The Prodigy

Diese Seite teilen


The Prodigy bei Festivals United

The Prodigy sind eine Electronic Band aus Braintree (GB) die 1990 gegründet wurde. The Prodigy sind für 16 Festivals (u.a. ICÓNICA Fest 2024) bestätigt. Hier findet ihr eine Übersicht aller kommenden The Prodigy Festivals.

In den vergangenen Jahren spielten The Prodigy unter anderem bei Urban Art Forms, Future Music Festival Sydney, Open'er Festival, Secret Solstice Music Festival, Storsjöyran Festival, Gurtenfestival, Pohoda Festival, M'era Luna Festival, Vestrock, Open Air Gampel und vielen mehr.  Eine Liste mit vergangenen Auftritten in der The Prodigy Festival History findet ihr hier.


weiterlesen

Festivals 2024/2025

The Prodigy sind für 16 Festivals (u.a. ICÓNICA Fest Sevilla, Greenfield Festival, Rock for People, Isle of Wight, Hellfest Open Air, Jera On Air Festival, Les Eurockéennes de Belfort Festival Beauregard bestätigt. Tickets für The Prodigy gibt es u.a. bei unserem Partner Eventim.

Eventim Ticketmaster

ICÓNICA Fest Sevilla 2024
ab EUR 49,00
Konzert-Serie

ICÓNICA Fest 2024

Arcade Fire, Take That, The ProdigyUVM
07.06.2024 - 16.07.2024
Sevillaes
Greenfield Festival 2024
ab CHF 210,00
Major Festival

Greenfield Festival 2024

Bring Me The Horizon, Green Day, Machine HeadUVM
13.06.2024 - 15.06.2024
Interlakench
Rock for People 2024
ab CZK 1.990,00
Medium Sized Festival

Rock for People 2024

Bring Me The Horizon, The Offspring, The ProdigyUVM
13.06.2024 - 15.06.2024
Hradec Královécz
Isle of Wight 2024
ab GBP 209,00
Major Festival

Isle of Wight 2024

Green Day, Pet Shop Boys, The ProdigyUVM
20.06.2024 - 23.06.2024
Newportgb
Hellfest Open Air 2024
ab EUR 329,00
Metal Festival

Hellfest 2024

Avenged Sevenfold, Foo Fighters, MetallicaUVM
27.06.2024 - 30.06.2024
Clissonfr
Jera On Air Festival 2024
ab EUR 90,00
Medium Sized Festival

Jera On Air 2024

Architects, Dropkick Murphys, Electric CallboyUVM
27.06.2024 - 30.06.2024
Ysselsteynnl
Festival Beauregard 2024
ab EUR 59,00
Medium Sized Festival

Festival Beauregard 2024

Bring Me The Horizon, LCD Soundsystem, Massive AttackUVM
04.07.2024 - 07.07.2024
Hérouville Saint-Clairfr
Les Eurockéennes de Belfort 2024
ab EUR 62,00
Major Festival

Les Eurockéennes 2024

David Guetta, Lenny Kravitz, Sum 41UVM
04.07.2024 - 07.07.2024
Sermamagnyfr
Les Déferlantes 2024
ab EUR 199,00
Medium Sized Festival

Les Déferlantes 2024

Macklemore, Placebo, The ProdigyUVM
10.07.2024 - 13.07.2024
Argelès-sur-Merfr
Bilbao BBK Live 2024
ab EUR 134,00
Medium Sized Festival

Bilbao BBK Live 2024

Arcade Fire, Massive Attack, The ProdigyUVM
11.07.2024 - 13.07.2024
Bilbaoes
Deichbrand Festival 2024
ab EUR 199,00
Major Festival

Deichbrand Festival 2024

Cro, Kings Of Leon, The ProdigyUVM
18.07.2024 - 21.07.2024
Cuxhavende
Qstock Festival 2024
ab EUR 139,00
Major Festival

Qstock Festival 2024

Amaranthe, The Prodigy, Zara LarssonUVM
26.07.2024 - 27.07.2024
Oulofi
Lokerse Feesten 2024
Update
ab EUR 53,00
City Festival

Lokerse Feesten 2024

KoRn, Massive Attack, The ProdigyUVM
02.08.2024 - 11.08.2024
Lokerenbe
Smukfest 2024
ab EUR 275,00
Major Festival

