Oops, Static-X hat zur Zeit keine Veranstaltungen geplant.

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über neue Termine, Tickets und Angebote zu Static-X sowie weiteren Künstlern.
Mailingliste beitreten
Static-X

Diese Seite teilen


Static-X bei Festivals United

Static-X sind eine Industrial Band aus Los Angeles (US) die 1994 gegründet wurde. Die Band hat sich 2013 aufgelöst und 2018 wieder vereint. Zur Zeit sind keine bevorstehenden Festivaltermine für Static-X bekannt.

In den vergangenen Jahren spielten Static-X unter anderem bei Sick New World Festival, Into The Grave Festival, Rock am Ring, Reload Festival, Summer Breeze Open Air, Wacken Open Air, PolAndRock Festival, Blue Ridge Rock Festival, Rock Fest Cadott, Hellfest Open Air und vielen mehr.  Eine Liste mit vergangenen Auftritten in der Static-X Festival History findet ihr hier.


weiterlesen

Festival History

In den vergangenen Jahren spielten Static-X unter anderem bei Sick New World Festival, Summer Breeze Open Air, Blue Ridge Rock Festival, Rock am Ring, Hellfest Open Air, PolAndRock Festival, Wacken Open Air, Reload Festival, Rock Fest Cadott, Into The Grave Festival und vielen mehr.

Kommentare

In der Festivals United Community wird aktuell über Static-X diskutiert. Insgesamt gibt es 126 Kommentare in 9 Diskussionen . Als Teil der Community kannst du Fragen stellen oder dich mit anderen Fans austauschen. Hast du Static-X live gesehen? Was sind deine Lieblingssongs?

Static-X Forum Beitrag erstellen

stonedhammerRoggan29KuekenMcNuggetValmontmattkruKaan
Kaan und mehr als 50 Nutzer sprechen darüber
Kaan

Kaan hat kommentiert

10.10.2019 14:40 UhrSupporter

Es ist fast 18,5 Jahre her, dass ich Static-X das erste Mal gesehen habe (RaR 2001) und natürlich war das nicht dasselbe gestern. Aber es war verdammt nah dran! Und dass man mit Edsel Dope als "XerO" einen langjährigen Freund und Wegbegleiter gewählt hat, der stimmlich nah an Wayne Static herankommt, ist im Großen und Ganzen stimmig. Ich vermute im Übrigen, dass die hohen stimmlichen Parts dennoch von Band kamen. Ich hatte gestern viel Spaß damit die Songs nochmal live zu erleben und dabei das Gefühl zu haben, dass das alles zusammenpasst. Sollte man nochmal auf Tour gehen, kann und wird man vermutlich Edsel als Edsel präsentieren. Warum auch nicht? Man kann ja nicht ewig mit der Personifizierung Wayne Statics spielen.

StonedHammer

StonedHammer hat kommentiert

10.10.2019 10:54 Uhr·  Bearbeitet·

apuh, also zu den vorbands wurde alles gesagt, erlebt man nicht oft, dat diese durchweg bock auf den hauptact machen. aber die meinung von der static x show kann ich so nicht teilen.. klar die angst um den part von wayne wurde einem schnell genommen, weil man schon bei der dope-show merkte, dat passt

aber der funke sprang dann (bei mir) nicht wirklich über, für mich hatte es einfach mehr den anschein "jetzt können sich die eigentlichen 'exmitglieder' auf der bühne mal in den vordergrund stellen". egal, war im gesamten ein gelungener abend! ich hoffe nur es bleibt bei einer "einmaligen" schönen erinnerung, nachher kommen noch linkin park auf den gedanken sich "so" in zukunft zu vermarkten

ps. highlight des abend: wednesday 13, man erwartet nichts und wird recht positv überrascht

Roggan29

Roggan29 hat kommentiert

10.10.2019 10:00 Uhr·  Bearbeitet·

Fand es auch mega. Gut das es doch nicht um Punkt 19Uhr los ging, da wir so genau zum ersten Song von Dope ankamen

Alle vier Bands haben auf ihre Weise richtig gut abgeliefert und auch Wednesday 13, von denen ich vorher nur ein Lied kannte, haben eine Klasse (Grusel-)Show geliefert.

