Foto: Unsplash

Bonnaroo Music & Arts Festival 2010

Vorbei10.06.2010 - 13.06.2010 / ManchesterUS
Icon
Bonnaroo Music & Arts Festival 2010 ist bereits vorbei. Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Lineup Updates, Tickets und Angebote zu Bonnaroo 2024 und weiteren Festivals.

Bonnaroo 2024
Bonnaroo ist ein Indie, Rock, Pop, Electronic und R&B Festival, das vom 10.06.2010 bis 13.06.2010 in Manchester in der Nähe von Memphis (US) stattgefunden hat. Das Festival wurde von ca. 45.000 Zuschauern besucht. Tickets kosteten ab USD 250,00. Die Top-Acts waren Dave Matthews Band, Kings of Leon, Jay-Z und Stevie Wonder. Darüber hinaus waren The Temper Trap, Tokyo Police Club, Deadmau5, GWAR, Galactic, Rise Against und viele mehr gebucht.

Line Up Bonnaroo Music & Arts Festival 2010

Dave Matthews Band Jay-Z Kings of Leon Stevie Wonder UVM


Against Me
Baaba Maal
Baroness
Bassnectar
Big Sam's Funky Nation
Blitzen Trapper
Blues Traveler
B O B
Brandi Carlile
Calexico
Carolina Chocolate Drops
Clutch
Cross Canadian Ragweed
Damian Marley & Nas
Dan Deacon Ensemble
Daryl Hall & Chromeo
Dave Rawlings Machine
Deadmau5
Diane Birch
Dr Dog
Dropkick Murphys
Edward Sharpe & The Magnetic Zeros
Fanfarlo
Galactic
Gaslight Anthem
Gossip
GWAR
Here We Go Magic
Hot Rize
Ingrid Michaelson
Isis
Jamey Johnson
Japandroids
Jay Electronica
Jeff Beck
Jimmy Cliff
John Fogerty
John Prine
Julia Nunes
Kid Cudi
Kings of Leon
Kings Of Leon
Kris Kristofferson
LCD Soundsystem
Les Claypool
Local Natives
Lotus
Lucero
Manchester Orchestra
Martin Sexton
Mayer Hawthorne And The County
Medeski Martin & Wood
Michael Franti & Spearhead
Miike Snow
Miranda Lambert
Monte Montgomery
Mumford & Sons
Needtobreathe
Neon Indian
Norah Jones
OK Go
Phoenix
Punch Brothers
Rebelution
Regina Spektor
Rise Against
She & Him
Steve Martin & The Steep Canyon Rangers
Tenacious D
The Avett Brothers
The Black Keys
The Dead Weather
The Disco Biscuits
The Dodos
The Entrance Band
The Flaming Lips With Stardeath And White Dwarfs Perform "Dark Side Of The Moon"
The Melvins
The National
The Nitty Gritty Dirt Band
The Postelles
The Temper Trap
The Xx
They Might Be Giants
Thievery Corporation
Tinariwen
Tokyo Police Club
Tori Amos
Trombone Shorty & Orleans Avenue
Umphrey's Mcgee
Wale
Ween
Weezer
Zac Brown Band

Against Me
Baaba Maal
Baroness
Bassnectar
Big Sam's Funky Nation
Blitzen Trapper
Blues Traveler
B O B
Brandi Carlile
Calexico
Carolina Chocolate Drops
Clutch
Cross Canadian Ragweed
Damian Marley & Nas
Dan Deacon Ensemble
Daryl Hall & Chromeo
Dave Rawlings Machine
Deadmau5
Diane Birch
Dr Dog
Dropkick Murphys
Edward Sharpe & The Magnetic Zeros
Fanfarlo
Galactic
Gaslight Anthem
Gossip
GWAR
Here We Go Magic
Hot Rize
Ingrid Michaelson
Isis
Jamey Johnson
Japandroids
Jay Electronica
Jeff Beck
Jimmy Cliff
John Fogerty
John Prine
Julia Nunes
Kid Cudi
Kings of Leon
Kings Of Leon
Kris Kristofferson
LCD Soundsystem
Les Claypool
Local Natives
Lotus
Lucero
Manchester Orchestra
Martin Sexton
Mayer Hawthorne And The County
Medeski Martin & Wood
Michael Franti & Spearhead
Miike Snow
Miranda Lambert
Monte Montgomery
Mumford & Sons
Needtobreathe
Neon Indian
Norah Jones
OK Go
Phoenix
Punch Brothers
Rebelution
Regina Spektor
Rise Against
She & Him
Steve Martin & The Steep Canyon Rangers
Tenacious D
The Avett Brothers
The Black Keys
The Dead Weather
The Disco Biscuits
The Dodos
The Entrance Band
The Flaming Lips With Stardeath And White Dwarfs Perform "Dark Side Of The Moon"
The Melvins
The National
The Nitty Gritty Dirt Band
The Postelles
The Temper Trap
The Xx
They Might Be Giants
Thievery Corporation
Tinariwen
Tokyo Police Club
Tori Amos
Trombone Shorty & Orleans Avenue
Umphrey's Mcgee
Wale
Ween
Weezer
Zac Brown Band

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Lineup Updates, Tickets und Angebote zu Bonnaroo Music & Arts Festival 2024 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Bonnaroo 2010

Kommentare

In der Festivals United Community wird aktuell über Bonnaroo diskutiert. Insgesamt gibt es 327 Kommentare in 16 Diskussionen. Als Teil der Community kannst du Fragen stellen oder dich mit anderen Fans austauschen. Warst du schon mal bei Bonnaroo? Was fandest du besonders gut?

Diskussion zu Bonnaroo 2024

AcidXBNPRTFreddy31PastorOfMuppetsdeLuchsralf321
ralf321 und mehr als 80 Nutzer sprechen darüber

Paju hat kommentiert

09.01.2024 18:32 Uhr

Das finde ich ziemlich cool, auch wenn ich nur einen kleinen Teil kenne, aber wenn das alles aufeinander abgestimmt ist, so scheint es mir zumindest, hätte ich da sicher meinen Spaß.

The Heavy Heavy vom Namen her ein bisschen zu schwer. Habe aber noch nicht reingehört.

  • zuletzt am 09.01.2024 19:35 Uhr von rockimpott2012
    in Festivals weltweit
  • zuletzt am 10.01.2023 21:51 Uhr von zell
    in Festivals weltweit
  • zuletzt am 12.01.2022 20:26 Uhr von runnerdo
    in Festivals weltweit
Icon

Diese Seite wurde teilweise automatisiert erstellt. Sie wurde aus öffentlich zugänglichen Quellen zusammengestellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Diese Seite wird derzeit weder von Bonnaroo oder dem Veranstalter verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Bonnaroo assoziiert.

Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!