival mit Live-Konzerten von nationalen und internationalen Musikgrößen. Ebenso ist für ausreichend Campingfläche gesorgt, um die 35.000 Highfield-Fans der vergangenen Jahre und mehr zu beherbergen. Wer es besonders komfortabel mag, kann aus einer Vielzahl an besonderen Wohnmöglichkeiten wählen, die den Musikgenuss noch unbeschwerter machen. Für Erholung ist auch gesorgt: Der Strand des Störmthaler Sees kann zum Relaxen oder für weitere Adrenalinkicks genutzt werden: Die Möglichkeiten reichen von Banana-Boat- und Tube-Riding über Probe-Windsurfen, Probe(-Steh)-Paddeln und Beach-Volleyball.

In der Vergangenheit haben bereits so illustre Bands wie Arctic Monkeys, Queens of the Stone Age oder die Foo Fighters die Bühnen des Highfield gerockt. Das Festival verbindet ein erstklassiges Line-up aus Rock und Indie mit der wunderschönen Umgebung des Störmthaler Sees,

Hier stimmt was nicht? Schreib uns und wir ändern das asap. Bock auf mehr? Mach mit und werde Teil des Teams!

weiterlesen

Highfield Festival 2023 Line Up

Bisher sind 7 Künstler*innen für Highfield Festival 2023 bestätigt. Headliner sind Die Ärzte, RIN und SDP. Darüber hinaus sind Badmomzjay, Beatsteaks, Nina Chuba, Yaenniffer und viele mehr gebucht.
Die Ärzte RIN SDP Badmomzjay Beatsteaks Nina Chuba Yaenniffer

Highfield Festival 2023 Tickets

 
Tickets für Highfield Festival 2023 gibt es ab € 179,00 u.a. bei unserem Partner Eventim.
18-20
Aug 2023

Highfield Festival 2023

u.a. mit Die Ärzte, RIN, SDP

Highfield FestivalTickets & Packages

Festival-Tickets ab € 179,00
Je nach Anbieter können zusätzliche Gebühren für Bearbeitung und Versand hinzukommen. Wir arbeiten nur mit offiziellen Ticketpartner zusammen und raten Euch vom Ticketkauf über Dritte oder andere Plattformen ab, manchmal werden dort Tickets zu überzogenen Preisen oder möglicherweise Fälschungen angeboten. Alle hier verlinkten Anbieter arbeiten seit Jahren mit uns zusammen und sind seriös. Solltet ihr euch für einen Kauf über unsere Links entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Highfield Festival 2023 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Highfield Festival 2023

Unterkünfte & Hotels in der Nähe

Um euch alle verfügbaren Unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen, Hostels usw.) in der Nähe von Highfield Festival anbieten zu können, haben uns mit Stay22 zusammengetan. Das Angebot umfasst die größten Anbieter einschließlich Booking.com, Expedia, Fewo-direkt usw. und bietet euch den niedrigsten garantierten Online-Preis. Die Preise sind gleich oder besser als die, die ihr auf einer Reise- oder Hotelrabatt-Website findet. Ihr könnt die Angebote direkt über die Karte filtern und aufrufen oder ihr nehmt einfach diesen Link.

Location & Adresse

Highfield Festival findet in Großpösna in der Nähe von Leipzig statt. Bitte bedenkt bei euren Plänen: Rund die Hälfte der gesamten CO2-Emission eines Festivals entsteht oftmals bereits durch die An- und Abreise der Fans. Greift also wenn möglich auf klimafreundliche Alternativen wie Bus und Bahn zurück oder nutzt Fahrgemeinschaften.

Veranstaltungsort: Störmthaler See
Adresse: Störmthaler See
Ort: 04463 GroßpösnaDE

Highfield Festival Feed #highfieldfestival


hans-maulwurf-rockt und mehr als 80 Nutzer sprechen darüber

Häufig benutzt:

Smilies:

People:

Places:

Nature:

Objects:

Classics:

kato91 hat kommentiert

23.08.2022 12:06 Uhr


Luddddi schrieb:
Bei Rock am Ring wurde ja auch vermehrt auf Handydiebe aufmerksam gemacht. Ich befürchte, dass da dieses Jahr vermehrt organisierte Banden unterwegs sind, die so manches Festival mitnehmen.

