Foto: Unsplash

Boom Festival 2023

20.07.2023 - 27.07.2023, Idanha-a-NovaPT
Tickets Hotels & Unterkünfte
Noch 226 Tage

Das Line Up wird noch bekannt gegeben. Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Boom Festival 2023 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Boom Festival 2023

Diese Seite teilen


Boom Festival 2023 bei Festivals United

Boom Festival ist ein Electronic und Trance Festival, das vom 20.07.2023 bis 27.07.2023 in Idanha-a-Nova in der Nähe von Caceres (Portugal) stattfindet. Es werden ca. 25.000 Fans erwartet.

Bisher sind noch keine Künstler für Boom Festival 2023 bekannt. Bei der letzten Ausgabe waren unter anderem Acid Arab, Rødhåd, Trikk und viele mehr gebucht.

Das Boom Festival ist ein internationales Musik- und Kulturfestival im Stadtbezirk von Castelo Branco, Idanha-a-Nova in Portugal. Das Konzept der Biennale Boomland, das Project besteht auf mehrere Elektronischen-Musikrichtungen hauptsächlich Psytrance, weitere Musikrichtungen sind Techno, Progressive, House, Downtempo. Acidhouse, Minimal, Progressive Techno, Verschiedener Kunstformen, Malerei, Skulptur, Videokunst, Kino, Installationen, Yoga und Theater. Das Festival gilt alle zwei Jahre als die größte Veranstaltung ihrer Art in Europa. Der Europäische Festival-Riese wurde sogar von Rolling-Stone-Magazin als einer der wildesten 7-Festivals der Welt gekürt

Hier stimmt was nicht? Schreib uns und wir ändern das asap. Bock auf mehr? Mach mit und werde Teil des Teams!

weiterlesen

Boom Festival 2023 Line Up

Bisher sind noch keine Künstler*innen für Boom Festival 2023 bestätigt. Bei der letzten Ausgabe waren unter anderem Acid Arab, Rødhåd, Trikk und viele mehr gebucht.

Boom Festival 2023 Tickets

 
Tickets für Boom Festival 2023 gibt es ab € 205,00
20-27
Jul 2023

Boom Festival 2023

Idanha-a-Nova PT

Boom FestivalTickets & Packages

Festival-Tickets ab € 205,00

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Boom Festival 2023 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Boom Festival 2023

Unterkünfte & Hotels in der Nähe

Um euch alle verfügbaren Unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen, Hostels usw.) in der Nähe von Boom Festival anbieten zu können, haben uns mit Stay22 zusammengetan. Das Angebot umfasst die größten Anbieter einschließlich Booking.com, Expedia, Fewo-direkt usw. und bietet euch den niedrigsten garantierten Online-Preis. Die Preise sind gleich oder besser als die, die ihr auf einer Reise- oder Hotelrabatt-Website findet. Ihr könnt die Angebote direkt über die Karte filtern und aufrufen oder ihr nehmt einfach diesen Link.

Location & Adresse

Boom Festival findet in Idanha-a-Nova in der Nähe von Caceres (Portugal) statt. Bitte bedenkt bei euren Plänen: Rund die Hälfte der gesamten CO2-Emission eines Festivals entsteht oftmals bereits durch die An- und Abreise der Fans. Greift also wenn möglich auf klimafreundliche Alternativen wie Bus und Bahn zurück oder nutzt Fahrgemeinschaften.

Veranstaltungsort: Lago Idanha-a-Nova
Adresse: Boomland Alcafozes
Ort: 6060-011 Idanha-a-NovaPT

Community Feed

Gehöre zu den Ersten, die Boom Festival kommentieren.

Boom Festival History

22.07.2022 - 29.07.2022 Guide
Acid Arab, Rødhåd, Trikk
Abyss Ooze, Ace Ventura, Acid Arab, Agents Of Time, Allix, Alpha Portal, Amulador, Anatolian Weapons, Andrei, Anestetic, Animalien, Anoebis, Astrix, Atmos, Audiofools, Avalon, Axon, Ayjo, Balance, Basher Toe, Bayawaka, Beatroots, Bluetech, Braincell, Breger, Brojanowski, Burnt Friedman, Captain Hook, Code Therapy, D-Nox, Deeb, Dekel, Dela Moon, DJ Manu, DJ Nuky, Drip Drop, Drrtywulvz, Earthling, Eitan Reiter, Ekorce, Emok, Endeavour, Enko, Eurythmy, Extra Mind, Fernanda Pistelli, Filteria, Flegma, Forest Drive West, Fábio Leal, Ganeisha, Giuseppe, Govinda, Gusta-vo, Hatta, Hutti Heita, James Monro, John-E, John 00 Fleming, Josephine Wedekind, Jossie Telch, Jumpstreet, Kaesar, Kala, Kliment, Kokeshi, Kromagon, Light Child Project, Liquid Shape, Liquid Soul, Lo.renzo, Loke, Loom, Mandelbrot, Mantismash, Master Margherita, Melting Point, Menog, Minou Oram, Mngrm, Moarice, Naima, Nanosphere, Nektarios, Occer, Out Of Orbit, Outsiders, Pantha Du Prince, Peter Groskreutz, Prisma, Psymbiosis, Rui Vargas, Rødhåd, Sama', Samadhi, Sideform, Skizologic, Skyfall, Somatoast, Sonic Entity, Starlab, Stellar Ink Pony, Sumiruna, Switchdance, Symbolico, Takkra, Tersius, Thatha, The Flying Mars, The Hierophants, Tiago Fragateiro, Tribone, Trikk, Trippin Jaguar, Tristan, Tsuyoshi Suzuki, Ulvae, Uone, Val Vashar, Vertical, Virtual Light, Yabba Dabba, Yestermorrow, Yuli Fershtat, Zen Baboon, Zyce, Økapi

Foto: YouTube

Diese Seite wurde automatisiert erstellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Sie wird derzeit weder von Boom Festival oder dem Veranstalter verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Boom Festival assoziiert. Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim, Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!