Foto: Unsplash

Download Festival 2011

Vorbei10.06.2011 - 12.06.2011 / Donington ParkGB
Icon
Download Festival 2011 ist bereits vorbei. Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Lineup Updates, Tickets und Angebote zu Download Festival 2025 und weiteren Festivals.

Download Festival 2025
Download ist ein Rock, Metal und Indie Festival, das vom 10.06.2011 bis 12.06.2011 in Donington Park in der Nähe von Derby und Nottingham (GB) stattgefunden hat. Das Festival wurde von ca. 80.000 Zuschauern besucht. Tickets kosteten ab GBP 190,00. Die Top-Acts waren Def Leppard, Linkin Park und System of a Down. Darüber hinaus waren Kvelertak, Oaf, Flats, Biohazard, The Defiled, Escape The Fate und viele mehr gebucht.

Line Up Download Festival 2011

Def Leppard Linkin Park System of a Down UVM


Alice Cooper
All That Remains
Alter Bridge
Anberlin
Anti-Flag
Asking Alexandria
Avenged Sevenfold
Baptized In Blood
Belligerence
Biohazard
Black Breath
Black Spiders
Black Stone Cherry
Black Veil Brides
Blitz Kids
Bowling For Soup
Bring Me The Horizon
Buckcherry
Bullet For My Valentine
Cerebral Ballzy
Cheap Trick
Cherri Bomb
Children Of Bodom
Chthonic
CKY
Clutch
Dangerous Summer
Dan Reed
Danzig
Dead Lay Waiting
Deaf Havana
Dear Superstar
Decade
Dio Disciples
Disturbed
Don Broco
Down
DRUGS
Duff McKagan's Loaded
Envy Of The State
Escape The Fate
Evile
Exit Ten
Flats
FM
Framing Hanley
Frank Turner
Funeral For A Friend
Ghost
GWAR
Hammer Of The Gods
Heights
Hell
Hollywood Undead
Houston
Hyro Da Hero
Illuminatus
Innerpartysystem
Karma To Burn
Kellermensch
KoRn
Kvelertak
LetLive
Lower Than Atlantis
Madina Lake
Malefice
Masters Of Reality
Mojo Fury
Mother Tongue
Mr. Big
My Darkest Days
Oaf
October File
Panic Cell
Pendulum
Plain White T's
Puddle Of Mudd
Red Bull Sunday
Revoker
Rise To Remain
Rival Sons
Rob Zombie
Rock Sugar
Royal Repubic
Sacred
Sevendust
Silverstein
Skeletal Damage
Skindred
Skunk Anansie
Slam Cartel
Sonic Boom Six
Sons Of Icarus
Starseed
Straight Line Stitch
Suicide Silence
Sweet Savage
System of a Down
System Of A Down
T-34
The BossHoss
The Cult
The Damned Things
The Darkness
The Defiled
The Devil Wears Prada
The Gaslight Anthem
The Jameson Raid
The King Blues
The Morning After
The Pretty Reckless
The Safety Fire
Thin Lizzy
Times Of Grace
Trash Talk
TRC
Turbowolf
Turisas
Twisted Sister
Versa Emerge
Wayne Static
White She Sleeps
Yashin
Young Guns
Young Legionnaire
Your Demise