Zitat


Dem stehen diverse Polizeiberichte nach Festivals entgegen. Da war von einem deutlichen Rückgang von Diebstählen die Rede.

kato91 hat kommentiert

23.08.2022 12:05 Uhr


Meisti schrieb:
Wegen welchen Bands bist du hingefahren wenn du fast alle schlecht fandest?

Kann mich noch an 2016 mit dir erinnern

Zitat


Au ja, das weiß ich auch noch. Wie geht's eigentlich dem R+ Shirt?

War da wegen KK, Kummer, Casper, Giant Rooks (möp), Grossstadtgeflüster (möp), Leoniden, BMTH, DK, Clueso, Moop Mama, Wanda und noch ein paar anderen.

Und schlecht waren die Konzerte beileibe alle nicht ^^ KK, Kummer und BMTH haben ganz vorzüglich geliefert. War eher das drumherum, was nicht so viel Spaß gemacht hat, was aber nicht alles am Veranstalter lag (Wetter zb). Sowas wie Callejon oder EC habe ich eher nebenbei mitgenommen. Das war auch ne coole Sache, dass man auf die Weise Konzerte mitnehmen konnte, weil's einfach auf dem Weg lag und man nicht extra hinlaufen musste.

Aber weiß nicht. Hatte das Gefühl, dass die Spielfreude von Bands im Allgemeinen im Juni höher war. Vielleicht war ich da aber noch ausgehungerter. I don't know.

RA15 hat kommentiert

23.08.2022 11:45 Uhr

Meine Eindrücke für das 1.Mal Highfield:

Anreise:
Wir sind pünktlich (ca. 2h vor Öffnung) angereist und sind auf eine bereits lange Schlange angetroffen. Wir sind dennoch mit etwa 20 Leuten auf C1 gekommen, was auch unser Ziel war. Der Einlass verlief schnell und reibungslos.

Camping:
Der Weg zwischen Parkplatz und C1 war dementsprechend lang/hügelig und nicht angenehm. Der ganze Zeug zu schleppen war echt anstrengend aber als alles aufgebaut war, konnte es nur besser laufen. Der Weg zwischen C1 und dem Festivalgelände war nämlich umso angenehmer (ca. 5min). Mit Toiletten und Dixies hatten wir auch keine Probleme.

Bands:
Am Freitag hatten wir uns Neonschwarz, Juju, Electric Callboy, Bosse und Kraftklub angeschaut. Es haben mir alle ziemlich gut gefallen. Electric Callboy war extrem voll, sodass wir nicht mehr in den 1. Wellenbrecher kommen konnten. Bei Kraftklub habe ich dann mein Handy verloren, was auch nicht wiedergefunden oder abgegeben wurde. Seltsam war es, dass nach dem Konzert etwa 30 weitere Personen nach Ihren Handys gesucht haben und keines auf dem Boden lag (war aber auch matschig und nass). Könnten hier evtl. Handys aus den Taschen gestohlen worden sein? Hat da jemand schonmal was von gehört oder Erfahrungsberichte?
Naja am Samstag dann leicht getrübt Provinz, Left Boy, Donots, AMK und Deichkind angeschaut. Provinz und Donots haben hier für mich herausgestochen und beeindruckt. Deichkind hat ne geile Show abgeliefert aber war auch nix neues.
Am Sonntag dann Montreal, Leoniden, Madsen und Casper angeschaut und sehr von der Live Performance von Leoniden beeindruckt. Denen gönne ich den Hype sehr und freue mich auf zukünftige Shows.

Sonstiges:
Alles in allem hat das Highfield sehr viel Spaß gemacht. Der Strand mit der Bühne ist auch super, wenn das Wetter mit spielt. Die Leute waren alle super nett und sind motivierend zu den Bands abgegangen. Nächstes Jahr bin ich wieder dabei!

Highfield Festival 2023

Highfield Festival

4.002 Kommentare

Highfield Festival Reviews

 
wsk253

wsk253 hat Highfield Festival bewertet

04.07.2022 16:27 Uhr·Mitglied seit May 2013

Laplaz hat Highfield Festival bewertet

03.04.2019 20:55 Uhr·Mitglied seit Mar 2019

Kennst du das Highfield Festival?
Wie wahrscheinlich ist es, dass Du das Festival einem Freund empfiehlst?
Review schreiben

