Oops, KISS hat zur Zeit keine Veranstaltungen geplant.

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über neue Termine, Tickets und Angebote zu KISS sowie weiteren Künstlern.
Mailingliste beitreten
KISS

Diese Seite teilen


KISS bei Festivals United

KISS sind eine Hardrock Band aus New York (US) die 1973 gegründet wurde. Zur Zeit sind keine bevorstehenden Festivaltermine für KISS bekannt.

In den vergangenen Jahren spielten KISS unter anderem bei Download Festival, Rock im Revier, Tons of Rock Festival, Rock am Ring, Rockfest Finnland, Sputnik Spring Break, Trondheim Rocks Festival, Rock In Vienna, Graspop Metal Meeting, Gods of Metal Festival und vielen mehr.  Eine Liste mit vergangenen Auftritten in der KISS Festival History findet ihr hier.


weiterlesen

Festival History

In den vergangenen Jahren spielten KISS unter anderem bei Rock Fest Barcelona, Louder Than Life Festival, Tons of Rock Festival, Copenhell, Monsters Of Rock Brazil, Rock In Vienna, Sputnik Spring Break, Nova Rock Festival, Sonisphere Festival UK, Graspop Metal Meeting und vielen mehr.

Kommentare

In der Festivals United Community wird aktuell über KISS diskutiert. Insgesamt gibt es 1.553 Kommentare in 19 Diskussionen Als Teil der Community kannst du Fragen stellen oder dich mit anderen Fans austauschen. Hast du KISS live gesehen? Was sind deine Lieblingssongs?

KISS Forum Beitrag erstellen

stonedhammerBrodeltheLiquidatorxintorsnookdogTopf
Topf und mehr als 310 Nutzer sprechen darüber

Cody hat kommentiert

07.12.2023 14:31 Uhr

Die Show in Köln dieses Jahr fand ich wirklich gut. Setlist, Pyro, Sound, es passte soweit alles. Das man nun bei den allerletzten Shows absolut nichts geändert hat finde ich persönlich eine absolute Frechheit. Man hätte sich auch keinen Zacken aus der Krone gebrochen die ehemaligen Mitglieder auf die Bühne zu holen.

millegefällt das
snookdog

snookdog hat kommentiert

07.12.2023 14:24 Uhr

Am vergangenen Wochenende haben KISS ihre letzten Konzerte im New Yorker Madison Square Garden gespielt. Nachdem ich eh in der Gegend war, habe ich die beiden Konzerte mal mitgenommen.

Ich habe die Band doch einige Male gesehen und hatte immer den Eindruck, dass es sich fast um Performance-Roboter handelt. Jeder Schritt ist bei jedem Konzert gleich, die Ansagen sind bis auf 1-2 Sätze zur Stadt die selben und dennoch war es jedes Mal eine großartige Show mit vielen legendären Rocksongs. So ähnlich war es dann auch im MSG am Wochenende. Allerdings konnte man bereits am ersten Abend vor allem Gene Simmons und Tommy Thayer anmerken, dass es nicht irgendein Konzert ist sondern dass das wirklich das Ende der Band sein wird. Paul Stanley blieb da mehr Profi, allerdings war er bei der Ansage "This is not a sad evening, this is a celebration" ziemlich ergriffen.

An die Begebenheiten eines Konzertes in den USA musste ich mich erst gewöhnen. Der bestuhlte Innenraum, in dem dann alle in Reih und Glied stehen, war schon sehr komisch. Die Stimmung war auch nicht wirklich gut, was wahrscheinlich an den astronomischen Preisen für Tickets im Innenraum (bis zu 1200 Dollar) und im Unterrang (bis zu 800 Dollar) lag. Ich habe zu beiden Konzerten beim Ticketkauf lange gepokert und bin einigermaßen im Rahmen meiner Schmerzgrenze (180 Dollar am ersten Abend für ein Innenraum-Ticket, 280 am zweiten für einen sehr guten Platz im Unterrang) in die Halle gekommen.

Inhaltlich waren beide Konzerte gleich und es handelte sich wohl um exakt dieselbe Show, die man von der US-Tour kannte. Ich fand sie aber trotzdem sehr sehenswert und hatte zwei gute Abende. Am zweiten Abend wurde beim Closer Rock'n'Roll All Nite dann nochmal alles an Pyrotechnik aufgeboten, was die Bühne so hergibt, und es fühlte sich an wie das passende Ende. Als danach angekündigt wurde, dass KISS nun zu Avataren werden und genau wie Abba weiterhin in virtueller Form auftreten werden gab es auf den Rängen eher betretenes Schweigen als Jubelstürme. Mir gibt das auch nichts, aber wirklich überraschend kommt es bei dieser Band nun wirklich nicht.

