Foto: Unsplash

Festival D'été De Québec 2023

06.07.2023 - 16.07.2023, QuébecCA
Tickets Hotels & Unterkünfte
Noch 213 Tage

Das Line Up wird noch bekannt gegeben. Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Festival D'été De Québec 2023 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Festival D'été De Québec 2023

Diese Seite teilen


Festival D'été De Québec 2023 bei Festivals United

Festival D'ete De Quebec ist ein genreübergreifendes Festival, das vom 06.07.2023 bis 16.07.2023 in Québec (CA) stattfindet. Es werden ca. 125.000 Fans erwartet.

Bisher sind noch keine Künstler für Festival D'été De Québec 2023 bekannt. Bei der letzten Ausgabe waren unter anderem Jack Johnson, Rage Against The Machine und viele mehr gebucht.

Festival D'ete De Quebec fand 1968 zum ersten Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem , Foo Fighters, Imagine Dragons, Jack Johnson, Keith Urban, Kendrick Lamar, Metallica, Muse, Neil Young, Peter Gabriel, Queens Of The Stone Age, Rage Against The Machine, Red Hot Chili Peppers, Slipknot, Soundgarden, Sting, The Killers, The Rolling Stones, The Weeknd, Twenty One Pilots und viele mehr am Start. Hier findet ihr die History.

Das seit 1968 stattfindende Festival d'été de Québec (FEQ) ist die größte Freiluft-Musikveranstaltung in Québec City, Kanada. Das 12-tägige Festival findet jedes Jahr im Juli statt, und seine Hauptbühne ist die größte freitragende Bühne in Nordamerika. Die größte Besucherzahl verzeichnete das Festival im Jahr 2015, als die Rolling Stones als Headliner auftraten. Die ersten Ausgaben des Festivals wurden von einer Gruppe von Geschäftsleuten und Künstlern aus Quebec City organisiert, um das künstlerische, wirtschaftliche und touristische Potenzial der Region hervorzuheben.

Das Festival ist im Laufe der Jahre gewachsen und hat sein Musikangebot auf Genres wie Rockmusik, Punk, Hip-Hop, klassische Musik, Weltmusik und elektronische Tanzmusik ausgeweitet. Auch zahlreiche internationale Headliner standen schon auf der Bühne des Festivals.

Québec verwandelt sich in eine einzigartige Stadt der Musik mit einer Bandbreite von kleinen und intimen Performances an versteckten Veranstaltungsorten bis hin zu der riesigen Bell Stage, die mit den Headliner*innen gesäumt ist und bis zu 80.000 Besucher*innen anlockt. Die energiegeladene Atmosphäre wird unterstützt von einer Vielzahl an Straßenkünstler*innen und farbenfrohen Aktivitäten, die sich über dieses facettenreiche Festival ausbreiten.

In den Vorjahren eroberten Musikikonen wie The Rolling Stones, Stevie Wonder, Foo Fighters, Bon Jovi, Sting & Peter Gabriel, Red Hot Chili Peppers, Rammstein, Nickelback, Billy Joel, Duran Duran, Ice Cube, Skrillex, Diplo, Lady GaGa, The Killers, Journey, Snoop Dogg, Queens Of The Stoneage, Cypress Hill, Aerosmith, The Black Keys, Guns'n'Roses, Tiësto, Weezer, Def Leppard, Wu-Tang Clan, Foreigner, Wiz Khalifa, Iggy Azalea, Selena Gomez und Bruno Mars die Bühnen.

Hier stimmt was nicht? Schreib uns und wir ändern das asap. Bock auf mehr? Mach mit und werde Teil des Teams!

weiterlesen

Festival D'été De Québec 2023 Line Up

Bisher sind noch keine Künstler*innen für Festival D'été De Québec 2023 bestätigt. Bei der letzten Ausgabe waren unter anderem Jack Johnson, Rage Against The Machine und viele mehr gebucht.

Festival D'été De Québec 2023 Tickets

 
Tickets für Festival D'été De Québec 2023 gibt es ab CAD 100,00
06-16
Jul 2023

Festival D'été De Québec 2023

Québec CA

Festival D'ete De QuebecTickets & Packages

Festival-Tickets ab CAD 100,00

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Festival D'été De Québec 2023 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Festival D'été De Québec 2023

Unterkünfte & Hotels in der Nähe

Um euch alle verfügbaren Unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen, Hostels usw.) in der Nähe von Festival D'ete De Quebec anbieten zu können, haben uns mit Stay22 zusammengetan. Das Angebot umfasst die größten Anbieter einschließlich Booking.com, Expedia, Fewo-direkt usw. und bietet euch den niedrigsten garantierten Online-Preis. Die Preise sind gleich oder besser als die, die ihr auf einer Reise- oder Hotelrabatt-Website findet. Ihr könnt die Angebote direkt über die Karte filtern und aufrufen oder ihr nehmt einfach diesen Link.