Highfield Festival History

19.08.2022 - 21.08.2022 Guide
Broilers, Casper, Kraftklub
100 Kilo Herz, Akne Kid Joe, AnnenMayKantereit, Antilopen Gang, Betontod, Bosse, Bring Me The Horizon, Broilers, Callejon, Casper, Cleopatrick, Clueso, Deichkind, Donots, Eskimo Callboy, Ferdinand FKA Left Boy, Frittenbude, Giant Rooks, Grossstadtgeflüster, Joris, Juju, Kafvka, Kontra K, Kraftklub, Kummer, Lagwagon, Leoniden, Madsen, Maeckes, Montreal, Moop Mama, Neonschwarz, Nura, Provinz, Schmyt, Sido, Sondaschule, The Bouncing Souls, The Hunna, Turbostaat, Wanda, You Me At Six, Zebrahead
13.08.2021 - 15.08.2021 Guide
Beatsteaks, Deichkind, Limp Bizkit
100 Kilo Herz, Antilopen Gang, Bad Religion, Beatsteaks, Betontod, Bosse, Bring Me The Horizon, Callejon, Cleopatrick, Clueso, Deichkind, Eskimo Callboy, Ferdinand Is Left Boy, Fever 333, Frank Carter & The Rattlesnakes, Frittenbude, Giant Rooks, Großstadtgeflüster, Juju, Kafvka, Kontra K, Kummer, Lagwagon, Leoniden, Limp Bizkit, Madsen, Maeckes & Die Katastrophen, Moop Mama, Nura, Pascow, Provinz, Sido, Sum 41, The Bouncing Souls, The Hunna, Turbostaat, Two Door Cinema Club, Wanda, You Me At Six, Zebrahead
14.08.2020 - 16.08.2020 Guide
Beatsteaks, Deichkind, Limp Bizkit
100 Kilo Herz, Antilopen Gang, Bad Religion, Beatsteaks, Betontod, Blond, Bring Me The Horizon, Callejon, Clueso, Deichkind, Eskimo Callboy, Ferdinand And Left Boy, Fever 333, Frank Carter & The Rattlesnakes, Frittenbude, Giant Rooks, Großstadtflüster, Heisskalt, Juju, Kafvka, Kontra K, Kummer, Lagwagon, Leoniden, Limp Bizkit, Madsen, Moop Mama, Nura, Pascow, Provinz, RIN, Sido, Sum 41, The Bouncing Souls, The Hunna, Turbostaat, Two Door Cinema Club, Wanda, You Me At Six, Zebrahead
16.08.2019 - 18.08.2019 Guide
Jan Delay, The Offspring, Thirty Seconds To Mars
AnnenMayKantereit, Basement, Blackout Problems, Bonez MC & RAF Camora, Cro, Danko Jones, Die Orsons, Drangsal, Enter Shikari, Faber, Feine Sahne Fischfilet, Fettes Brot, Frank Turner & The Sleeping Souls, Jan Delay, KMPFSPRT, Mayday Parade, Monsters Of Liedermaching, Montreal, Muff Potter, Nothing But Thieves, OK Kid, Pennywise, Pup, Rogers, Royal Republic, Samy Deluxe Unplugged, Schmutzki, SDP, Skindred, Sookee, Steve Aoki, Talco, Thees Uhlmann, The Offspring, The Story So Far, Thirty Seconds To Mars, Trettmann, UFO361, Von Wegen Lisbeth, Yung Hurn
17.08.2018 - 19.08.2018 Guide
Billy Talent, Die Fantastischen Vier, Marteria
8 Kids, 257ers, Adam Angst, Alligatoah, Antilopen Gang, Bausa, Bilderbuch, Billy Talent, Bosse, Broilers, Clueso, Dendemann, Die Alex Mofa Gang, Die Fantastischen Vier, Donots, Dropkick Murphys, Editors, Fjørt, Flogging Molly, Fünf Sterne Deluxe, Gloria, Gogol Bordello, Itchy, Kettcar, Kontra K, Madsen, Mando Diao, Marteria, Massendefekt, Maximo Park, Parov Stelar, Prinz Pi, Radio Havanna, Razz, Sondaschule, Swiss Und Die Andern, The Hives, The Subways, The Wombats, ZSK, Zugezogen Maskulin
18.08.2017 - 20.08.2017 Guide
Casper, Biffy Clyro, Die Toten Hosen
257ers, Alligatoah, Beginner, Biffy Clyro, Billy Talent, Bosse, Casper, Clueso, Die Toten Hosen, Donots, Fatoni, Feine Sahne Fischfilet, Frittenbude, Heisskalt, Irie Révoltés, Kolari, Kraftklub, Less Than Jake, Love A, Mad Caddies, Milky Chance, Milliarden, Montreal, Neonschwarz, OK Kid, RAF Camora, Rogers, SDP, Silbermond, Sookee, SSIO, SXTN, Thees Uhlmann, The Lytics, The Offspring, Tonbandgerät, Turbostaat, Van Holzen, Von Brücken, Von Wegen Lisbeth, Zebrahead
19.08.2016 - 21.08.2016 Guide
Deichkind, Limp Bizkit, Rammstein
Airbourne, Alex Mofa Gang, AnnenMayKantereit, Arkells, Bloc Party, Blumentopf, Bonaparte, Brian Fallon, Caliban, Chefket, Deichkind, Die Orsons, Eagles Of Death Metal, Emil Bulls, Fjort, Fünf Sterne Deluxe, Genetikk, Haftbefehl, Heaven Shall Burn, Highly Suspect, Joris, Kontra K, Limp Bizkit, Madsen, Massendefekt, Monsters Of Liedermaching, Moop Mama, NOFX, Olli Schulz, Rammstein, Royal Republic, Schmutzki, Scooter, Skinny Lister, Skunk Anansie, SUM 41, Sunset Sons, The Front Bottoms, Thrice, Wanda, Wolfmother
14.08.2015 - 16.08.2015 Guide