Smukfest 2024

Deep Purple, Sam Smith, The ProdigyUVM
04.08.2024 - 11.08.2024
Skanderborgdk
Leeds Festival 2024
ab GBP 259,00
Major Festival

Leeds Festival 2024

Blink-182, Lana Del Rey, Liam GallagherUVM
21.08.2024 - 25.08.2024
Leedsgb
Reading Festival 2024
ab GBP 259,00
Major Festival

Reading Festival 2024

Blink-182, Lana Del Rey, Liam GallagherUVM
21.08.2024 - 25.08.2024
Readinggb

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über neue Termine, Tickets und Angebote zu The Prodigy sowie weiteren Künstlern und Festivals.
Mailingliste beitreten
The Prodigy

Festival History

In den vergangenen Jahren spielten The Prodigy unter anderem bei Parklife Festival, Storsjöyran Festival, Rock im Park, Vive Latino Festival, Lucca Summer Festival, Roskilde Festival, Download Festival Germany, Paaspop, VOLT Festival, Chiemsee Summer und vielen mehr.

Kommentare

In der Festivals United Community wird aktuell über The Prodigy diskutiert. Insgesamt gibt es 1.999 Kommentare in 21 Diskussionen . Als Teil der Community kannst du Fragen stellen oder dich mit anderen Fans austauschen. Hast du The Prodigy live gesehen? Was sind deine Lieblingssongs?

The Prodigy Forum Beitrag erstellen

Bury420shellshockKuekenMcNuggetTim84Honk850Christian
Christian und mehr als 410 Nutzer sprechen darüber
mehlsackgefällt das

tschenneck hat kommentiert

08.12.2023 10:18 Uhr·  Bearbeitet·

Nach Berlin und Prag ein kurzes Tour-Fazit meinerseits.
Grundsätzlich finde ich, dass sie als Live-Experience auch ohne Keith noch gut funktionieren. Das Setup hat man in der Form nicht so oft und die perfekt abgestimmte Lichtshow wird mich auch noch 10x abholen.

Sind eher Kleinigkeiten, die den Eindruck etwas getrübt haben. Gekürzte Songs waren ja schon länger ein Ding ('Breathe' nur zur Hälfte bspw.). Diesmal ist es aber zumindest mir besonders aufgefallen, auch weil es teils lange Pausen zwischen den Tracks gab, wo nicht viel passiert und alle nur darauf warten dass es weiter geht. Wenn dann die Pause genau so lang ist, wie der eingekürzte Track danach, ist das schon etwas enttäuschend ('No Good' fällt mir da ein). Das war zwar grundsätzlich auch früher so und dass man hier kein gemixtes Set bekommt sollte klar sein, dennoch wirkte es diesmal stellenweise seltsam und auch ein bisschen so, als müsse man Zeit schinden.
Zusätzlich dazu ist die Setlist seit ca. 5 Jahren sehr ähnlich und es werden kaum noch andere Songs dazu geholt oder ausgetauscht. Dieses Jahr immerhin 'Diesel Power' neu drin, trotzdem bleibt da als eingefleischter Fan der Eindruck, dass mehr drin wäre, vor allem bei dem Katalog. Ist halt ein Best-of-Set, nicht mehr und nicht weniger.

Bluedrivergefällt das
JackD

JackD hat kommentiert

05.12.2023 23:07 Uhr


Bluedriver schrieb:
Hallo zusammen, habt ihr die Zeiten noch im Kopf. Stuttgart ist Einlass 18:30 Beginn 20 Uhr. Das DJ Set brauche ich nicht wann sind Prodigy ca auf der Bühne gewesen? Thx

Zitat


Berlin:
DJ > 19:45-20:45
The Prodigy > 21:20-22:50

Patr1ck89 hat kommentiert

05.12.2023 09:13 Uhr

Waren auch vor Ort. Setlist und Show waren super. Über die Konzertlänge kann man natürlich streiten. Mein Highlight war die Lasershow bei Firestarter....
Maxim macht es alleine echt gut, aber Keith seine Bühnenpräsenz fehlt mir total.

Fand die Festhalle nur erschreckend leer. Wir mussten unsere Tickets vor Ort tauschen weil sowohl der 2. Rang als auch der hintere Bereich vom 1. Rang geschlossen wurde. Laut den Mitarbeitern waren es wohl nur knapp 4.000 Zuschauer.

