Foto: Unsplash

Blue Ridge Rock Festival 2022

Vorbei08.09.2022 - 11.09.2022 / AltonUS
Icon
Blue Ridge Rock Festival 2022 ist bereits vorbei. Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Lineup Updates, Tickets und Angebote zu Blue Ridge Rock Festival 2024 und weiteren Festivals.

Blue Ridge Rock Festival 2024
Blue Ridge Rock Festival ist ein Indie, Rock, Hardrock, Metal und Metalcore Festival, das vom 08.09.2022 bis 11.09.2022 in Alton in der Nähe von Danville und Raleigh (US) stattgefunden hat. Das Festival wurde von ca. 40.000 Zuschauern besucht. Tickets kosteten ab USD 185,00. Die Top-Acts waren 3 Doors Down, Alice Cooper und Tenacious D. Darüber hinaus waren In This Moment, Saliva, A Day To Remember, Islander, Orbit Culture, Texas In July und viele mehr gebucht.

Line Up Blue Ridge Rock Festival 2022

3 Doors Down Alice Cooper Tenacious D A Day To Remember In Flames Killswitch Engage Lamb Of God Sevendust Stick To Your Guns UVM

Adelitas Way
Afterlife
Alien Ant Farm
All That Remains
Anthrax
Apocalyptica
A Skylit Drive
Attack Attack!
Attila
Badflower
Bad Omens
Bad Wolves
Black Veil Brides
Bleeding Through
Buckcherry
Butcher Babies
Chelsea Grin
Cold
Comeback Kid
Counterparts
Crazytown
Crowbar
Darkest Hour
Demon Hunter
Down
Electric Callboy
Enter Shikari
Fear Factory
Fire From The Gods
Fit For An Autopsy
God Forbid
Grandson
Hawthorne Heights
He Is Legend
Holding Absence
Hollywood Undead
Hoobastank
Ice Nine Kills
In This Moment
I Prevail
Islander
Jelly Roll
Jinjer
Jose Mangin
Kittie
Knocked Loose
Kublai Khan
Lacey Sturm
Lacuna Coil
Like Moths To Flames
Memphis May Fire
Motionless In White
Municipal Waste
Nonpoint
Norma Jean
Nothing More
Orbit Culture
Otherwise
Puddle Of Mudd
Red
Redlight King
Saliva
Saving Abel
Shadows Fall
Silverstein
Skillet
Slaughter To Prevail
Sleeping With Sirens
Smile Empty Soul
Starset
Story Of The Year
Stray From The Path
Suicide Silence
Terror
Texas In July
The Acacia Strain
The Amity Affliction
The Devil Wears Prada
Theory Of A Deadman
The Red Jumpsuit Apparatus
The Union Underground
Thrice
Unearth
Upon A Burning Body
Vended
We Came As Romans
Whitechapel
Zero 9.36
Adelitas Way
Afterlife
Alien Ant Farm
All That Remains
Anthrax
Apocalyptica
A Skylit Drive
Attack Attack!
Attila
Badflower
Bad Omens
Bad Wolves
Black Veil Brides
Bleeding Through
Buckcherry
Butcher Babies
Chelsea Grin
Cold
Comeback Kid
Counterparts
Crazytown
Crowbar
Darkest Hour
Demon Hunter
Down
Electric Callboy
Enter Shikari
Fear Factory
Fire From The Gods
Fit For An Autopsy
God Forbid
Grandson
Hawthorne Heights
He Is Legend
Holding Absence
Hollywood Undead
Hoobastank
Ice Nine Kills
In This Moment
I Prevail
Islander
Jelly Roll
Jinjer
Jose Mangin
Kittie
Knocked Loose
Kublai Khan
Lacey Sturm
Lacuna Coil
Like Moths To Flames
Memphis May Fire
Motionless In White
Municipal Waste
Nonpoint
Norma Jean
Nothing More
Orbit Culture
Otherwise
Puddle Of Mudd
Red
Redlight King
Saliva
Saving Abel
Shadows Fall
Silverstein
Skillet
Slaughter To Prevail
Sleeping With Sirens
Smile Empty Soul
Starset
Story Of The Year
Stray From The Path
Suicide Silence
Terror
Texas In July
The Acacia Strain
The Amity Affliction
The Devil Wears Prada
Theory Of A Deadman
The Red Jumpsuit Apparatus
The Union Underground
Thrice
Unearth
Upon A Burning Body
Vended
We Came As Romans
Whitechapel
Zero 9.36

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Lineup Updates, Tickets und Angebote zu Blue Ridge Rock Festival 2024 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Blue Ridge Rock 2022

Kommentare

In der Festivals United Community wird aktuell über Blue Ridge Rock Festival diskutiert. Insgesamt gibt es 118 Kommentare in 3 Diskussionen. Als Teil der Community kannst du Fragen stellen oder dich mit anderen Fans austauschen. Warst du schon mal bei Blue Ridge Rock Festival? Was fandest du besonders gut?