Static X war dann einfach nur noch durchpowern bis zum Schluss. Fand auch den Tribute Part passend (nicht zu viel, nicht zu wenig) und natürlich das vor allem Songs vom ersten Album gespielt wurden.

Passsend dazu: metal-hammer.de/static-x-identitaet-von-wayne-static-double-gelueftet-1306945

kesorm hat kommentiert

10.10.2019 07:12 Uhr

Ja das war doch ganz ordentlich gestern.

Dope ganz nett als Anheizer. Die MF Die ist halt echt n Klassiker.

SOIL hat richtig Spaß gemacht. Der Sänger schien ne üble Erkältung zu haben. Hatte ordentlich Hustenanfälle zwischen den Songs. Aber hat das Ding komplett durchgezogen.

Wednesday13 war die Band mit der ich bisher am wenigsten zu tun. Aber schon geil was die abliefern. Bisschen Irre, aber hat schon Spaß gemacht.

Und dann das Highlight des Abends Static X. Das Publikum hatte Bock, die Band hatte Bock. Die alten Lieder ham live richtig abgeräumt. Und der neue Sänger hat das auch echt gut drauf.

Insgesamt ein spaßiger Nu Metal Revivalabend.

Roggan29

Roggan29 hat kommentiert

08.10.2019 18:59 Uhr

Da ein Kollege krank geworden ist, hätte ich spontan noch günstig ein Ticket abzugeben.

Bei Interesse PN, Übergabe direkt vor Ort. Werden aber wahrscheinlich erst kurz vor knapp (gegen 19Uhr) aufkreuzen.

kesorm hat kommentiert

08.10.2019 10:45 Uhr

Laut Veranstalter für Köln folgender Plan:

Morgen ist es endlich soweit!
Einlass 18.30h - ausreichend Tickets an der Abendkasse.
DOPE starten pünktlich um 19.00h ihr Set. Danach folgen SOIL, W13 und Static X.

Also alles ne halbe Stunder früher als in Hamburg.

  • zuletzt am 10.10.2019 14:40 Uhr von Kaan
    in Konzerte & Tourneen
  • zuletzt am 25.06.2009 18:36 Uhr von inemine
    in Konzerte & Tourneen
  • zuletzt am 07.04.2009 14:45 Uhr von Skep1l
    in Alben, CDs, DVDs & Downloads

Häufig gestellte Fragen

Static-X sind eine Industrial Band aus Los Angeles (US) die 1994 gegründet wurde. Static-X ist eine Alternative- und Nu-Metal-Band aus Los Angeles, Kalifornien. Sie wurde 1994 unter dem Namen Deep Blue Dream von Wayne Static und Ken Jay gegründet. Die Band erlangte schnell Bekanntheit und Erfolg mit ihrem Debütalbum "Wisconsin Death Trip" im Jahr 1999. In den folgenden Jahren veröffentlichte die Band mehrere Alben und ging auf Tournee, bevor sie sich 2010 trennte. Im Jahr 2019 kündigte die Band jedoch ihre Wiedervereinigung an und veröffentlichte ein neues Album namens "Project Regeneration Vol. 1".
Ähnliche Künstler zu Static-X sind unter anderen Deftones, Lamb Of God, Rammstein, Disturbed, Drowning Pool, Sevendust, System of a Down, Korn, Killswitch Engage, Slipknot, Five Finger Death Punch, Godsmack
Nein, Static-X haben sich nicht aufgelöst. Static-X sind eine Industrial Band aus Los Angeles (US) die 1994 gegründet wurde. Zur Zeit sind keine bevorstehenden Festivals oder Tourdaten für Static-X bekannt. Die Band hat sich 2013 aufgelöst und 2018 wieder vereint.

Fans mögen auch

Diese Seite wurde teilweise automatisiert erstellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern unserer Community beinhalten. Die Informationen stammen von Partnern wie z.B. Eventim, basieren auf öffentlich verfügbaren Quellen oder wurden durch die Nutzer unserer Community erstellt. Diese Seite wird derzeit weder von Static-X verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Static-X assoziiert. Die Veröffentlichung impliziert keine Zugehörigkeit zu den Künstlern und/oder Label. Alle Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim, Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!