Foto: Unsplash

Festival Antigel 2023

03.02.2023 - 25.02.2023, GenfCH
Tickets Hotels & Unterkünfte
Noch 56 Tage

Das Line Up wird noch bekannt gegeben. Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Festival Antigel 2023 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Festival Antigel 2023

Diese Seite teilen


Festival Antigel 2023 bei Festivals United

Festival Antigel ist ein genreübergreifendes Festival, das vom 03.02.2023 bis 25.02.2023 in Genf (CH) stattfindet. Es werden ca. 40.000 Fans erwartet.

Bisher sind noch keine Künstler für Festival Antigel 2023 bekannt. Bei der letzten Ausgabe waren unter anderem Kraftwerk, Mogwai, Sleaford Mods und viele mehr gebucht.

Festival Antigel fand 2011 zum ersten Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem , Angel Olsen, Anières, Einstürzende Neubauten, Glen Hansard, José González, Kraftwerk, Lambchop, Marianne Faithfull, Moderat, Mogwai, Patti Smith, Philip Glass, RY X, Ride, Seu Jorge, Sleaford Mods, Sophie Hunger, TV On The Radio, The Good The Bad And The Queen, Tricky und viele mehr am Start. Hier findet ihr die History.

Seit 2011 arbeiten die Macher des Antigel Festivals daran, ein einzigartiges Event im Herzen des Genfer Winters zu kreieren, Eine bunte Mischung aus Musik, Tanz, Performance, Sport, Partys und mehr stehen auf dem Programm dieser Ausgabe. In Zusammenarbeit mit lokalen Akteuren bietet das Festival eine künstlerische Reise durch rund zwanzig Gemeinden rund 80 Shows an 40 verschiedenen Orten. Eine künstlerische Kühnheit, aber auch Sozial- und Stadtplanung, denn Antigel erzählt die Geschichte unserer Zeit, fügt sich in die Umgebung ein und ehrt den Geist der Offenheit einer Region. Diese untypische und einzigartige DNA hat dem Festival nationale und internationale Anerkennung eingebracht.

Hier stimmt was nicht? Schreib uns und wir ändern das asap. Bock auf mehr? Mach mit und werde Teil des Teams!

weiterlesen

Festival Antigel 2023 Line Up

Bisher sind noch keine Künstler*innen für Festival Antigel 2023 bestätigt. Bei der letzten Ausgabe waren unter anderem Kraftwerk, Mogwai, Sleaford Mods und viele mehr gebucht.

Festival Antigel 2023 Tickets

 
Tickets für Festival Antigel 2023 gibt es ab CHF 90,00 auf der offiziellen Homepage.
03-25
Feb 2023

Festival Antigel 2023

Genf CH

Festival AntigelTickets & Packages

Festival-Tickets ab CHF 90,00

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Festival Antigel 2023 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Festival Antigel 2023

Unterkünfte & Hotels in der Nähe

Um euch alle verfügbaren Unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen, Hostels usw.) in der Nähe von Festival Antigel anbieten zu können, haben uns mit Stay22 zusammengetan. Das Angebot umfasst die größten Anbieter einschließlich Booking.com, Expedia, Fewo-direkt usw. und bietet euch den niedrigsten garantierten Online-Preis. Die Preise sind gleich oder besser als die, die ihr auf einer Reise- oder Hotelrabatt-Website findet. Ihr könnt die Angebote direkt über die Karte filtern und aufrufen oder ihr nehmt einfach diesen Link.

Location & Adresse

Festival Antigel findet in Genf (Schweiz) statt. Bitte bedenkt bei euren Plänen: Rund die Hälfte der gesamten CO2-Emission eines Festivals entsteht oftmals bereits durch die An- und Abreise der Fans. Greift also wenn möglich auf klimafreundliche Alternativen wie Bus und Bahn zurück oder nutzt Fahrgemeinschaften.

Veranstaltungsort: Alhambra Genève
Adresse: Rue de la Rôtisserie 10
Ort: GenfCH

Festival Antigel Feed #antigel2023

Gehöre zu den Ersten, die Festival Antigel kommentieren.

Häufig benutzt:

Smilies:

People:

Places:

Nature:

Objects:

Classics:

Kennst du Festival Antigel?
Wie wahrscheinlich ist es, dass Du das Festival einem Freund empfiehlst?
Review schreiben

