Download Festival Paris 2018

Vorbei15.06.2018 - 17.06.2018, Brétigny-sur-OrgeFR
Download Festival Paris ist ein Rock, Metal und Indie Festival, das vom 15.06.2018 bis 17.06.2018 in Brétigny-sur-Orge in der Nähe von Paris (FR) stattgefunden hat. Das Festival wurde von ca. 40.000 Fans besucht. Tickets kosteten ab € 165,00. Die Top-Acts waren Foo Fighters, Guns N Roses und Ozzy Osbourne. Darüber hinaus waren Greta Van Fleet, The Hives, Marilyn Manson, Dead Cross, Thrice, Seether und viele mehr gebucht.

Download ist das Schwester-Festival vom Download Festival Paris 2018, das vom 08.06.2018 bis 10.06.2018 in Donington Park in der Nähe von Derby und Nottingham (GB) stattgefunden hat.

Line Up

Line Up Updates
Das Line Up für Download Festival Paris 2018 wurde in 7 Wellen veröffentlicht. Insgesamt waren 68 Künstler*innen gebucht.
12.02.2018
Jonathan Davis, Avatar, Baroness, Betraying The Martyrs, Sidilarsen, Landmvrks, Ded, The Last Internationale, Hangman's Chair, Laura Cox, Merge, Galactic Empire, Cemican, In Search Of Sun, Jean Jean, Nesseria, Stone Broken, Kaiser Franz Josef, Bad Cop / Bad Cop
25.01.2018
Alcest, Mantar, Perturbator, Tagada Jones, Vandenberg's Moonkings, Cellar Darling, Pogo Car Crash Control, Whiskey Myers
24.01.2018
Billy Talent, Volbeat, Opeth, Mass Hysteria, NOFX, Alestorm, Hollywood Undead, Thrice, Seether, Royal Republic, Black Veil Brides, Crossfaith, Graveyard, The Struts, Nothing More, Arcane Roots, Ego Kill Talent, Bury Tomorrow, Starcrawler, The Noface, Greta Van Fleet, The Pink Slips, Skinny Lister
10.11.2017
Guns N Roses, Ghost, Powerwolf, Converge, Eluveitie, Underoath, Thy Art Is Murder, The Offspring, Turbonegro, Meshuggah, Ultra Vomit, While She Sleeps, The Hives, Dead Cross, Slaves, Frank Carter & The Rattlesnakes, Wolf Alice
08.11.2017
Marilyn Manson
07.11.2017
Foo Fighters
06.11.2017
Ozzy Osbourne
Foo Fighters Guns N Roses Ozzy Osbourne Billy Talent Ghost Graveyard Hollywood Undead Jonathan Davis Marilyn Manson Mass Hysteria NOFX Opeth Royal Republic The Hives The Offspring Volbeat UVM

Alcest
Alestorm
Arcane Roots
Avatar
Bad Cop / Bad Cop
Baroness
Betraying The Martyrs
Bury Tomorrow
Cellar Darling
Cemican
Converge
Crossfaith
Dead Cross
Ded
Ego Kill Talent
Eluveitie
Frank Carter & The Rattlesnakes
Galactic Empire
Greta Van Fleet
Hangman's Chair
In Search Of Sun
Jean Jean
Kaiser Franz Josef
Landmvrks
Laura Cox
Mantar
Merge
Meshuggah
Nesseria
Nothing More
Perturbator
Pogo Car Crash Control
Powerwolf
Seether
Sidilarsen
Skinny Lister
Slaves
Starcrawler
Stone Broken
Tagada Jones
The Last Internationale
The Noface
The Pink Slips
The Struts
Thrice
Thy Art Is Murder
Turbonegro
Ultra Vomit
Underoath
Vandenberg's Moonkings
Whiskey Myers
Wolf Alice
Alcest
Alestorm
Arcane Roots
Avatar
Bad Cop / Bad Cop
Baroness
Betraying The Martyrs
Bury Tomorrow
Cellar Darling
Cemican
Converge
Crossfaith
Dead Cross
Ded
Ego Kill Talent
Eluveitie
Frank Carter & The Rattlesnakes
Galactic Empire
Greta Van Fleet
Hangman's Chair
In Search Of Sun
Jean Jean
Kaiser Franz Josef
Landmvrks
Laura Cox
Mantar
Merge
Meshuggah
Nesseria
Nothing More
Perturbator
Pogo Car Crash Control
Powerwolf
Seether
Sidilarsen
Skinny Lister
Slaves
Starcrawler
Stone Broken
Tagada Jones
The Last Internationale
The Noface
The Pink Slips
The Struts
Thrice
Thy Art Is Murder
Turbonegro
Ultra Vomit
Underoath
Vandenberg's Moonkings
Whiskey Myers
Wolf Alice

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Download Festival Paris und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Download Paris 2018

Download Festival Paris Feed #DWLFR18


deLuchs und mehr als 20 Nutzer sprechen darüber

Häufig benutzt:

Smilies:

People:

Places:

Nature:

Objects:

Classics:

StonedHammer

StonedHammer hat kommentiert

01.10.2019 10:24 Uhr·  Bearbeitet·


Hullabaloo92 schrieb:
Wahrscheinlich hätte man gegen das Hellfest eh keine Chance gehabt.

