Metallica

Metallica

Metal / Los AngelesUS

Metallica sind eine Metal Band aus Los Angeles (US) die 1981 gegründet wurde.

Wer sind Metallica?

Metallica sind eine Metal Band aus Los Angeles (US) die 1981 gegründet wurde. Metallica sind für Download Festival 2023 bestätigt.

Welche Künstler sind ähnlich wie Metallica?

Ähnliche Künstler zu Metallica sind unter anderen Ozzy Osbourne, Kiss, Slash, Disturbed, Iron Maiden, System of a Down, Megadeth, KoRn, Guns N Roses, Red Hot Chili Peppers, Slipknot, Green Day.

Haben Metallica sich aufgelöst?

Nein, Metallica haben sich nicht aufgelöst. Metallica sind eine Metal Band aus Los Angeles (US) die 1981 gegründet wurde. Metallica sind für Download Festival 2023 bestätigt.

Metallica sind für Download Festival 2023 bestätigt.

Spielen Metallica Festivals in 2023?

Metallica sind für Download Festival 2023 bestätigt.

Coronavirus (COVID-19): Bitte beachtet, dass Großveranstaltungen wie Festivals wegen der Corona-Pandemie zur Zeit größtenteils untersagt sind. Ob die hier aufgeführten Veranstaltungen wie angekündigt stattfinden können hängt von vielen Faktoren ab. Bitte informiere dich auch auf der offiziellen Homepage des jeweiligen Veranstalters sowie bei der Weltgesundheitsorganisation WHO oder dem Bundesministerium für Gesundheit zur aktuellen Lage.

In den vergangenen Jahren spielten Metallica unter anderem bei Sonisphere Festival Italien, Global Citizen Festival, Sonisphere Festival Spanien, Rock In Vienna, Rock im Revier, Sonisphere Festival Polen, Sonisphere Festival Norwegen, Glastonbury Festival, Lollapalooza Festival Argentinien, Download Festival Germany und vielen mehr.  Eine Liste mit vergangenen Auftritten in der Metallica Festival History findet ihr hier.

Metallica spielen im Rahmen der M72 World Tour 2023 4 Konzerte u.a. in Hamburg und Donington Park.

Spielen Metallica Konzerte in 2023?

Metallica spielen im Rahmen der aktuellen M72 World Tour 2023 Tour 4 Konzerte u.a. in Hamburg und Donington Park.

Coronavirus (COVID-19): Bitte beachtet, dass Veranstaltungen wie Konzerte wegen der Corona-Pandemie zur Zeit größtenteils untersagt sind. Ob die hier aufgeführten Veranstaltungen wie angekündigt stattfinden können hängt von vielen Faktoren ab. Bitte informiere dich auch auf der offiziellen Homepage des jeweiligen Veranstalters sowie bei der Weltgesundheitsorganisation WHO oder dem Bundesministerium für Gesundheit zur aktuellen Lage.


Metallica ist eine amerikanische Heavy-Metal-Band. Die Band wurde 1981 in Los Angeles von Sänger/Gitarrist James Hetfield und Schlagzeuger Lars Ulrich gegründet und hat den größten Teil ihrer Karriere in San Francisco verbracht. Das schnelle Tempo, die Instrumentalisierung und die aggressive Musikalität der Band machten sie zu einer der "Big Four"-Bands des Thrash Metal, neben Megadeth, Anthrax und Slayer.

Die US-amerikanische Band Metallica zählt zu den Pionieren des Thrash Metals. Alben wie „Kill ‘Em All“ von 1983 und „Ride the Lightning“ gehören zu den Meilensteinen des Genres und beeinflussten Generationen von jungen Musikern. Auf dem Album „Metallica“, das häufig auch als „das schwarze Album“ bezeichnet wird, präsentierte die Band sich 1991 stark verändert. Die Platte enthielt deutlich kommerziellere Songs und mit „Nothing Else Matters“ sogar eine Ballade. Seitdem füllt die Gruppe weltweit die größten Hallen und genießt mittlerweile den Ruf als eine der erfolgreichsten Metal-Bands aller Zeiten.

Im Sommer 2023 und 2024 kommen Metallica für je zwei Deutschland-Konzerte live in die Stadien nach Hamburg und München! Die frisch angekündigten Doppelshows der neuen M72 World Tour haben je unterschiedliche Setlisten und Opening Acts.

Auf der M72 World Tour 2023-2024, die weltweit von Liquid Death und Live Nation präsentiert wird, werden Metallica in jeder Stadt ein Doppelkonzert mit zwei komplett unterschiedlichen Setlisten und Support Lineups spielen. In Deutschland finden Doppelshows in Hamburg, Volksparkstadion 2023 und in München, Olympiastadion 2024 statt.

Die M72 Tour bietet ein neues, kühnes Bühnenkonzept, bei dem der berühmte Metallica Snake Pit in die Mitte der Bühne verlegt wird. Auf der Tournee 2023-2024 ermöglicht das „I Disappear“-Ticket den Zugang gleich zu mehreren Metallica-Shows in anderen Städten. Fans unter 16 Jahren wird eine Ermäßigung gewährt.

Zwei-Tages-Tickets werden ab Freitag, 2. Dezember 22, auf ticketmaster.com erhältlich sein und beinhalten die Möglichkeit, 72 Seasons auf Vinyl und/oder CD vorzubestellen. Einzelne Tagestickets werden ab dem 20. Januar 23 erhältlich sein.