Festival Antigel History

27.01.2022 - 19.02.2022 Guide
Kraftwerk, Mogwai, Sleaford Mods
Anika, Anna B Savage, Bedouine, Black Sea Dahu, Captaine Roshi, Chris Garneau, David Keenan, Dino Brandão, Emma Ruth Rundle, Gaspar Claus, Godspeed You! Black Emperor, Hania Rani, Henry Rollins, Hubert-Félix Thiéfaine, Ichon, Joel Culpepper, Jäde, Kraftwerk, Little Simz, Léonie Pernet, Madeleine Peyroux, Makala, Mario Batkovic, Mogwai, Nada Surf, Orchestre Tout Puissant Marcel Duchamp, Ryoji Ikeda, Sleaford Mods, Slowthai, Sons Of Kemet, Sophie Hunger, Sopico, Squidji, Yann Tiersen, Ye Vagabonds, Émilie Zoé
29.01.2021 - 20.02.2021 Guide
Anières, Vernier
Anières, Avully, Bernex, Carouge, Choulex, Chêne-Bourg, Collonge-Bellerive, Confignon, Genthoud, Genève, Grand-Saconnex, Lancy, Meyrin, Onex, Plan-Les-Ouates, Satigny, Thônex, Vandœuvres, Vernier, Veyrier
24.01.2020 - 15.02.2020 Guide
Angel Olsen, Kraftwerk, Ride
Angel Olsen, Asgeir, Bror Gunnar Jansson, Crushed Beaks, Dan Deacon, Devendra Banhart, Echo Collective, Explosions In The Sky, Girl Band, Hand Habits, Jeff Mills & Tony Allen, Kevin Morby, Kraftwerk, Luka Bloom, Mario Batkovic, Pomme, Richard Dawson, Ride, Suzanne Ciani, The Comet Is Coming, The Inspector Cluzo, Tobias Preisig, Vetiver
01.02.2019 - 23.02.2019 Guide
Seu Jorge, Sophie Hunger, The Good The Bad And The Queen
Acid Dad, Altin Gün, Anna Calvi, Brendan Perry, Brigitte Fontaine, Delgrès, Dr. Rubinstein, Feu! Chatterton, Fontaines D.C., Job Jobse, John J. Presley, Low, L'Or Du Commun, Muddy Monk, Odette, Odezenne, Seamus Fogarty, Seu Jorge, Sophie Hunger, The Good The Bad And The Queen, Viagra Boys, Yann Tiersen, Yo La Tengo
26.01.2018 - 11.02.2018 Guide
Einstürzende Neubauten, Glen Hansard, RY X
Algiers, Ayelen Parolin, Bambonou, Blonde Redhead, Bohren & Der Club Of Gore, Charlotte Gainsbourg, Chelou, Circuit Des Yeux, Colter Wall, DJ Artmaillé, Eevy, Einstürzende Neubauten, Glen Hansard, Idles, Iron & Wine, Kiddy Smile, Le Roi Angus, Lomepal, Michael Gira, Mickaël Phelippeau, Ngoc Lan, Nina Santes, Nostromo, One Rusty Band, Peter Broderick, Peter Von Poehl, Pierre Rigal, Promethee, RY X, San Proper, SebastiAn, Slimka, The Crags, The Weather Station, The Young Gods, Tom Rogerson, Tom Trago, Virginie Despentes + Béatrice Dalle + Zëro, Wand, Young Marco
27.01.2017 - 19.02.2017 Guide
Lambchop, Moderat, Patti Smith
A$AP Ant, Alessandro Cortini, Alex Cameron, Andy Shauf, Axel Flovent, Bigott, Deerhoof, Forest Swords, François & The Atlas Mountains, Grant Lee Phillips, Jalen N'Gonda, Karl Blau, Kronos Quartet, Lambchop, Lisa Hannigan, Luke Abbott, Matt Elliott, Moderat, Murcof & Vanessa Wagner, OG Maco, Patti Smith, Pixvae, Powell, Roddy Woomble, Sarah Neufeld, Steve Gunn, Telegram, The Dandy Warhols, The Notwist, Tommy Genesis, Trentemøller, Warhaus
30.01.2016 - 14.02.2016 Guide
Marianne Faithfull, José González, Philip Glass
Angel Haze, Balthazar, Ben Sharpa, Binkbeats, Bok Bok, Brodinski, Bruce Brubaker, Card On Spokes, Cassy, Com Truise, Geneva Camerata, Jacco Gardner, Jeff Mills, José González, Junius Meyvant, Knor, Le1f, Lee Ranaldo, Lynched, Marianne Faithfull, Michael Chapman, Moxie, Mykki Blanco, Nicolas Godin, Philip Glass, Prins Thomas, Rip!Lick, Sam Amidon, Sam Prekop, Spoek Mathambo, Teen Daze, Teki Latex & Orgasmic, The Tallest Man On Earth, The Tarantula Waltz, Throwing Snow, Tortoise, Trevor Jackson, Ye Vagabonds, Zita Swoon Group
24.01.2015 - 08.02.2015 Guide
Mogwai, Tricky, TV On The Radio
Bombino, Chassol, Cold Specks, Crowdpleaser, Dean Blunt, DELS, DJ Shadow & Cut Chemist, Earth, Erik Truffaz Quartet, Feu! Chatterton, Fink, Ghostpoet, Jonny Greenwood + London Contemporary Orchestra, Land Observations, Lubomyr Melnyk, Mogwai, Nisennenmondai, Onur Özer, Pere Ubu, Pierre Bastien, Ross Daly, Sekuoia, Stelios Petrakis Cretan Quartet, Stewart Walker, Tindersticks, Tom Hickox, Toumani & Sidiki Diabaté, Tricky, Trust, TV On The Radio, Wild Beasts, Xylouris White, Ólöf Arnalds

Foto: YouTube

Diese Seite wurde automatisiert erstellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Sie wird derzeit weder von Festival Antigel oder dem Veranstalter verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Festival Antigel assoziiert. Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim, Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!