G! Festival 2024 G! Festival 2024
Foto: Unsplash
Noch 29 TageIcon

Highasakite, Of Monsters And Men, Omar Souleyman, Personal TrainerUVM
Tickets Unterkünfte & Hotels in der Nähe
G! Festival 2024

Diese Seite teilen


G! Festival 2024 bei Festivals United

G Festival ist ein genreübergreifendes Festival, das vom 18.07.2024 bis 20.07.2024 in Syrugøta in der Nähe von Vagár (Faröer-Inseln) stattfindet.

Als Top-Acts sind Highasakite, Of Monsters And Men und Omar Souleyman bestätigt. Darüber hinaus sind Personal Trainer und viele mehr gebucht. Hier findet ihr das komplette Lineup. Das Festival hat eine Kapazität von ca. 5.000 Zuschauern.

G Festival fand 2002 zum ersten Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem und viele mehr gebucht. Hier findet ihr die History.


Hier stimmt was nicht? Schreib uns und wir ändern das asap.

weiterlesen

Lineup

Bisher sind 30 Künstler*innen für G! Festival 2024 bestätigt. Headliner sind Highasakite, Of Monsters And Men und Omar Souleyman. Darüber hinaus sind Personal Trainer und viele mehr gebucht.

Tickets

Highasakite Of Monsters And Men Omar Souleyman Personal Trainer

Agat
Aggrasoppar
Aiming For Enrike
Alias Morera
Alice Boman
Ash Olsen
Dania O. Tausen
Das Body
Einangran
Eivør
Elinborg
Gróa
Hamferð
Jamie Grey
JJ Paulo
Jógvan
Knút
Konsørn
Nelly Moar
Plúmm
Ragnar Finsson
Sound Of The Damned
Specktors
Swangah
Teitur
The Longest Johns

Tickets

 
Tickets für G! Festival 2024 gibt es hier.
18-20
Jul 2024

G! Festival 2024

u.a. mit Highasakite, Of Monsters And Men, Omar Souleyman

G FestivalTickets & Packages

Festival-Tickets ab DKK 1.495,00

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Lineup Updates, Tickets und Angebote zu G! Festival 2024 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
G! Festival 2024

Unterkünfte & Hotels in der Nähe

Um euch alle verfügbaren Unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen usw.) in der Nähe von G Festival anbieten zu können, haben wir uns mit Stay22 zusammengetan. Die Map umfasst die größten Anbieter einschließlich Booking.com, Expedia, Fewo-direkt usw. und bietet euch den niedrigsten garantierten Online-Preis.

Unterkunft finden

Location & Adresse

G Festival findet in Syrugøta in der Nähe von Vagár (Faröer-Inseln) statt. Bitte bedenkt bei euren Plänen: Rund die Hälfte der gesamten CO2-Emission eines Festivals entsteht oftmals bereits durch die An- und Abreise der Fans. Greift also wenn möglich auf klimafreundliche Alternativen wie Bus und Bahn zurück oder nutzt Fahrgemeinschaften.

Adresse: Gøtusandur
Ort: FO-513 SyrugøtaFO

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die G Festival kommentieren. Als Teil der Community kannst du Fragen stellen oder dich mit anderen Fans austauschen. Warst du schon mal bei G Festival? Was fandest du besonders gut?

Beitrag erstellen

History

G Festival fand 2002 zum ersten Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem und viele mehr gebucht.

Änderung vorschlagen Ausgabe hinzufügen

13.07.2023 - 15.07.2023 Guide
Byrta, Eivør, Jada
200, Annika Hoydal, Brimheim, Bríet, Byrta, Eivør, Hogni, Irene, Jada, Lucky Lo, Marius DC, Marius Ziska, RSP
14.07.2022 - 16.07.2022 Guide
Asgeir, José González
Asgeir, Carlene Carter, Daði Freyr, Eivør, Gaye Su Akyol, Gyddygang & Vuyo, Horrse, Iotunn, Joe & The Shitboys, José González, Katla, La Fleur, Lea Kampmann, Marianna Winter, Marius Ziska, Skatebård, Tessa, The Jillionaire
15.07.2021 - 17.07.2021 Guide
José González
Antti Paalanen, Asaf Avidan, Auður, Brimheim, Busy P, Calby, Eivør, Gaye Su Akyol, Ghost Notes, Greta, Huun-huur-tu, Janus Rasmussen, Joe & The Shitboys, José González, Katatonia, Konni Kass, Konvent, Myd, Raske Drenge, Silvurdrongur, Swangah, Tessa, The Holy
16.07.2020 - 18.07.2020 Guide
Tessa
Auður, Eivør, Ghost Notes, Heidrik, Joe And The Shitboys, Marius Dc, Mold, Specktors, Tessa
11.07.2019 - 13.07.2019 Guide
Fatboy Slim, Lewis Capaldi
Anna Lann, Eivör, Fatboy Slim, Greta Svabo Bech, Jennifer Cardini, Lewis Capaldi, New Jackson, Noah Carter, Phat Phil Cooper, Phlake, SHHT, Simon Littauer, Tyr, Vök
11.07.2018 - 14.07.2018 Guide
Faithless, Rag N Bone Man
Eivør, Faithless, Frum, Hamferð, Harlem Gospel Choir, Iris Gold, Marius Ziska, Rag N Bone Man, Scarlet Pleasure, Sierra Leone's Refugee Allstars, Silvurdrongur, Teitur, Ulfur Ulfur
13.07.2017 - 15.07.2017 Guide
Alphaville, Bombino, MØ
Alphaville, Bombino, Danny & The Veetos, Fil Bo Riva, Konni Kass, MØ, Reykjavíkurdætur, Suspekt, Teitur
14.07.2016 - 16.07.2016 Guide
Phlake, Steve N Seagulls, The Bloody Beetroots
Agent Fresco, Annika Hoydal, Dub Phizix & Strategy, Eivör, Federspiel, Hamradun, Hot 8 Brass Band, Hudson Taylor, Jacob Bellens, Jógvan, Konni Kass, Lea Kampmann, Lucy Rose, Lyon, Phlake, Songhoy Blues, Steve N Seagulls, The Bloody Beetroots, Zion Train
Icon

Diese Seite wurde teilweise automatisiert erstellt. Sie wurde aus öffentlich zugänglichen Quellen zusammengestellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Diese Seite wird derzeit weder von G Festival oder dem Veranstalter verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit G Festival assoziiert.

Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!