Foto: Unsplash

Beatpatrol Festival 2023

Datum: T.B.A., WienAT
Tickets Hotels & Unterkünfte
Das Line Up wird noch bekannt gegeben. Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Beatpatrol Festival 2023 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Beatpatrol Festival 2023

Diese Seite teilen


Beatpatrol Festival 2023 bei Festivals United

Beatpatrol ist ein Electronic, Hip Hop und R&B Festival in Wien (AT) stattfindet. Es werden ca. 20.000 Fans erwartet. Das Datum steht noch nicht fest.

Bisher sind noch keine Künstler für Beatpatrol Festival 2023 bekannt. Bei der letzten Ausgabe waren unter anderem Neelix, Netsky, Timmy Trumpet und viele mehr gebucht.

Beatpatrol fand 2009 zum ersten Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem , Alan Walker, Andy C, Boys Noize, Calvin Harris, Camo & Krooked, Claptone, Coone, Deadmau5, Dimitri Vegas & Like Mike, Fritz Kalkbrenner, Justice (DJ-Set), Marshmello, Modestep, Neelix, Netsky, Parov Stelar, Paul Kalkbrenner, Robin Schulz, Scooter, Steve Aoki und viele mehr am Start. Hier findet ihr die History.

Nach elf erfolgreichen Jahren im St. Pöltner VAZ übersiedelt das Kronehit Beatpatrol 2021 am 25. Oktober 2021 erstmals in die Marx Halle Wien. „Join the musical journey“ lautet der diesjährige Slogan des legendären Electronicmusic Festivals. Heuer mit dabei: das belgische DJ-Duo Dimitri Vegas & Like Mike, das israelische Psy-Trance-Duo Vini Vici, der Hamburger Produzent Neelix, das niederländische Ausnahmetalent Headhunterz, die italienische Legende Gabry Ponte – der mit seinen Internet-Hits „Monster“ sowie „Thunder“ knapp 100 Millionen Online Aufrufe feierte und vor seiner Solokarriere Teil der Kult-Band Eiffel65 mit dem Klassiker „Blue“ war – und die österreichischen Drum N Bass-Stars Camo & Krooked sowie viele weitere Top-Artists aus der Electro-Szene.

Ein Tag, drei Bühnen und über 30 Artists werden in der Marx Halle Wien beim Kronehit Beatpatrol 2021 für fetten Sound bis in die frühen Morgenstunden sorgen, darunter zahlreiche heimische Artists. Das Festival findet unter Einhaltung aller zu diesem Zeitpunkt geltenden COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen und einem strengen Sicherheitskonzept statt.

Hier stimmt was nicht? Schreib uns und wir ändern das asap. Bock auf mehr? Mach mit und werde Teil des Teams!

weiterlesen

Beatpatrol Festival 2023 Line Up

Bisher sind noch keine Künstler*innen für Beatpatrol Festival 2023 bestätigt. Bei der letzten Ausgabe waren unter anderem Neelix, Netsky, Timmy Trumpet und viele mehr gebucht.

Beatpatrol Festival 2023 Tickets

 
Tickets für Beatpatrol Festival 2023 gibt es ab € 79,00
T.B.A.
Datum T.B.A.

Beatpatrol Festival 2023

Wien AT

BeatpatrolTickets & Packages

Festival-Tickets ab € 79,00

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Beatpatrol Festival 2023 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Beatpatrol Festival 2023

Unterkünfte & Hotels in der Nähe

Um euch alle verfügbaren Unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen, Hostels usw.) in der Nähe von Beatpatrol anbieten zu können, haben uns mit Stay22 zusammengetan. Das Angebot umfasst die größten Anbieter einschließlich Booking.com, Expedia, Fewo-direkt usw. und bietet euch den niedrigsten garantierten Online-Preis. Die Preise sind gleich oder besser als die, die ihr auf einer Reise- oder Hotelrabatt-Website findet. Ihr könnt die Angebote direkt über die Karte filtern und aufrufen oder ihr nehmt einfach diesen Link.

Location & Adresse

Beatpatrol findet in Wien (Österreich) statt. Bitte bedenkt bei euren Plänen: Rund die Hälfte der gesamten CO2-Emission eines Festivals entsteht oftmals bereits durch die An- und Abreise der Fans. Greift also wenn möglich auf klimafreundliche Alternativen wie Bus und Bahn zurück oder nutzt Fahrgemeinschaften.

Veranstaltungsort: Marxhalle
Adresse: Karl-Farkas-Gasse 19
Ort: 1030 WienAT

Community Feed

Gehöre zu den Ersten, die Beatpatrol kommentieren.

Beatpatrol History

25.10.2022 Guide
Neelix, Netsky, Timmy Trumpet
Anna Ullrich, Aras, Arman Shadow, Crazy Sonic, Dana Melissa, Dimension, Dossa & Locuzzed, Forgotten Future, HBz, Jalen Mess, John B, Kings Of The Rollers, K Motionz, Kristof Grandits, Morten, Möwe, Neelix, Netsky, Purridition, Roman Weber, Sefa, Timmy Trumpet, Used, Warface
25.10.2021 Guide
Camo & Krooked, Coone, Dimitri Vegas & Like Mike
Beatbreakazz, Camo & Krooked, Concept Art, Coone, D-Fence, Dimitri Vegas & Like Mike, Dossa & Locuzzed, Frequecerz, FYS Showcase, Gabry Ponte, Hedex & Skywalker, Kanine Koven, Neelix, Noisia, Paul Elstak, Poley Tight B2B Artheist, Rebelion Sound, Rush, Switch Showcase, Turno, Villain, Vini Vici
25.10.2020 Guide

