Graspop Metal Meeting 2020 wurde aufgrund von COVID-19 abgesagt. Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Graspop Metal Meeting 2023 und weiteren Festivals.

Graspop Metal Meeting 2023

Graspop Metal Meeting 2020

Abgesagt19.06.2020 - 21.06.2020, DesselBE
Graspop Metal Meeting 2020 wurde aufgrund von COVID-19 abgesagt. Als Top-Acts waren Aerosmith, Deep Purple, Faith No More und Iron Maiden vorgesehen. Darüber hinaus waren The Great Old Ones, Paradise Lost, Airbourne, My Dying Bride, Northlane, Michael Schenker’s Temple Of Rock und viele mehr gebucht.

Line Up

Line Up Updates
Das Line Up für Graspop Metal Meeting 2020 wurde in 8 Wellen veröffentlicht. Insgesamt waren 109 Künstler*innen gebucht.
10.03.2020
Saxon
06.02.2020
3 Doors Down, Mastodon, Rival Sons, Skillet, Amaranthe, Fleddy Melculy, John Garcia & The Band Of Gold, L7, Majestica, Periphery, Sloper, Stake, Suicide Silence, Thy Art Is Murder, Tiamat, Wage War
11.12.2019
Phil Campbell And The Bastard Sons, The Hu, Devin Townsend, Black Veil Brides, Blues Pills, British Lion, Cemetery Sun, Crystal Lake, Death To All, Fire From The Gods, Michael Schenker’s Temple Of Rock, Northlane, Tempt, The Dead Daisies
09.12.2019
Faith No More
06.12.2019
Aerosmith
12.11.2019
Deep Purple, Deftones, Disturbed, KoRn, Mercyful Fate, The Offspring, Airbourne, Alcest, Alestorm, Alter Bridge, Amorphis, Anathema, Anti-Flag, August Burns Red, Babymetal, Battle Beast, Beyond The Black, Body Count Feat. Ice-T, Boston Manor, Bury Tomorrow, Chelsea Grin, Creeper, Deez Nuts, Dimmu Borgir, Disillusion, Dog Eat Dog, Dool, Down, Dream State, Dying Fetus, Enter Shikari, Exciter, Fields Of The Nephilim, Foreigner, Fu Manchu, Gaahls Wyrd, Good Riddance, Heathen, Heaven Shall Burn, High On Fire, In Extremo, Kadavar, Killing Joke, Killswitch Engage, Lagwagon, M.O.D., Mayhem, Me And That Man, Mispyrming, Motionless In White, My Dying Bride, Naglfar, Obituary, Of Mice & Men, Opeth, Our Survival Depends On Us, P.O.D., Paradise Lost, Powerflo, Powerwolf, Sacred Reich, Sepultura, Shvpes, Silverstein, Slapshot, Soen, Steel Panther, The Great Old Ones, The Vintage Caravan, Thunder, Tribulation, Vltimas, Wayward Sons, Wednesday 13
08.11.2019
Judas Priest
07.11.2019
Iron Maiden
Aerosmith Deep Purple Faith No More Iron Maiden 3 Doors Down Airbourne Deftones Disturbed Judas Priest Killswitch Engage KoRn Mastodon Mercyful Fate Opeth Rival Sons Skillet The Offspring UVM