Location & Adresse

Festival D'ete De Quebec findet in Québec (Kanada) statt.

Veranstaltungsort: Scène Bell / Plaines d'Abraham
Adresse: 638 Rue Saint-Joseph Est
Ort: G1K 3C1 QuébecCA

Festival D'ete De Quebec Feed #FEQ

Gehöre zu den Ersten, die Festival D'ete De Quebec kommentieren.

Häufig benutzt:

Smilies:

People:

Places:

Nature:

Objects:

Classics:

Kennst du Festival D'ete De Quebec?
Wie wahrscheinlich ist es, dass Du das Festival einem Freund empfiehlst?
Review schreiben

Festival D'ete De Quebec History

08.07.2022 - 18.07.2022 Guide
Jack Johnson, Rage Against The Machine
20Some, Alanis Morissette, Alexisonfire, Alison Wonderland, Charli XCX, Denzel Curry, Dizzy, FouKi, Freddie Gibbs, Garbage, Gayle, Geoffery, Half Moon Run, Halsey, Jack Johnson, Lil Tecca, Loud, Ludacris, Luis Fonsi, Luke Combs, Maroon 5, Marshmello, Matt Lang, Milky Chance, Millencolin, Night Lovell, Oliver Heldens, Pennywise, Rage Against The Machine, Remi Wolf, Rhymz, Robert Finley, Romeo Elvis, Spoon, Suicideboys, Sum 41, Tai Verdes, Talk, Tash Sultana, The Beaches, The Tea Party, Three Days Grace, Walk Off The Earth, Walk The Moon, X Ambassadors. Patrick Watson, Young M.A
08.07.2021 - 18.07.2021 Guide

