Battle Beast

Battle Beast

Finnish Metal / HelsinkiFI

Battle Beast sind eine Finnish Metal Band aus Helsinki (FI) die 2008 gegründet wurde.

Wer sind Battle Beast?

Battle Beast sind eine Finnish Metal Band aus Helsinki (FI) die 2008 gegründet wurde. Battle Beast sind für Masters of Rock Festival 2023 bestätigt.

Welche Künstler sind ähnlich wie Battle Beast?

Ähnliche Künstler zu Battle Beast sind unter anderen Gloryhammer, Sister Sin, Civil War, Powerwolf, Hammerfall, Beast In Black, Bloodbound, Beyond The Black, Dreamtale, Powerwolf, Helloween, Hammerfall.

Haben Battle Beast sich aufgelöst?

Nein, Battle Beast haben sich nicht aufgelöst. Battle Beast sind eine Finnish Metal Band aus Helsinki (FI) die 2008 gegründet wurde. Battle Beast sind für Masters of Rock Festival 2023 bestätigt.

Battle Beast sind für Masters of Rock Festival 2023 bestätigt.

Spielen Battle Beast Festivals in 2022?

Battle Beast sind für Masters of Rock Festival 2023 bestätigt.

Coronavirus (COVID-19): Bitte beachtet, dass Großveranstaltungen wie Festivals wegen der Corona-Pandemie zur Zeit größtenteils untersagt sind. Ob die hier aufgeführten Veranstaltungen wie angekündigt stattfinden können hängt von vielen Faktoren ab. Bitte informiere dich auch auf der offiziellen Homepage des jeweiligen Veranstalters sowie bei der Weltgesundheitsorganisation WHO oder dem Bundesministerium für Gesundheit zur aktuellen Lage.

In den vergangenen Jahren spielten Battle Beast unter anderem bei Rockharz Open Air, Rockfest Finnland, Bloodstock Open Air Festival, Bang Your Head Festival, MetalDays Tolmin, Tuska Metal Open Air, Sweden Rock Festival, 70.000 Tons of Metal Festival, Hellfest Open Air, Metal Diver Festival und vielen mehr.  Eine Liste mit vergangenen Auftritten in der Battle Beast Festival History findet ihr hier.


Biografie: Battle Beast fanden sich im Jahr 2008 zusammen, 2010 konnte die Band bereits den Wacken Metal Battle für sich entscheiden. Schon bald unterschrieben die Finnen einen Plattenvertrag beim deutschen Metal-Label Nuclear Blast und nachdem sie ihr hochgelobtes Debütalbum »Steel« (2012) veröffentlicht hatte, tourte die Truppe anschließend erfolgreich mit ihren Label-Kollegen und Landsmännern der Symphonic Metaller Nightwish.

Als Frontfrau Noora Louhimo im Jahre 2012 zur Band stieß, sorgte das selbstbetitelte zweite Album der Band (2013) dafür, dass "Battle Beast" als Supportact für weitere bekannte Bands wie Aonata Actrica, Powerwolf u. a. auftreten durften. Der Weg an die Spitze der Metal-Welt setzte sich unaufhaltsam fort: Mit ihrem dritten Studioalbum »Unholy Savior« konnte die Band beachtliche Chartplatzierungen in zahlreichen europäischen Ländern belegen (#1 in Finnland, #23 UK Rock Charts, #39 in Deutschland,…). An dessen Releasetag begab sich das Finnen-Sextett mit den schwedischen Heavy Metal-Helden Sabaton und Delain auf große Europatour. Mit diesem Album waren Battle Beast zudem auch zum allerersten Mal als Headliner in Europa unterwegs.

Quelle Biografie: https://www.nuclearblast.de/de/label/music/band/about/591628.battle-beast.html

Hier stimmt was nicht? Schreib uns und wir ändern das asap. Bock auf mehr? Mach mit und werde Teil des Teams!

weiterlesen

Battle Beast Festivals 2022/2023

Masters of Rock Festival 2023
ab EUR 102,00
Medium Sized Festival

Masters of Rock Festival 2023

Amon Amarth, Kreator, Within TemptationUVM
13.07.2023 - 16.07.2023
VizoviceTschechische Republik
Tickets für Battle Beast gibt es u.a. bei unserem Partner Eventim.

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über neue Termine, Tickets und Angebote zu Battle Beast sowie weiteren Künstlern.
Mailingliste beitreten
Battle Beast

Battle Beast Festival History

Community Feed

Gehöre zu den Ersten, die Battle Beast kommentieren.
Battle Beast
Battle Beast ON TOUR

Foto: Nuclear Blast

Diese Seite wurde automatisiert erstellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Sie wird derzeit weder von Battle Beast verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Battle Beast assoziiert. Die Veröffentlichung von Artistinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Künstlern und/oder Label. Alle Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim, Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!