Ein Teil des Erlöses aus jedem verkauften Ticket geht an die „All Within My Hands Foundation“ (AWMH) der Band. Die 2017 gegründete AWMH hat durch ihre Bemühungen fast 13 Millionen US-Dollar gesammelt - 5,9 Millionen US-Dollar in Form von Zuschüssen für Berufs- und technische Ausbildungsprogramme in den USA, über 2,5 Millionen US-Dollar zur Bekämpfung von Ernährungsunsicherheit und mehr als 3,2 Millionen US-Dollar für Katastrophenhilfsmaßnahmen weltweit.

Quelle Biografie: https://www.livenation-promotion.de/accreditation/overview/presskit-downloads?artId=133

Hier stimmt was nicht? Schreib uns und wir ändern das asap. Bock auf mehr? Mach mit und werde Teil des Teams!

weiterlesen

Metallica Festivals 2023/2024

Download Festival 2023
ab GBP 265,00
Major Festival

Download Festival 2023

Bring Me The Horizon, Metallica, SlipknotUVM
08.06.2023 - 11.06.2023
Donington ParkGroßbritannien
Tickets für Metallica M72 World Tour 2023/2024 gibt es u.a. bei unserem Partner Eventim.

Metallica M72 World Tour 2023/2024

Nächste Show:

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über neue Termine, Tickets und Angebote zu Metallica sowie weiteren Künstlern.
Mailingliste beitreten
Metallica

Metallica Festival History

Community Feed


scooterfan und mehr als 990 Nutzer sprechen darüber

Häufig benutzt:

Smilies:

People:

Places:

Nature:

Objects:

Classics:

Jakob93 hat kommentiert


hermes81 schrieb:


Locust schrieb:
Zu früheren zeiten als die Tickets sofort weg waren kein vergleich, zumal es da in Summe viel mehr tickets waren.
Entweder zieht metallica nicht mehr so oder vielen sind preise, konzept usw. inzwischen zu blöd

Zitat


Also wenn man Metallica mal "früher" gesehen hat und das mit heute vergleicht, dann sind das andere Shows.
Natürlich spielen die perfekt (Ausnahme vllt. mal Lars) und treffen jede Note punktgenau, aber gerade Hetfields Stimme hat so dermaßen an "Kraft" und Punch verloren - das ist schon ein extremer Unterschied.

Hätte sie gern mal in den 80ern gesehen. Das muss brachial gewesen sein.
Aber klar, mit 60 Lenzen performt man halt anders.

Zitat


James war zum Ende des letzten Jahres etwas fertig, nicht bei 100 Prozent - das hat man schon gehört bei dem All within my hands Konzert. Aber insgesamt bei der Tour 2022 muss ich schon sagen, dass mir vieles gefallen hat. Er hat hier und da etwas Power verloren, aber an anderen stellen mich total überzeugt und einfach alles „rausgeschrien“ , wo ich nicht damit rechnete, dass er da so viel Power reinbringt. In Lissabon - also am Ende der Europa Tour 2022, war er auch schon wieder deutlich mehr „heiser“ als in Copenhell beim Tourauftakt, aber seine screams und alles hat er dennoch fett kompensiert! Das meine ich … nur weil paar wenige Konzerte vielleicht bisschen dünner klang … sehe ich das nicht im gesamten so!

Lars hat mich live mit vielen Dingen überzeugt, Robert war eh konstant - zeitweise aber auch geilere vocals als früher, Kirk auch gut - nicht immer - aber auch recht konstant im Rahmen seiner Möglichkeiten!

hermes81 hat kommentiert

Jesses, ich wollte dir deine Idole nicht madig machen.
Komm runter und kauf dir unterwegs noch 2,3 Ausrufezeichen.
Das untermauert die Argumente nochmals.

Ich stütze meine "Behauptungen" auf ca. 40 Konzerte seit 1995.
Aber wenn du das anders wahrnimmst - geschenkt!

Jakob93 hat kommentiert

·  Bearbeitet·

Sorry hermes81, aber was für ein Blödsinn! Die treffen die Noten punktgenau?
Ich liebe METALLICA und mag besonders Screaming Suicide. James hat sich 2006 zb. zeitweise so BESCHISSEN angehört, aber es war oft egal, weil du mit der Musik halt viel wett machen kannst. Wenn du in Kopenhagen 2022 warst, dann wüsstest du, dass James Stimme sich zwar verändert hat, ABER bei vielen Dingen sehr konstant war und besonders im Screaming - das war einfach mega geil.
Lars hat sehr viel Beständigkeit gezeigt, Trapped under Ice live gut performt etc. Worauf stützt du dich mit deinen Behauptungen? Kirk vernagelt andauernd Töne und auch James hat sein "Picking" angepasst, dennoch funktioniert das Gesamtpaket deutlich runder, als in vielen Jahren zuvor bei metallica. Irgendwo ist immer schwund im Alter, dafür läuft es mega bei den Jungs!

Also, dein "abgesehen von lars" manchmal ist totaler Schwachsinn!!!
Alle haben ihre Probleme, hatten auch immer mal ihre Schwächen, aber James hat sich insgesamt stimmlich sehr verbessert, dafür mag ich Songs wie Unforgiven live nicht mehr hören, das Ding hat er aber auch , außer in den 90 ern nie so richtig Live geil gesungen, dafür heutezutage Whiplash und andere songs, wo ich vor james meinen Hut ziehe...

Anzeige
Foo Fighters
Foo Fighters - Live At Wembley Stadium
Mehr dazu

Foto: Press / Live Nation

Diese Seite wurde automatisiert erstellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Sie wird derzeit weder von Metallica verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Metallica assoziiert. Die Veröffentlichung von Artistinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Künstlern und/oder Label. Alle Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim, Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!