Ich frage mich generell warum man Download Festivals in Frankreich und Spanien aufbauen wollte, wo es bereits etablierte Hardrock Festivals gibt und nicht z.B. in Italien oder so etwas aufgezogen hat.

Zitat


warum gab es die grüne hölle?

nein, siehe auch wacken, da stecken ganze mittelständige unternehmen dahinter und da schaut man halt wo und wie man noch geld machen kann, schließlich geht der betrieb des ganze jahr und nicht nur 3 tage bei so einem unternehmen.

und im vergleich zu uns (deag vs mlk/scorpio) reden wir eher über ein überregional bekanntes metalfestival in einem der beiden länder (und eins davon ist erst in den letztes jahren enorm gewachsen), da ist vermutlich noch eher was zu holen (oder auch nicht).

mal abwarten ob madrid bestehen bleibt, dann könnte man ja glatt einen strategiezug erkennen

in italien gibt es das firenze rock, was durch ihr tagesopenair-konzept an mehreren tagen halt eine ganz andere stärke aufweisen kann.

Hullabaloo92 hat kommentiert

01.10.2019 08:55 Uhr

Wahrscheinlich hätte man gegen das Hellfest eh keine Chance gehabt.

Ich frage mich generell warum man Download Festivals in Frankreich und Spanien aufbauen wollte, wo es bereits etablierte Hardrock Festivals gibt und nicht z.B. in Italien oder so etwas aufgezogen hat.

zell hat kommentiert

01.10.2019 07:46 Uhr

Kein festival 2020.

www.sortiraparis.com

Google Übersetzungen :

Aufgrund der Arbeiten an der Linie C des RER und der Station Brétigny-sur-Orge sind wir gezwungen, die 2020-Ausgabe des auf La Base 217 geplanten Download-Festivals abzusagen.

Die SNCF hat angekündigt, dass am Wochenende vom 29., 30. und 31. Mai 2020 aufgrund der hohen Belastung der RER-Linie C kein Zug den Bahnhof Brétigny-sur-Orge anfahren wird Festivalbesucher, die unter optimalen Bedingungen nicht am Festival teilnehmen können, haben wir beschlossen, die Ausgabe 2020 des Download Festivals abzusagen.

Zitat

Kennst du Download Festival Paris?
Wie wahrscheinlich ist es, dass Du das Festival einem Freund empfiehlst?
Review schreiben

Veranstalter & Kontakt

Bei Fragen zum Festival wendet euch bitte an den Veranstalter Live Nation Music UK Ltd..

Live Nation Music UK Ltd.19-25 Argyll Street, Regent Arcade House, W1F 7 London (GB)
+442070093333
Homepage Veranstalter

Live Nation Entertainment ist das führende Live-Entertainment- und eCommerce-Unternehmen der Welt. Live Nation setzt sich aus vier Marktführern zusammen: Ticketmaster.com, Live Nation Concerts, Front Line Management Group und Live Nation Network. Ticketmaster.com ist der internationale Event-Ticketing-Führer und eine der fünf größten eCommerce-Seiten mit monatlich über 26 Millionen individuellen Besuchern. Live Nation Concerts produziert über 20.000 Shows jährlich für mehr als 2.000 Künstler. Front Line Artist Nation ist das weltweit führende Künstler-Management-Unternehmen und betreut über 250 Künstler. Gemeinsam mit diesen Firmen bedient Live Nation Network als führender Anbieter von Entertainment-Marketing-Lösungen weltweit über 800 Werbekunden. Diese erhalten Zugang zu den 200 Millionen Verbrauchern, die jährlich die Live Nation Veranstaltungen und die digitalen Plattformen besuchen.

Weitere Festival-Highlights

Foto: YouTube

Diese Seite wurde automatisiert erstellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Sie wird derzeit weder von Download Festival Paris oder dem Veranstalter Live Nation Music UK Ltd. verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Download Festival Paris assoziiert. Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim, Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!