Mirco hat kommentiert

05.12.2023 07:49 Uhr

Ich war gestern auch in Frankfurt. FOS. Muss sagen, war eigentlich richtig gut gewesen.

Die Stimmung war mega, die Setlist perfekt, da hat nix gefehlt. Der Sound ging so.... bei einigen Liedern war der Bass viel zu stark. Und ja... manche Lieder wurden halt nur angestimmt... und liefen statt 4 Minuten nur 2 Minuten.

Keith fehlt halt trotzdem, haben die zwei aber ganz gut gemacht.

Bin ja schon glücklich, dass ich die nochmal sehen durfte.

Der DJ als Vorband war überflüssig.

Und die hätten ruhig früher beginnen können... haben uns ganz schön warten lassen und dann nicht mal (starke) 90 Minuten abgeliefert.

Dennoch, toller Abend, hat sich trotz Schnee Chaos gelohnt.

defpro

defpro hat kommentiert

04.12.2023 18:09 Uhr


Nightmare119 schrieb:


defpro schrieb:
Ist jemand heute Abend in Frankfurt am Start? FOS-Ticket liegt hier schon bereit (bzw. befindet sich in dieser dämlichen Ticketmaster-App, die mal wieder nicht richtig funktioniert).

Zitat


Bin mit zwei Kumpels da (2x Steher, 1x FOS).

Zitat


Hab dir mal ne PN geschickt. Vielleicht ist ja noch ein Treffen auf ein Bierchen drin.

  • zuletzt am 08.12.2023 10:18 Uhr von tschenneck
    in Konzerte & Tourneen
  • zuletzt am 09.03.2022 16:15 Uhr von tschenneck
    in Konzerte & Tourneen
  • zuletzt am 24.07.2020 18:32 Uhr von FBG
    in Konzerte & Tourneen

Häufig gestellte Fragen

The Prodigy sind eine Electronic Band aus Braintree (GB) die 1990 gegründet wurde. The Prodigy ist eine englische Band, die Anfang der 1990er-Jahre Breakbeats in der Elektronischen Tanzmusik populär machte. Die Band orientierte sich in der Anfangsphase an Acid House und Techno der frühen 1990er und entwickelte später ihren eigenen Stil, der neue Stile wie Hardcore und Jungle einbezog. Mit dem Breakbeat als Markenzeichen transportierten sie den Hardcore in den Techno. Während ihr Albumdebüt „Experience“ (1992) noch von entschleunigten Dub-Rhythmen bestimmt wurde, entwickelte sich das 1990 in Essex gegründete Trio im Laufe des Jahrzehnts zur stilbildenden Allmacht in puncto Bigbeat und Electropunk. Dabei war auch zunehmend Platz für donnernde Stahl-Akkorde. Tracks wie „Firestarter“ oder „Smack My Bitch Up“ (beide 1997) gehören nicht umsonst zum Kanon der Rave-Kultur.
Ähnliche Künstler zu The Prodigy sind unter anderen Rammstein, Pendulum, Gorillaz, System of a Down, The Chemical Brothers, Rage Against the Machine, Fatboy Slim, Placebo, Queens of the Stone Age, Red Hot Chili Peppers, Massive Attack, Muse
Nein, The Prodigy haben sich nicht aufgelöst. The Prodigy sind für 16 Festivals (u.a. ICÓNICA Fest 2024) bestätigt. ✓ Alle Infos zu Tickets, Anreise, Trailer
The Prodigy sind für 16 Festivals (u.a. ICÓNICA Fest Sevilla, Greenfield Festival, Rock for People, Isle of Wight, Hellfest Open Air, Jera On Air Festival, Les Eurockéennes de Belfort Festival Beauregard Les Déferlantes Bilbao BBK Live Deichbrand Festival Qstock Festival Lokerse Feesten Smukfest Reading Festival Leeds Festival bestätigt.

Fans mögen auch

Icon

Diese Seite wurde teilweise automatisiert erstellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern unserer Community beinhalten. Die Informationen stammen von Partnern wie z.B. Eventim, basieren auf öffentlich verfügbaren Quellen oder wurden durch die Nutzer unserer Community erstellt. Diese Seite wird derzeit weder von The Prodigy verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit The Prodigy assoziiert. Die Veröffentlichung impliziert keine Zugehörigkeit zu den Künstlern und/oder Label. Alle Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim, Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!