Diskussion zu Blue Ridge Rock Festival 2024

Stiflers_MommattkruAloxe
Aloxe und weitere Nutzer sprechen darüber
#blueridgerockfestival
mattkru

mattkru hat kommentiert

14.09.2023 05:56 Uhr·  Bearbeitet·

Ich hab mir gerade mal die Line Ups der verschiedenen Jahre angeguckt. Und ja, die Entwicklung ist doch etwas zu krass. Da wollte wohl jemand einfach zu schnell groß werden bzw. die Lücke schließen, die Carolina Rebellion / Epicenter gerade in der Gegend offen lässt.

Stiflers_Mom

Stiflers_Mom hat kommentiert

14.09.2023 05:26 Uhr·  Bearbeitet·Supporter

Wir wollten im zweiten Coronasommer 2021 eigentlich aufs Blue Ridge. Da in den USA Festivals wieder normal stattfanden, brüteten wir über den Lineups und stießen recht schnell auf dieses Festival - gerade auch weil es aus Europa relativ gut zu erreichen ist.

Wir traten dann einer offiziellen Facebook-Gruppe bei, denn der Veranstalter lässt sein Publikum extrem viel mitbestimmen, wo auch immer möglich. Es gibt ständig Band-Votings, wo Acts "gegeneinander" antreten oder generell Interessen abgefragt werden. "The Fan driven Lineup" nannte man das. Wir waren total beeindruckt, auch weil es ständig Q&As und Videos mit dem Veranstalter gab, der im Vorfeld Dinge erklärt hat wenn es in der Community Unmut oder Verwirrung gab. In 2021 musste das Festival gerade umziehen, weil es für den alten Veranstaltungsort zu groß geworden war. Generell ist das Festival seit seiner Premiere in 2017 jedes Jahr beachtlich gewachsen, damit allerdings auch die Namen auf dem Billing. Im ersten Jahr war beispielsweise der Sänger von Creed Headliner. Und ja, nur der Sänger.

Ich bin bis heute in der Gruppe und so wie ich das verfolge, ist das Ausmaß an fehlender Orga eine neue Sache. Im vergangenen Jahr konzentrierte sich die Kritik vor allem auf die VIP / FOS Bereiche, die bei manchen Acts komplett leer blieben und dann nicht mit "normalen" Ticketinhabern aufgefüllt wurden.

Wir konnten 2021 jedenfalls nicht nach Virginia, weil der Einreisebann in die Staaten immer noch nicht aufgehoben war. Wir hatten für diesen Fall (den wir eigentlich für sehr unwahrscheinlich hielten) bereits im Vorfeld Kontakt zu den Veranstaltern aufgenommen und uns wurde der Ticketpreis komplett ersetzt. Unsere Erfahrung war also, wenn auch nur ganz am Rand, sehr positiv.

Auch wenn ich noch nie dort war, fühle ich mich dem Festival seit 2021 irgendwie verbunden, weil es eine Art Strohhalm war, an dem ich mich viele Wochen lang entlang hangeln konnte. Dass da jetzt so ein Fiasko von statten geht, ist schlimm. Aber scheint wohl wirklich zu schnell zu groß geworden sein bzw. den Veranstaltern über den Kopf gewachsen. Tut mir leid für dich und deine Truppe, umiker!

  • zuletzt am 14.03.2024 09:27 Uhr von rosenbar
    in Festivals weltweit
  • zuletzt am 14.03.2022 16:15 Uhr von mattkru
    in Festivals weltweit
  • zuletzt am 13.09.2021 09:37 Uhr von Stiflers_Mom
    in Festivals weltweit
Icon

Diese Seite wurde teilweise automatisiert erstellt. Sie wurde aus öffentlich zugänglichen Quellen zusammengestellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Diese Seite wird derzeit weder von Blue Ridge Rock Festival oder dem Veranstalter verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Blue Ridge Rock Festival assoziiert.

Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!