Alice Cooper
All That Remains
Alter Bridge
Anberlin
Anti-Flag
Asking Alexandria
Avenged Sevenfold
Baptized In Blood
Belligerence
Biohazard
Black Breath
Black Spiders
Black Stone Cherry
Black Veil Brides
Blitz Kids
Bowling For Soup
Bring Me The Horizon
Buckcherry
Bullet For My Valentine
Cerebral Ballzy
Cheap Trick
Cherri Bomb
Children Of Bodom
Chthonic
CKY
Clutch
Dangerous Summer
Dan Reed
Danzig
Dead Lay Waiting
Deaf Havana
Dear Superstar
Decade
Dio Disciples
Disturbed
Don Broco
Down
DRUGS
Duff McKagan's Loaded
Envy Of The State
Escape The Fate
Evile
Exit Ten
Flats
FM
Framing Hanley
Frank Turner
Funeral For A Friend
Ghost
GWAR
Hammer Of The Gods
Heights
Hell
Hollywood Undead
Houston
Hyro Da Hero
Illuminatus
Innerpartysystem
Karma To Burn
Kellermensch
KoRn
Kvelertak
LetLive
Lower Than Atlantis
Madina Lake
Malefice
Masters Of Reality
Mojo Fury
Mother Tongue
Mr. Big
My Darkest Days
Oaf
October File
Panic Cell
Pendulum
Plain White T's
Puddle Of Mudd
Red Bull Sunday
Revoker
Rise To Remain
Rival Sons
Rob Zombie
Rock Sugar
Royal Repubic
Sacred
Sevendust
Silverstein
Skeletal Damage
Skindred
Skunk Anansie
Slam Cartel
Sonic Boom Six
Sons Of Icarus
Starseed
Straight Line Stitch
Suicide Silence
Sweet Savage
System of a Down
System Of A Down
T-34
The BossHoss
The Cult
The Damned Things
The Darkness
The Defiled
The Devil Wears Prada
The Gaslight Anthem
The Jameson Raid
The King Blues
The Morning After
The Pretty Reckless
The Safety Fire
Thin Lizzy
Times Of Grace
Trash Talk
TRC
Turbowolf
Turisas
Twisted Sister
Versa Emerge
Wayne Static
White She Sleeps
Yashin
Young Guns
Young Legionnaire
Your Demise

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Lineup Updates, Tickets und Angebote zu Download Festival 2025 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Download Festival 2011

Kommentare

In der Festivals United Community wird aktuell über Download diskutiert. Insgesamt gibt es 2.854 Kommentare in 22 Diskussionen. Als Teil der Community kannst du Fragen stellen oder dich mit anderen Fans austauschen. Warst du schon mal bei Download? Was fandest du besonders gut?

Diskussion zu Download 2024

LustigerAstronauthans-maulwurf-rocktkesValmontstonedhammerStiflers_Mom
Stiflers_Mom und mehr als 90 Nutzer sprechen darüber
sckofelnggefällt das

umiker hat kommentiert

Ich hab Limp Bizkit bewusst verpasst, da ich die am Donnerstag wieder sehe. Aber hab Ähnliches gehört, dass die hätten Headliner sein müssen. Und die Crowd war wirklich die grösste vom ganzen Weekend, von der Dogtooth-Stage konnte ich das gut sehen.

sckofelng hat kommentiert


umiker schrieb:
Mein zweites Download und das war wieder ein tolles Weekend!

+ Bands generell, Top 3 Shows waren die PWD Suprise Show im Zelt, Sum 41 und Billy Talent. Sonst aber sicher noch 20 geile weitere Sets gesehen
+ Viel Abwechslung beim Essen bei für England noch OK Preisen
+ Publikum. Hinten alle chillig auf ihren Campingstühlen am Gönnen, vorne die Pits, dazwischen nur gute Laune
- Überschneidungen sehr ärgerlich, gerade mit den Verspätungen am Sonntag (entweder wegen Geländerestaurierung oder A7X mit Verspätung beim Aufbau). Teilweise 3-4 Bands gleichzeitig die ich sehen wollte
- Avenged Sevenfold mit toller Show aber eher mieser Setlist für einen Download-Headlinerslot. Ring bis jetzt mit Abstand beste Liste der Tour
- Am Sonntag wurde es ätzend mit dem Schlamm. Schon sehr reudig gewesen, da die Bühnen zu wechseln

Zitat



Das war am Sonntag auf fast dem gesamten Festivalgelände einfach nur reudig. Sind nach Bizkit (während A7X Hail To The King spielten) dann auch gegangen, weil der Weg zur Opus für Machine Head einfach viel zu schlimm gewesen wäre. Das war auch dann der Grund, warum ich am Nachmittag nicht in Richtung Zelt bin für PWD, obwohl ich das secret set gerne gesehen hätte. Auf den Socials wurden A7X ordentlich zerrissen und Bizkit wurden als heimlicher Headliner gelabeled, was mich dann doch sehr zum schmunzeln brachte Die Sicht von der Bühne auf diese Menge war ziemlich beeindruckend.

umiker hat kommentiert


stonedhammer schrieb:


umiker schrieb:
Mein zweites Download und das war wieder ein tolles Weekend!

