Foto: Unsplash

Bonnaroo Music & Arts Festival 2018

Vorbei07.06.2018 - 10.06.2018 / ManchesterUS
Icon
Bonnaroo Music & Arts Festival 2018 ist bereits vorbei. Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Lineup Updates, Tickets und Angebote zu Bonnaroo 2024 und weiteren Festivals.

Bonnaroo 2024
Bonnaroo ist ein Indie, Rock, Pop, Electronic und Hip Hop Festival, das vom 07.06.2018 bis 10.06.2018 in Manchester in der Nähe von Nashville und Memphis (US) stattgefunden hat. Das Festival wurde von ca. 65.000 Zuschauern besucht. Tickets kosteten ab USD 299,50. Die Top-Acts waren Eminem, Muse und The Killers. Darüber hinaus waren St. Paul & The Broken Bones, Billie Eilish, Snakehips, Rich Brian, Brockhampton, Japanese Breakfast und viele mehr gebucht.

Line Up Bonnaroo Music & Arts Festival 2018

Eminem Muse The Killers Alt-J Anderson .Paak & The Free Nationals Bassnectar Bon Iver Dua Lipa Future Kaskade Khalid Paramore Rag N Bone Man Sheryl Crow Sturgill Simpson Sylvan Esso UVM

Alison Wonderland
Amadou & Mariam
Arizona
Big Wild
Billie Eilish
Brockhampton
Broken Social Scene
Brothers Osborne
Carnage
Chrome
Daniel Caesar
Denzel Curry
Everything Everything
First Aid Kit
Grand Ole Opry
Gryffin
Hippie Sabotage
Japanese Breakfast
Jungle
Kali Uchis
Kayzo
Lany
Lissie
Manchester Orchestra
Mavis Staples
Midland
Moon Taxi
Moses Sumney
Mr. Carmack
Nile Rodgers & Chic
Old Crew Medicine Show
Opiuo
Pigeons
Playboi Carti
Pond
Rebelution
Rich Brian
Rüfüs Du Sol
Shiba San
Sir Sly
Slander
Snakehips
St. Paul & The Broken Bones
STS9
T-Pain
Tash Sultana
The Glitch Mob
The Revivalists
Thundercat
Trombone Shorty & Orleans Avenue
Valentino Khan
Virtual Self
What So Not
Alison Wonderland
Amadou & Mariam
Arizona
Big Wild
Billie Eilish
Brockhampton
Broken Social Scene
Brothers Osborne
Carnage
Chrome
Daniel Caesar
Denzel Curry
Everything Everything
First Aid Kit
Grand Ole Opry
Gryffin
Hippie Sabotage
Japanese Breakfast
Jungle
Kali Uchis
Kayzo
Lany
Lissie
Manchester Orchestra
Mavis Staples
Midland
Moon Taxi
Moses Sumney
Mr. Carmack
Nile Rodgers & Chic
Old Crew Medicine Show
Opiuo
Pigeons
Playboi Carti
Pond
Rebelution
Rich Brian
Rüfüs Du Sol
Shiba San
Sir Sly
Slander
Snakehips
St. Paul & The Broken Bones
STS9
T-Pain
Tash Sultana
The Glitch Mob
The Revivalists
Thundercat
Trombone Shorty & Orleans Avenue
Valentino Khan
Virtual Self
What So Not

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Lineup Updates, Tickets und Angebote zu Bonnaroo Music & Arts Festival 2024 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Bonnaroo 2018

Kommentare

In der Festivals United Community wird aktuell über Bonnaroo diskutiert. Insgesamt gibt es 327 Kommentare in 16 Diskussionen. Als Teil der Community kannst du Fragen stellen oder dich mit anderen Fans austauschen. Warst du schon mal bei Bonnaroo? Was fandest du besonders gut?

Diskussion zu Bonnaroo 2024

AcidXBNPRTFreddy31PastorOfMuppetsdeLuchsralf321
ralf321 und mehr als 80 Nutzer sprechen darüber
#bonnaroo

Paju hat kommentiert

09.01.2024 18:32 Uhr

Das finde ich ziemlich cool, auch wenn ich nur einen kleinen Teil kenne, aber wenn das alles aufeinander abgestimmt ist, so scheint es mir zumindest, hätte ich da sicher meinen Spaß.

The Heavy Heavy vom Namen her ein bisschen zu schwer. Habe aber noch nicht reingehört.

  • zuletzt am 09.01.2024 19:35 Uhr von rockimpott2012
    in Festivals weltweit
  • zuletzt am 10.01.2023 21:51 Uhr von zell
    in Festivals weltweit
  • zuletzt am 12.01.2022 20:26 Uhr von runnerdo
    in Festivals weltweit
Icon

Diese Seite wurde teilweise automatisiert erstellt. Sie wurde aus öffentlich zugänglichen Quellen zusammengestellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Diese Seite wird derzeit weder von Bonnaroo oder dem Veranstalter Superfly Productions LLC verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Bonnaroo assoziiert.

Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!