Dropkick Murphys, Interpol, Marteria
257ers, Adam Angst, Against Me!, Alligatoah, Antilopen Gang, Apologies I Have None, Bilderbuch, Broilers, Clueso, Congoroo, Danko Jones, DMA's, Donots, Dropkick Murphys, Feine Sahne Fischfilet, Flogging Molly, Frittenbude, Heisskalt, Hilltop Hoods, Interpol, Irie Révoltés, John Coffey, K.I.Z, LaBrassBanda, Madsen, Marcus Wiebusch, Marteria, Millencolin, Obey The Brave, Pantéon Rococó, Prinz Pi, Rob Lynch, Satanic Surfers, SDP, The Gaslight Anthem, The Kooks, The Menzingers, The Offspring, The Subways, The Wombats, ZSK
15.08.2014 - 17.08.2014 Guide
Beatsteaks, Macklemore & Ryan Lewis, Queens Of The Stone Age
American Authors, Arkells, Band Of Skulls, Beatsteaks, Bela B., Blacklist Royals, Blink-182, Bosse, Brody Dalle, Converge, Eskimo Callboy, Fettes Brot, Findus, Frank Turner & The Sleeping Souls, Fünf Sterne, Gogol Bordello, Hudson Taylor, INVSN, Jimmy Eat World, Jupiter Jones, Karamelo Santo, Lagwagon, Macklemore & Ryan Lewis, Marathonmann, Marmozets, Montreal, Pascow, Placebo, Queens Of The Stone Age, Revolverheld, Roboz, Royal Blood, Sweethead, Taking Back Sunday, Terrorgruppe, The Flatliners, The Hives, The Stanfields, Touche Amore, Turbostaat, Young Buffalo, Young Rebel Set
16.08.2013 - 18.08.2013 Guide
Billy Talent, Deichkind, Die Ärzte
Alkaline Trio, Bad Religion, Bat For Lashes, Billy Talent, Callejon,Cro, Deichkind, Die Ärzte, Disco Ensemble, Feine Sahne Fischfilet, Flogging Molly, Frida Gold, Hawk Eyes, Heaven Shall Burn, Hoffmaestro, In The Valley Below, Irie Révoltés, Jennifer Rostock, Left Boy, Mad Caddies, Madsen, Maximo Park, Monsters Of Liedermaching, NOFX, Parov Stelar, Pennywise, Prinz Pi, Royal Republic, SDP, Silbermond, Skindred, The Bronx, The Drowning Men, Thees Uhlmann, The Gaslight Anthem, The Lumineers, Tocotronic, Triggerfinger, We Came As Romans, Zebrahead
17.08.2012 - 19.08.2012 Guide
Beatsteaks, Placebo, The Black Keys
Adolar, Agnostic Front, A Wilhelm Scream, Beatsteaks, Bonaparte, Bosse, Broilers, Bullet For My Valentine, Casper, Darkest Hour, Dispatch , Eagles Of Death Metal, Every Time I Die, Frittenbude, Good Riddance, H-Blockx, Jupiter Jones, K.I.Z, Kettcar, Kilians, Kraftklub, Kvelertak, LaBrassBanda, Letlive, Mark Lanegan & Band, Mark Lanegan Band, Me First & The Gimme Gimmes, Odd Future Wolf Gang Kill Them All, Placebo, Polar Bear Club, Radio Havanna, Refused, Saves The Day, Social Distortion, Sportfreunde Stiller, The Black Keys, The Bots, The Crookes, The Gaslight Anthem, The Maccabees, The Shins, The Subways, The Wombats, Timid Tiger, Touché Amoré, Veto, Vierkanttretlager, We Are The Ocean, White Rabbits, Within Temptation
19.08.2011 - 21.08.2011 Guide
Foo Fighters, Interpol, The National
Airship, Annasaid, Blood Red Shoes, Blumentopf, Boysetsfire, Carte Blanche, Cherri Bomb, Cults, Deftones, Dendemann, Disco Ensemble, Donots, Dropkick Murphys, Erol Alkan, Face To Face, Feadz, Flogging Molly, Foo Fighters, Hoffmaestro, Hot Water Music, Interpol, Jimmy Eat World, Kakkmaddafakka, Karnivool, Katzenjammer, Mighty Mighty Bosstones, Mini Mansions, Mona, No User For A Name, OFWGKTA, Panic! At The Disco, Pantéon Rococó, Pete And The Pirates, Rise Against, Rival Schools, Royal Republic, Seeed, Skindred, Skunk Anansie, The Bouncing Souls, The Bronx, Thees Uhlmann, The Kooks, The Menzingers, The National, Thirty Seconds To Mars, Turbostaat, Tusq, Twin Atlantic, Underoath, Veara, White Lies, Yelle, Yellowcard, Zebrahead
20.08.2010 - 22.08.2010 Guide
Billy Talent, Blink-182, Placebo
All Time Low, Archive, Band Of Horses, Bela B, Biffy Clyro, Billy Talent, Black Rebel Motorcycle Club, Blink-182, Comeback Kid, Danko Jones, Expatriate, Fettes Brot, Frank Turner, General Fiasco, Gogol Bordello, Goldhawks, Good Shoes, Jennifer Rostock, Karamelo Santo, Mad Caddies, Madsen, Melissa Auf Der Maur, Millencolin, Minus The Bear, Monster Magnet, NoFX, OK Go, Parkway Drive, Placebo, Revolverheld, Skindred, State Radio, Tame Impala, The 69 Eyes, The Asteroids Galaxy Tour, The Drums, The Gaslight Anthem, The Sounds, Thrice, Unheilig, Wir Sind Helden, WIZO