Alcest
Alestorm
Alter Bridge
Amaranthe
Amorphis
Anathema
Anti-Flag
August Burns Red
Babymetal
Battle Beast
Beyond The Black
Black Veil Brides
Blues Pills
Body Count Feat. Ice-T
Boston Manor
British Lion
Bury Tomorrow
Cemetery Sun
Chelsea Grin
Creeper
Crystal Lake
Death To All
Deez Nuts
Devin Townsend
Dimmu Borgir
Disillusion
Dog Eat Dog
Dool
Down
Dream State
Dying Fetus
Enter Shikari
Exciter
Fields Of The Nephilim
Fire From The Gods
Fleddy Melculy
Foreigner
Fu Manchu
Gaahls Wyrd
Good Riddance
Heathen
Heaven Shall Burn
High On Fire
In Extremo
John Garcia & The Band Of Gold
Kadavar
Killing Joke
L7
Lagwagon
M.O.D.
Majestica
Mayhem
Me And That Man
Michael Schenker’s Temple Of Rock
Mispyrming
Motionless In White
My Dying Bride
Naglfar
Northlane
Obituary
Of Mice & Men
Our Survival Depends On Us
P.O.D.
Paradise Lost
Periphery
Phil Campbell And The Bastard Sons
Powerflo
Powerwolf
Sacred Reich
Saxon
Sepultura
Shvpes
Silverstein
Slapshot
Sloper
Soen
Stake
Steel Panther
Suicide Silence
Tempt
The Dead Daisies
The Great Old Ones
The Hu
The Vintage Caravan
Thunder
Thy Art Is Murder
Tiamat
Tribulation
Vltimas
Wage War
Wayward Sons
Wednesday 13
Alcest
Alestorm
Alter Bridge
Amaranthe
Amorphis
Anathema
Anti-Flag
August Burns Red
Babymetal
Battle Beast
Beyond The Black
Black Veil Brides
Blues Pills
Body Count Feat. Ice-T
Boston Manor
British Lion
Bury Tomorrow
Cemetery Sun
Chelsea Grin
Creeper
Crystal Lake
Death To All
Deez Nuts
Devin Townsend
Dimmu Borgir
Disillusion
Dog Eat Dog
Dool
Down
Dream State
Dying Fetus
Enter Shikari
Exciter
Fields Of The Nephilim
Fire From The Gods
Fleddy Melculy
Foreigner
Fu Manchu
Gaahls Wyrd
Good Riddance
Heathen
Heaven Shall Burn
High On Fire
In Extremo
John Garcia & The Band Of Gold
Kadavar
Killing Joke
L7
Lagwagon
M.O.D.
Majestica
Mayhem
Me And That Man
Michael Schenker’s Temple Of Rock
Mispyrming
Motionless In White
My Dying Bride
Naglfar
Northlane
Obituary
Of Mice & Men
Our Survival Depends On Us
P.O.D.
Paradise Lost
Periphery
Phil Campbell And The Bastard Sons
Powerflo
Powerwolf
Sacred Reich
Saxon
Sepultura
Shvpes
Silverstein
Slapshot
Sloper
Soen
Stake
Steel Panther
Suicide Silence
Tempt
The Dead Daisies
The Great Old Ones
The Hu
The Vintage Caravan
Thunder
Thy Art Is Murder
Tiamat
Tribulation
Vltimas
Wage War
Wayward Sons
Wednesday 13

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Graspop Metal Meeting 2023 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Graspop Metal Meeting 2020

Graspop Metal Meeting Feed #GMM20


deLuchs und mehr als 40 Nutzer sprechen darüber

Häufig benutzt:

Smilies:

People:

Places:

Nature:

Objects:

Classics:

Babba hat kommentiert

22.06.2022 21:41 Uhr·  Bearbeitet·


umiker schrieb:
71 Bands in 4 Tagen? Heftig! Wie lange hast du da denn ne Band gesehen im Durchschnitt? Mein Rekord war glaub 42 am letzten Alcatraz, da waren teils aber schon Bands mit 3-4 Songs mitgezählt.

Zitat


Die Möglichkeit, vieles zu entdecken, gerade am Nachmittag, war schon immer ein wichtiger Bestandteil meiner Festivals.
- Bisschen „cheaten“ muss man, ja. Wenn 3 Kapellen parallel spielen, die ich sehen will, gehen nur 20 Minuten. Der Spielplan und das Gelände sind beim Graspop aber auch dafür gemacht.
- Meine Mitfahrer sind dank Corona kurzfristig ausgefallen. Also war ich auch täglich von Öffnung bis zum Ende auf dem Gelände. Da ich keinen Alkohol trinke, gab es sonst wenig am Zelt zu tun Nette Menschen laufen ja auch vor den Bühnen rum.
- Beispiel Volbeat: exakt der gleiche Auftritt wie am Ring, inkl. Ansagen. Kann man also dann rüber zu mercyful fate gehen
- andererseits auch etliches komplett gesehen, weil die Auftritte überragend waren.

Veranstalter & Kontakt

Bei Fragen zum Festival wendet euch bitte an den Veranstalter GMM Office.

GMM OfficeZandbergen 102, 2480 Dessel (BE)
Homepage Veranstalter

Weitere Festival-Highlights

Foto: YouTube

Diese Seite wurde automatisiert erstellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Sie wird derzeit weder von Graspop Metal Meeting oder dem Veranstalter GMM Office verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Graspop Metal Meeting assoziiert. Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim, Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!