25.10.2019 Guide
Parov Stelar, Robin Schulz, Steve Aoki
1991, Aftershock, Andy C + Tonn Piper, Antonio Deter, Beatbreakazz, Brennan Heart, Concept Art & Existenze, Darius & Finlay, Dimension, DJ Ty Feat. Saxoben, Dr. Peacock, Forian, Hybrid Minds & Insideinfo + Ben Verse, James Illusion, James Marvel & Mc Mota, Kismet, Lector, Levex, LPH, Macky Gee, Meltosh, Miss K8, MNS, Modestep B2B Teddy Killerz, Mozhart, Not Quite, Okocha, Pandora B2B Doree, Parov Stelar, Ran-D, Rene Rodrigezz, Robin Schulz, Roman Müller, Schmodar, Sefa, Skazi, Slander, Steve Aoki, Sub Sonik, Swacq Vs John Christian, Teknoclash, Veneno
25.10.2018 Guide
Fritz Kalkbrenner, Marshmello
Angerfist, Bodyshock, Calyx & Teebee Feat. LX One, Camo & Krooked, Carnage, Concept Art, D-Sturb, DC Breaks & Loadstar Present Opposition, DJ Guv, Existenze, Fritz Kalkbrenner, Jax Jones, Liquid Soul, Loud Luxury, Major 7, Marshmello, Mimic Vat, Möwe, Neelix, Nghtmre, Noisia, Poley Tight & Artheist, Radical Redemption, Rinkadink, Salvatore Ganacci, Sub Zero Project, Tsuki B2b Simula, Wilkinson, X-Noize
25.10.2017 Guide
Alan Walker, Dimitri Vegas & Like Mike, Modestep
Alan Walker, Alle Farben, Anomal Sequence, ATMA, Bass Modulators, Bauchklang, Bliss, Bombax, Brennan Heart, Camo & Krooked, Climax, Crypsis, DC Breaks, Digital Punk, Dimitri Vegas & Like Mike, DJ Pandora, Ed Rush, Fele, Haezer, Hedex Feat. MC Skywalker, Helix, Hybrid Minds, Isometric, Klopfgeister, Korsakoff, Kris Kristallski, Lagun, LPH, Lysberg, Max Enforcer, MAXX1MUS, Mefjus, Modestep, Rinkadink, SaSaSaS, Scale, Tristate, Vandal, Vini Vici, Warface, Wicked Squad
25.10.2016 Guide
Andy C, Scooter, Steve Aoki
Andy C, Audio, Deorro, Gudrun Von Laxenburg, Hatikwa, Neelix, Netsky, Nu:Tone B2b Logistics, Robin Schulz, Rockwell, Scooter, Sesto Sento, Sigma, Steve Aoki, Vini Vici, Wilkinson
30.08.2014 Guide
Claptone, Deadmau5, Paul Kalkbrenner
Claptone, Deadmau5, DJ Fresh, Faul & Wad Ad, Flume, Mc Messy, Paul Kalkbrenner
31.05.2013 - 02.06.2013 Guide
Boys Noize, Justice (DJ-Set), Steve Aoki
12th Planet, Aerosol, Amito, An21, Andy C, Angger Dimas, Aoro, Army Of The Universe, Arty, Autoerotique, Benga Feat. Youngman MC, Bengroove, Bliss, Boys Noize, Brodinski, Böör, Calyx & Teebee, Culprate & MC Makism, Datsik, David Apples, Deorro, Dirtyphonics, Dizzy Bell, DJ Adish, DJ Antoine, DJ Fresh, DJ Olivarez, DJ Tomsta, Dubesque, Dunkelbunt, Exmono, Felice & Pap, Firebeatz, Gesaffelstein, Gipsy Soul, Goldie, Haezer, Hamilton, Hardwell, Ipunk, James Illusion, Joachim Garraud, Joaquin Phunk, Justice (DJ-Set), Klangkarussell, Klopfgeister, Kodra, Kove & Loko, Lagun, Lalips, Loadstar, Lpno, M.A.L.E.X., Marcato, Max Vangeli, MC Coy’s Sun Project & Band, MC Flax, MC Youthstar, MT Eden, Name Not Found, Noah, Phillyphant, Proxy, Qulinez, Ray Rampage, Richard Rise, Rommel Lastimoso, Roucka & Match S., Sid Data, Skazi, Slackjoint, South Central, Steve Angello, Steve Aoki, Swanky Tunes, Swing A Ting, Tantrum Desire, Tapanov, Third Party, Trentemøller, Tripudium, Tristan, Viermalvier, Watch The Duck, Wilkison, XKore
20.07.2012 - 22.07.2012 Guide
Calvin Harris, Steve Aoki
A.G.Trio, Alesso, Armin Van Buuren, Arty, AVICII, Calvin Harris, Crookers, Cyberpunkers, Dada Life, Danny Byrd, Dan Sena, DJ Fresh, DJ Marky, Eric Fisher, Filteria, Garraud, Haezer, Hazard, James Zabiela, Joachim Garraud, Left Boy, Len Faki, Logic Bomb, Makossa & Megablast, Moop Mama, Nervo, Nicky Romero, Nico Suave, Oliver Huntemann, Painkiller, Peace Treaty, Penta, Philipp Straub, Pleasurekraft, Roger Rekless & Band, Rojah Phad Full & Slonesta, Shannon Leto & Antoine Becks (Dj-Set), Steve Aoki, TAI, The Bloody Beetroots, The Bloody Beetroots (DJ-Set), Tommy Trash, Uto Karem

Foto: YouTube

Diese Seite wurde automatisiert erstellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Sie wird derzeit weder von Beatpatrol oder dem Veranstalter verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Beatpatrol assoziiert. Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim, Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!