Veranstalter & Kontakt

Bei Fragen zum Festival wendet euch bitte an den Veranstalter FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH .

FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH Große Elbstraße 277a, 22767 Hamburg
+494085388888
Homepage Veranstalter

FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH ist nicht nur einer der größten deutschen Veranstalter für Tourneen und örtliche Konzerte, sondern auch der größte Festivalveranstalter Europas. Zum FKP Scorpio Festival-Repertoire gehören unter anderem das Hurricane, Southside, Highfield, Chiemsee Summer, M‘era Luna, Rolling Stone Weekender, Metal Hammer Paradise, A Summer's Tale, Hamburger Kultursommer und das Deichbrand. Auf internationaler Seite sind das Bravalla (S), Northside (DK), Provinssi (FI), Greenfield (CH), Indian Summer (NL), Best Kept Secret (NL), Nu Forms (AT) und Out Of The Woods (AT) im FKP Scorpio-Portfolio. Weiterhin ist FKP Scorpio Tourneepartner von Musikgrößen wie den Foo Fighters, James Blunt, Monster Magnet, Mumford & Sons, Blink-182, Wilco, Fleet Foxes, Faith No More, Band Of Horses, Death Cab for Cutie, Elbow, Feist, Gotye, PJ Harvey, Pixies, The Gaslight Anthem, Vampire Weekend und vielen mehr. FKP Scorpio ist ebenfalls Inhaber des Gourmet-Theaters PALAZZO.

Foto: FKP Skorpio

Diese Seite wurde automatisiert erstellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Sie wird derzeit weder von Highfield oder dem Veranstalter FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Highfield assoziiert. Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim, Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!