09.07.2020 - 19.07.2020 Guide
Rage Against The Machine
5 Seconds Of Summer, Alanis Morissette, Alesso, Andy Shauf, Awolnation, Barns Courtney, Billy Currington, Cash Cash, Cat Power, Charlie Puth, Corridor, Daya, Dean Lewis, Durand Jones & The Indications, Elley Duhé, G-Eazy, Garbage, Grandson, Half Moon Run, Halsey, Imagine Dragons, Jack Johnson, Joan Osborne, Khruangbin, King Crimson, Lil Tecca, Lucy Dacus, Marshmello, Matt Maeson, Nahko And Medecine For The People, Patrick Watson, Pennywise, Pvris, Rage Against The Machine, Rod Stewart, Sublime With Rome, Suicideboys, Tash Sultana, The Flatliners, The National, Turkuaz, Vance Joy, X Ambassadors, Young M.A.
04.07.2019 - 14.07.2019 Guide
Imagine Dragons, Slipknot, Twenty One Pilots
A Boogie Wit Da Hoodie, A Day To Remember, A Flock Of Seagulls, Alt-J, Anémone, Bahamas, Ben Caplan, Between The Buried And Me, Bishop Briggs, Blink-182, Buddy Guy, Charlotte Cardin, Claude Dubois, Connan Mockasin, Corey Hart, Courtney Barnett, Daniel Caesar, Diplo, Emilie Kahn, Eric Lapointe, First Aid Kit, Flora Cash, Golden Down Arkestra, Gucci Mane, Hawthorne Heights, Imagine Dragons, Jake Clemons, Jazz Cartier, Jean-Michel Blais, July Talk, Killswitch Engage, Kongos, Koriass, Kygo, Leikel47, Lil Pump, Little Steven & The Disciples Of Soul, Logic, Loud, Loud Luxury, Lynyrd Skynyrd, Mariah Carey, Mercury Rev, Nick Murphy, Reignwolf, Rodrigo Y Gabriela, Salif Keita, Saves The Day, Sir Sly, Slipknot, Songhoy Blues, Taking Back Sunday, The Glorious Sons, The Offspring, The Planet Smashers, The Strumbellas, Twenty One Pilots, U.S. Girls, Village People, Voivod, Yungblud
05.07.2018 - 15.07.2018 Guide
Foo Fighters, Neil Young, The Weeknd
Avenged Sevenfold, Beck, Bonobo, Brockhampton, Busta Rhymes, Car Seat Headrest, Charlotte Cardin, Chromeo, Con Brio, Cyndi Lauper, Dave Matthews Band, Femi Kuti & The Positive Force, Foo Fighters, Frank Turner, Future, Girls In Hawaii, Gorgon City, Greta Van Fleet, Jain, Jethro Tull, John Butler Trio, London On Da Track, Lorde, Lukas Nelson & Promise Of The Real, M. Ward, Metz, Milk & Bone, Neil Young, Oh Wonder, Pale Grey, Passenger, Phoenix, Pierre Lapointe, Pup, R.l. Boyce, Shame, Shawn Mendes, St. Paul And The Broken Bones, Sturgill Simpson, Sum 41, The Chainsmokers, The Funk Hunters, The Soul Rebels, The War On Drugs, The Weeknd, Tory Lanez, Yamantaka // Sonic Titan
06.07.2017 - 17.07.2017 Guide
Kendrick Lamar, Metallica, Muse
Acid Arab, Amadou And Mariam, Andy Shauf, Arkells, A Tribe Called Red, Backstreet Boys, Ben L'Oncle Soul, Bros, Caravane, Cardinals Pride, Death From Above 1979, DJ Shadow, Dnce, DVBBS, Faada Freddy, Fetty Wap, Flume, Gazoline, Gorillaz, Isabelle Boulay, Kelsea Ballerini, Kendrick Lamar, Lady Antebellum, Lisa Leblanc, Los Lonely Boys, Melissa Etheridge, Men Without Hats, Metallica, Migos, Muse, MXPX, Of Mice & Men, Phantogram, Pierce The Veil, Pink, Talisco, The Barr Brothers, The Devil Wears Prada, The Strumbellas, The Who, The Zombies, Tony Allen, Wolf Parade
07.07.2016 - 17.07.2016 Guide
Peter Gabriel, Red Hot Chili Peppers, Sting
Adventure Club, Alessia Cara, Bellflower, Blackvoid, Blanche Et Noir, Boy & Bear, Brad Paisley, Brandi Carlile, Brian Fallon, Bryan Ferry, Charlie Musselwhite, City And Colour, Dub FX, Duran Duran, Eric Lapointe, Fetty Wap, Flo Rida, George Thorogood & The Destroyers, Gojira, Half Moon Run, Hatebreed, Ice Cube, Jonathan Tyler, July Talk, Keys N Krates, Le Matos, Lord Huron, Mac Miller, Mother Falcon, Neil Finn, Peter Bjorn And John, Peter Gabriel, Protoje, Puggy, Radio Radio, Rae Sremmurd, Rammstein, Red Hot Chili Peppers, Selena Gomez, Sheryl Crow, Steel Panther, Sting, The Cult, The Decemberists, The London Souls, The Lumineers, The Paper Kites, The Tallest Man On Earth, Unknown Mortal Orchestra, Valerie Lahaie, We Are Wolves, X Ambassadors, Yukon Blonde
09.07.2015 - 19.07.2015 Guide
Foo Fighters, Keith Urban, The Rolling Stones
Anti-Flag, Antibalas, Arthur H, Bernard Adamus, Bertrand Belin, Black Lips, Bobby Bazini, Boston, Brigitte Boisjoli, Charles Bradley, Chico Trujillo, Chocolat, Colin James Duo, Current Swell, Daddy Long Legs, Dakhabrakha, Deep Purple, De La Soul, Diplo, Edward Sharpe And The Magnetic Zeros, Elliot Maginot, Failure, Family Of The Year, Foo Fighters, Foxtrott, Full Flex Express, Future Islands, Galaxie, Grand Analog, Hamish Anderson, Heat, Iam, Icona Pop, Iggy Azalea, Interpol, Jack Ü, JJ Grey And Mofro, Joakim, Joe Robinson, Jungle By Night, Keith Urban, Lights, Lisa Leblanc, Los Van Van, Loud Larry Adjust, Luc De Larochelliére, Lukas Nelson, Map, Mark Berube, Megadeth, Metz, Milk & Bone, Milky Chance, Nickelback, Operators, Owen Pallett, Pascale Picard, Patrice Michaud, Patrick Bruel, Patrick Watson, Paul Oakenfold, Porter Robinson, Primus & The Chocolate Factory, Red Baraat, Royal Blood, Run The Jewels, Salomé Leclerc, Samian, Skrillex, Stacey Kent, Tamikrest, Tei Shi, The Barr Brothers, The Doobie Brothers, The Franklin Electric, The Obgms, The Rolling Stones, The Tragically Hip, Tribal Seeds, Valérie Carpentier, Vance Joy, Viet Cong, Vincent Valliéres, Yelle, Your Favorite Enemies, Zappa Plays Zappa, Zebda
03.07.2014 - 13.07.2014 Guide
Queens Of The Stone Age, Soundgarden, The Killers
A$AP Rocky, Billy Joel, Blondie, Bonobo, Bryan Adams, Cypress Hill, Gary Clark Jr., Gogol Bordello, Grand Corps Malade, Jake Bugg, John Mayall, Journey, Lady Gaga, Local Natives, Marillion, Queens Of The Stone Age, Sam Roberts Band, Seun Kuti & Egypt 80, Snoop Dogg, Soundgarden, St. Vincent, Stars, Steve Miller Band, Tegan & Sara, The Killers, The Kills, The Pretty Reckless, Three Days Grace, Tiken Jah Fakoly, Truckfighters, Vintage Trouble, Young The Giant

Foto: YouTube

Diese Seite wurde automatisiert erstellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Sie wird derzeit weder von Festival D Ete De Quebec oder dem Veranstalter verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Festival D Ete De Quebec assoziiert. Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim, Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!