Alles in allem bin ich froh, dass ich die Band nochmal live sehen konnte. Ob das nun der richtige Zeitpunkt für den Abschied war oder ob der um 10-20 Jahre verpasst wurde müssen andere entscheiden

Sylvipepigefällt das
AcidX

AcidX hat kommentiert

12.07.2023 07:01 Uhr

Herzliches Beileid.

Wenn es hier nicht klappt, versuchs mal über die Ticketswap-App. Das ist eine vertrauenswürdige e-Ticketverkaufsplattform. Das zuletzt verkaufte Golden Cirle Ticket ging für 113 weg.

Sylvipepi hat kommentiert

11.07.2023 22:52 Uhr

Wir haben einen Trauerfall in unserer Familie und können das letzte KISS Europakonzert in Tønsberg/ Norwegen am 15.07. nicht erleben. Es sind Golden Circle- eTickets.
Vlt. hat jemand Interesse für insgesamt 180€ anstatt 234.

mattkru

mattkru hat kommentiert

17.01.2023 05:24 Uhr·  Bearbeitet·


Paju schrieb:
Hab momentan voll Bock drauf-Köln wird wohl mitgenommen. Noch nie „in concert“ gesehen…
Wenn jemand noch gute Unterrang-Tickets übrig hat.
Ansonsten hoffe ich mal auf Zweitmarkt. Oder lohnen die Steher?

Zitat



Spoiler zu einer Show-Nummer, die sie aber auch schon seit Jahrzehnten bringen:

Paul Stanley fliegt über dir und spielt auf der Second Stage.

Zitat



Ansonsten werden die Laser sicherlich besser aussehen, wenn man mittiger steht.

Paju hat kommentiert

16.01.2023 22:15 Uhr

Hab momentan voll Bock drauf-Köln wird wohl mitgenommen. Noch nie „in concert“ gesehen…
Wenn jemand noch gute Unterrang-Tickets übrig hat.
Ansonsten hoffe ich mal auf Zweitmarkt. Oder lohnen die Steher?

  • zuletzt am 04.04.2024 10:33 Uhr von ralf321
    in Artists & Bands
  • zuletzt am 07.12.2023 14:31 Uhr von Cody
    in Konzerte & Tourneen
  • zuletzt am 02.07.2022 18:31 Uhr von LightCurves
    in Konzerte & Tourneen

Häufig gestellte Fragen

KISS sind eine Hardrock Band aus New York (US) die 1973 gegründet wurde. Der Erfolg kam nicht über Nacht: Es brauchte ein bis heute maßgebliches Livealbum („Alive!“) und eine mutige Neudefinition von Sound und Scope („Destroyer“), die den einige Jahre zuvor gegründeten Kiss den Superstar-Status verschafften, auf dem die Band um Gene Simmons und Paul Stanley seit den Siebzigern ihre Legende aufbaute. Ihre meist so schlichten wie unwiderstehlichen, auf Partytauglichkeit gebürsteten Glam-Rock-Tunes spielten dabei die eine Rolle, der überlebensgroße Bombast ihrer Live-Shows und die cartoonartige, prächtig geschminkte Überzeichnung ihrer Bühnencharaktere die andere.
Ähnliche Künstler zu KISS sind unter anderen Alice Cooper, ZZ Top, The Who, Guns N' Roses, Led Zeppelin, Van Halen, Def Leppard, Journey, The Rolling Stones, AC/DC, Poison, Aerosmith
Nein, KISS haben sich nicht aufgelöst. KISS sind eine Hardrock Band aus New York (US) die 1973 gegründet wurde. Zur Zeit sind keine bevorstehenden Festivals oder Tourdaten für KISS bekannt.

Fans mögen auch

Diese Seite wurde teilweise automatisiert erstellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern unserer Community beinhalten. Die Informationen stammen von Partnern wie z.B. Eventim, basieren auf öffentlich verfügbaren Quellen oder wurden durch die Nutzer unserer Community erstellt. Diese Seite wird derzeit weder von KISS verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit KISS assoziiert. Die Veröffentlichung impliziert keine Zugehörigkeit zu den Künstlern und/oder Label. Alle Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim, Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!