+ Bands generell, Top 3 Shows waren die PWD Suprise Show im Zelt, Sum 41 und Billy Talent. Sonst aber sicher noch 20 geile weitere Sets gesehen
+ Viel Abwechslung beim Essen bei für England noch OK Preisen
+ Publikum. Hinten alle chillig auf ihren Campingstühlen am Gönnen, vorne die Pits, dazwischen nur gute Laune
- Überschneidungen sehr ärgerlich, gerade mit den Verspätungen am Sonntag (entweder wegen Geländerestaurierung oder A7X mit Verspätung beim Aufbau). Teilweise 3-4 Bands gleichzeitig die ich sehen wollte
- Avenged Sevenfold mit toller Show aber eher mieser Setlist für einen Download-Headlinerslot. Ring bis jetzt mit Abstand beste Liste der Tour
- Am Sonntag wurde es ätzend mit dem Schlamm. Schon sehr reudig gewesen, da die Bühnen zu wechseln

Zitat


wollte noch fragen, wie das wetter vor ort war, da man schon bekannte matchbilder sah, aber nicht wirklich im bezug auf typichen festivalregenchaos

Zitat


Das war gar nicht mal so schlecht. Am Abend wurde es sehr pulloverig, aber das war ja glaub am Ring schon so. Sonntag war es während den Bands soweit ich es noch weiss immer trocken und FR/SA gab es einfach immer wieder Schauer. Wirklich übel war es aber nur pro Tag für 10-15min. Gute Regenjacke und Gummistiefel, der Tag war gerettet.

StonedHammer

StonedHammer hat kommentiert


umiker schrieb:
Mein zweites Download und das war wieder ein tolles Weekend!

+ Bands generell, Top 3 Shows waren die PWD Suprise Show im Zelt, Sum 41 und Billy Talent. Sonst aber sicher noch 20 geile weitere Sets gesehen
+ Viel Abwechslung beim Essen bei für England noch OK Preisen
+ Publikum. Hinten alle chillig auf ihren Campingstühlen am Gönnen, vorne die Pits, dazwischen nur gute Laune
- Überschneidungen sehr ärgerlich, gerade mit den Verspätungen am Sonntag (entweder wegen Geländerestaurierung oder A7X mit Verspätung beim Aufbau). Teilweise 3-4 Bands gleichzeitig die ich sehen wollte
- Avenged Sevenfold mit toller Show aber eher mieser Setlist für einen Download-Headlinerslot. Ring bis jetzt mit Abstand beste Liste der Tour
- Am Sonntag wurde es ätzend mit dem Schlamm. Schon sehr reudig gewesen, da die Bühnen zu wechseln

Zitat


wollte noch fragen, wie das wetter vor ort war, da man schon bekannte matchbilder sah, aber nicht wirklich im bezug auf typichen festivalregenchaos

umiker hat kommentiert

Mein zweites Download und das war wieder ein tolles Weekend!

+ Bands generell, Top 3 Shows waren die PWD Suprise Show im Zelt, Sum 41 und Billy Talent. Sonst aber sicher noch 20 geile weitere Sets gesehen
+ Viel Abwechslung beim Essen bei für England noch OK Preisen
+ Publikum. Hinten alle chillig auf ihren Campingstühlen am Gönnen, vorne die Pits, dazwischen nur gute Laune
- Überschneidungen sehr ärgerlich, gerade mit den Verspätungen am Sonntag (entweder wegen Geländerestaurierung oder A7X mit Verspätung beim Aufbau). Teilweise 3-4 Bands gleichzeitig die ich sehen wollte
- Avenged Sevenfold mit toller Show aber eher mieser Setlist für einen Download-Headlinerslot. Ring bis jetzt mit Abstand beste Liste der Tour
- Am Sonntag wurde es ätzend mit dem Schlamm. Schon sehr reudig gewesen, da die Bühnen zu wechseln

  • zuletzt von umiker
    in Festivals in Europa
  • zuletzt am 12.06.2023 21:35 Uhr von Placka
    in Festivals in Europa
  • zuletzt am 25.02.2022 13:07 Uhr von blubb0r
    in Festivals in Europa
Icon

Diese Seite wurde teilweise automatisiert erstellt. Sie wurde aus öffentlich zugänglichen Quellen zusammengestellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Diese Seite wird derzeit weder von Download oder dem Veranstalter verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Download assoziiert.

Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!